1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Radiosender

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Pelican, 28. Oktober 2005.

  1. Pelican

    Pelican Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit den Premiere Radiokanälen? Wie ist es mit der Qualität (gegenüber gutem UKW) bestellt?

    Gruß Joachim
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Premiere Radiosender

    Die Qulität kann mit einer guten CD nicht mithalten, mit UKW allerdings schon.
    Zudem ist es natürlich sehr angenehm keine Moderation zu haben.
    Einfach Genre auswählen und gut ist.
    Falls Du Kabel hast kannst Du Dir ja auch mal X-Tra Music anschauen. Finde ich persönlich sogar besser, da noch mehr Auswahl. Über ISH bzw. iesy bekommst Du das ab 6,90 Euro pro Monat (ist beim tividi-Family-Paket automatisch mit drin). Über Sat gehts natürlich auch, ist dort aber deutlich teurer!
     
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Premiere Radiosender

    Ich habe bei Premiere manchmal das Gefühl, dass die Radiokanäle leiern. Außerdem ist die Musikauswahl beschränkt. Die Qualität ist ansonsten noch in Ordnung.
     
  4. zischer

    zischer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Schleswig
    AW: Premiere Radiosender

    Premiere bietet leider nicht mehr die Bandbreite an Musikgernres, wie sie es schon mal taten. So gibt es seit einige Zeit keinen Alternative-Kanal mehr. Qualität zum "so-hören" ist okay, zum aufzeichnen reicht es nicht, es sei denn man will sich mal schnell was für unterwegs auf den MP3-Player ziehen...

    Ich bevorzuge von beiden Anbietern auch Xtra Music bei KDG, mehr Abwechslung und mehr Sender für meinen Musikgeschmack...
     
  5. evw

    evw Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Premiere Radiosender

    Xtra Music sendet durch die Bank mit geringerer Datenrate, teilweise nur mit 128 KBit/s, und das hört man leider auch raus. Das beste Argument für Music Choice ist (wenn man sowas mag) der UK Hits-Kanal, der Stücke schon weit vor ihrem Veröffentlichungsdatum und auch viele, die hierzulande nie veröffentlicht werden, spielt.
     
  6. tvsüchtel

    tvsüchtel Platin Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.448
    AW: Premiere Radiosender

    ich finde xtra auch besser als music-choice. ausserdem kommen die xtra-kanäle lauter rüber als bei premiere. das einzige was bei xtra noch fehlt, ist die zeitgenaue einblendung der titelinfos. da gibts die titel laut tafel im 2-minuten-takt
     
  7. zischer

    zischer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Schleswig
    AW: Premiere Radiosender

    Ja stimmt, kommt über die Anlage "blechiger" rüber...
    Aber da ich höchstens analog über d-Box-Scart und DVD-Recorder aufzeichne, danach die Tonspur in 128 kbps MP3 VBR für den MP3-Stick umwandel, um mal 2,5 Stunden Musik für unterwegs zu haben, ist es mir nicht wichtig, dass es nur 128 kbps sind. Digitale Aufnahmen in CD-Qualität liegen sowieso nicht im Interesse des Anbieters und somit nehme ich Xtra Music einfach als super Zugabe zum KDG Home Paket.

    Für mich ist ein Argument der "Alternative" Kanal, der halt Sachen bringt, die man im UKW-Radio lange suchen muss, wenn sie den überhaupt kommen, dazu viele neue Sachen aus UK und USA. Als Music Choice noch seinen Alternative-Kanal hatte, konnte man gut mal umschalten, doch schon da viel auf, dass die Rotation bei Music Choice enger war/ist als bei Xtra.
     

Diese Seite empfehlen