1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Hoser, 17. Dezember 2005.

  1. Hoser

    Hoser Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe heute meinen neuen DVD-Recorder (Mastec 50480/HTDVDRE 75), gibt´s übrigens bei Norma für 149.-, wie folgt angeschlossen:
    - Antenne in Technisat P-RK Decoder von Premiere
    - Scart von Technisat in AV1-Buchse des TV´s (Benq LCD)
    - Scart von Technisat in DVD-Recorder
    - Scart von DVD-Recorder in AV2-Buchse des TV´s

    Die Direktaufnahme von Premiere- u. Kabelprogrammen funktioniert einwandfrei, jetzt aber mein Problem:

    Ich kann nur aufnehmen, wenn der TV und das entsprechende Programm eingeschaltet ist.
    Was muss ich beachten, wenn ich auch bei ausgeschaltetem TV aufnehmen will, oder während der Aufnahme einen anderen Sender sehen möchte?

    Danke für Eure Hilfe,
    Hoser
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    Falscher AV Eingang am Recorder für die Aufnahme gewählt, TV anstatt der Buchse wo der Receiver dranhängt ?
     
  3. Hoser

    Hoser Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    @Captain
    Danke für die Antwort. Ich habe einen Anfängerfehler entdeckt: Antenne war nicht durch beibe Geräte geschleift.:eek: Jetzt ist das Problem zumindest mit den Kabelprogrammen gelöst, da der Tuner des DVD-Rec. Programme empfängt.
    Was muss ich jetzt noch umstecken, damit ich die Premiere-Programme aufnehmen kann, ohne den TV anzulassen - der DVD-Tuner hat ja nur die Kabelprogramme erkannt.
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    Ähm, auf den richtigen AV Eingang schalten an dem der Receiver hängt.
     
  5. Hoser

    Hoser Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    Receiver hängt am AV1 des TV. Also Fernbedienung des TV auf AV1 schalten, dann kann ich über die AV-Taste der Premiere Fernbedienung zwischen Decoder und DVD-Rec switchen. Will ich jetzt Premiere aufnehmen, muss ich noch zuätzlich auf der Fernbedienung des DVD-Rec. den Scart-Anschluss des TV anwählen. Dieser Kanal zeigt mir dann ein sehr verzerrtes Bild des jeweils voreingestellten Premiere-Kanals, welches ich aber direkt und in normaler Qualität direkt aufnehmen kann. Schalte ich den TV aus, dann stoppt auch die Aufnahme.:eek:
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    Hast du auch den Recorder an AV 2 (Video) des Technisat Receivers angeschlossen?
     
  7. Hoser

    Hoser Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    Ja Charly, Scartkabel ist angeschlossen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.354
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    Du sollst aber nicht vom TV aufnehmen sondern vom Receiver.
    Das hatte Captain Grauhaar schon geschrieben
    Gruß Gorcon
     
  9. Hoser

    Hoser Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Premiere-Receiver und DVD-Recorder optimal koppeln

    @Captain, Gorcon
    Ich versinke in den Boden vor Scham, das war es natürlich!:rolleyes: Das Einzige, was ich wohl noch vergessen hatte auszuprobieren. Ich muss mich für meine Doofheit entschuldigen.
    Naja, jedenfalls Danke für Eure Antworten!
    Hoser
     
  10. TheMo

    TheMo Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Guten Abend!!

    Ich habe leider auch ein kleines verkabelungsproblem [​IMG]

    Ich habe einen 77'er 16:9 TV mit

    3 SCART Anschluss (2x mit RGB)
    Seitlicher AV & S-Video-Anschluss
    Chinch Audio Out
    Kopfhöreranschluss (3,5 mm)
    75 Ohm Antennenanschluss

    einen DVD - Recorder mit

    Eingänge Front:
    Composite Video, Analog Audio L/R
    Eingänge/Ausgänge Rückseite:
    2 x SCART (In/Out), S-Video (Out), Analog Audio L/R (Out),
    Komponentenausgang,
    Composite Video (Out),
    Digital Audio Out (koax./opt.), Antenne (In/Out)

    und einen Premiere Dekoder mit

    3x Scart
    Antenne (IN/OUT)

    Jetzt möchte ich gerne über den Fernseher TV gucken, über den DVD Rekorder TV gucken und Premiere gucken können. Und natürlich möchte ich auch von normal TV auf den DVD Rekorder aufnehmen und auch von Premiere auf den Rekorder aufnehmen können. Muß ich da jetzt alles über den DVD Rekorder laufen lassen oder wie läuft das??? [​IMG]
    Bitte helft mir!!

    Danke

    mfg
     

Diese Seite empfehlen