1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von benny1311, 26. Juli 2007.

  1. benny1311

    benny1311 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    bin im Moment am überlegen mir einen digitalen kabelreceiver von Premiere in Zusammenhang mit diesem neuen Prepaid-angebot von Premiere.

    Ist im Prinzip jeder premiere-fähiger Receiver auch Kabeldeutschland fähig?

    Gruß
    Benny
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    Ja, bis auf sehr wenige Ausnahmen: Humax 5900 C, Technisat PK
     
  3. benny1311

    benny1311 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    ok vielen dank schonmal....

    ich werde wahrscheinlich einen TT micro c202 anschaffen, das dürfte dann keine Probleme geben oder?

    gruß
    benny
     
  4. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    Wenn es schon ein zertifizierter Receiver sein muß würde ich ein paar Euro mehr ausgeben und was halbwegs brauchbares kaufen. Z.B. Die Technisat-Receiver.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    ... die sind nicht weniger für Kabel Digital geeignet als andere Receiver auch. Das "Problem" warum der Humax BTCI5900C nicht geeignet ist:

    bei den KDG-Programme wird bei vorgesperrten Sendungen der FSK-PIN nicht verlangt, entsprechende Sendungen können also ohne PIN-Eingabe gesehen werden. Bei den Premiere-Programmen funktioniert das dagegen einwandfrei.
    Je nachdem wann der Receiver hergestellt wurde, gibt es noch andere Probleme: Überempfindlichkeit des Tuners auf den Kanälen S2/S3. Sind die Kanäle wie bei der KDG 64QAM moduliert, können die Kanäle mit einem stark bedämpften Signal genutzt werden, bei 256QAM ist das unmöglich.
    Entgegen den Angaben von Kabel BW hat der BTCI5900C grundsätzlich keine Probleme mit der 256QAM-Modulation. Außerdem gibt es mit älteren Receivern erheblich Probleme mit der AC3-Ausgabe.
    Der BTCI5900C hat, obwohl Premiere-zertifiziert, keine reservierten Programmplätze. Die Programmliste kann völlig frei gestaltet und es können Programm auch gelöscht werden. Dafür muß die Progammliste aber komplett manuell bearbeitet werden, wenn sich mal die Programmbelegung ändern sollte.

    Alles im allem war der Kauf meines Humax BTCI5900C eher ein Fehlkauf ...
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    Genau deshalb war er ja nicht KDG-Zertifizert!
    Bei Angabe diese Gerätes bekommt man also kein Abo.

    Der Hauptmangel den ich kenne beim Humax war die fehlende Bildformatautomatik.

    Das was Du an den Programmlisten als Nachteil empfindest bezeichne ich eher als Vorteil.
     
  8. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    Ich auch. Vorgegebene Programmbelegungen entsprechen nicht immer den Vorlieben des Nutzers. Daher sollte man darauf achten, dass wenigstens die ersten 100 Programmplätze frei eingerichtet werden können.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    Ich möchte auch keinen Receiver haben der eine vorgegebene Programmliste hat.

    Was interssieren mich Programme die ich nie nutze oder nutzen kann?
    Auch die regionalen Versionen der Driten habe ich nur einmal gespeichert, alle anderen werden generell ausgeblendet (auch ein Suchlauf wird daran nichts ändern).
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere-Receiver für Kabeldeutschland?

    Wie meinst Du denn das?

    Sind ja eh nur einmal drinn...
     

Diese Seite empfehlen