1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Receiver bei "MediMax"

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von reichireich, 30. Oktober 2002.

  1. reichireich

    reichireich Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hat jemand im Raum Berlin das Angebot gesehen. Ist auch im Internet zu sehen. Kann man die kaufen?? Für Empfehlungen bin ich dankbar

    Angebot: (siehe auch Medimax.de unter sonstige Angebote)

    Premiere Receiver
    2x Scart Ausgang
    digitaler Audioausgang
    dolby-dgital fähig
    DiSEqC Funktion 1.2 (???)

    <small>[ 30. Oktober 2002, 11:03: Beitrag editiert von: reichireich ]</small>
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Wenn Du ein wenig mehr über das Angebot sagen könntest, dann könnten Dir auch nicht-Berliner einen Tipp geben... sch&uuml

    Gag
     
  3. zonyverena

    zonyverena Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Knappensee
    Die dBox 2 kostet 1 Euro beim Abschluß eines Film, Sport oder Super-Abos mit 12 Monaten Laufzeit. Dadurch entstehen dann noch Kosten zwischen 240 und 360 Euro.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Da gibts keinen Haken. Premiere bietet selber zur Zeit dieselbe Box für 100 EUR den Bestandskunden zum Kauf an.

    Also wenn 1 EUR kein Schnäppchen ist, dann weiß ich es nicht.

    Und eine Box zu einem regulären Abo dazu geschenkt zu bekommen, ist doch nett, oder?

    Premiere ist sowieso davon abgekommen, an den Abo-Gebühren durch irgend welche Paketpreise, Trueabos, Sonderaktionen und ähnlichem zu schrauben. Da gab es in der Vergangenheit nur Ärger, da sich alle mit dem Super-Special-Mega-Weihnachten-2000-Angebot jetzt aufregen, dass sie nach Ablauf des 24-Monats-Vertrags so viel wie alle anderen auch zahlen müssen.

    So finde ich das auch gerechter. Die Mobilfunk-Firmen machen so etwas ja auch nicht, sondern locken ausschließlich mit subventionierten Endgeräten oder bei Aktionen mal wegfallender Anschlussgebühr. Aber die Grundgebühr und die Telefonkosten sind dann für alle gleich. Das ist nur gerecht.

    Allerdings bieten sie Bestandskunden nach Ablauf ihres Vertrags auch wieder ein neues subventioniertes Handy an.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen