1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Lord Dragon, 23. Oktober 2004.

  1. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    [​IMG]Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab
    Abo-Sender ist mit Abstand erfolgreichster Teilnehmer / „Spezial Preis Effektivität 2004“

    München, 22. Oktober 2004. Mit acht ersten Preisen ist Premiere mit Abstand der erfolgreichste Teilnehmer bei den gestern in München verliehenen „Eyes & Ears Awards 2004“. An den Abo-Sender ging außerdem der „Spezialpreis für Effektivität“ für die beeindruckendste Gesamtleistung dieses Jahres. Gewürdigt wurden damit laut Jury insbesondere „die außergewöhnlich originellen, innovativen und humorvollen Produktionen des Bereichs ‚Creative Services’ bei Premiere“. Gold ging an die Formel-1-Saisonstart-Kampagne in der Kategorie „Beste Programm Promotion-Kampagne on air“. In der Kategorie „Bester On-air Promotion Spot“ erreichte Premiere den ersten Platz sowohl im fiktionalen als auch im nichtfiktionalen Bereich: Ausgezeichnet wurden der Good Bye, Lenin!-Teaser und der Formel-1-Saisonstart-Spot. Die Freundschaftswerbung wurde als „Beste integrierte Sonderwerbeform“ ausgezeichnet. Die Premiere Weihnachtskampagne erhielt Gold als „Bestes saisonales/ereignisbezogenes Designpaket on air“. Die Werbetrenner für das Premiere Sport Angebot belegten den ersten Platz in der Kategorie „Bestes Werbetrenner- bzw. Senderkennungspaket“. Ebenfalls Gold gewannen der Trailer Blockbuster Garantie in der Kategorie „Beste Vorspann- bzw. Labelgestaltung für fiktionales Programm“ und Bon Jovi – One Last Night als „Beste programm-, film- bzw. contentbezogene Audiogestaltung & Komposition“.

    Die gesamte On-air-Promotion wird bei Premiere vom Bereich „Creative Services“ unter der Leitung von Zeljko Karajica konzipiert und realisiert. Die Kreativabteilung von Premiere hatte bereits in den vergangenen Jahren regelmäßig mehrere der begehrten Design-Preise gewonnen. Insgesamt wurde Premiere unter 336 Einreichungen von insgesamt 173 Firmen aus zehn Ländern in zwölf Kategorien nominiert.

    Die „Eyes & Ears Awards“ wurden in diesem Jahr zum sechsten Mal von Eyes & Ears of Europe, der Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien, vergeben. Der Preis, der als wichtigste Auszeichnung für Fernsehsender in Europa gilt, wird in den Kategorien „TV/Film-Design“, „Audio Design & Komposition“, „Medienunternehmen im Internet“ und „Programm-Promotion, Werbung und Image“ verliehen. Unter den Gesichtspunkten „Innovation“ bzw. „Effektivität“ werden darüber hinaus die beeindruckendsten Gesamtleistungen mit den Eyes & Ears Spezialpreisen für „Innovation“ und „Effektivität“ ausgezeichnet.
     
  2. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Die Formel 1 Season Start Trailer waren auch wirklich fein, und ab und einige andere Dinge auch, nur das OnAir hinkt stellenweise noch ein wenig hinterher.
     
  3. jonasma

    jonasma Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Hält aber das Programm selbst immer das, was die Werbung verspricht?
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Und die Weihnachtsspots waren auch wirklich klasse.

    Nicht verstehen kann ich, warum die "PREMIERE Freundschaftswerbungsshow" gewonnen hat... :rolleyes: :D
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Zustimmung!
    Und das mit "Good Bye, Lenin" kann ich auch nicht verstehen, der ist doch in der ganzen Machart von "Die fabelhafte Welt der Amelie" geklaut.
     
  6. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    klauen ist doch inzwischen schon ein Muss in der deutschen Medienlandschaft. Gute eigene Ideen brauch man nicht mehr!!

    Und die Freundschaftswerbung ist ein Tiefpunkt! Noch schlimmer als EP:Schatzl aus dem österreichischen TV!
     
  7. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Hallihallo,

    waren das die Spots, mit den Kindern, die Plätzchen backen, die letztes Jahr im Vorweihnachtsprogramm gesendet wurden?
    Also die fand ich echt süüüüüüß und mal was anderes. Bin mal gespannt, ob dieses Jahr auch wieder solche Spots eingesetzt werden.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Ja, diese Weihnachtsspots fand ich auch gelungen. Premiere war der weihnachtlichste Sender letztes Jahr. Diese "Premiere-Familie" hat man ja auch beibehalten.
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Überflüssige Veranstaltung ...
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere räumt bei den „Eyes & Ears Awards 2004“ acht Mal Gold ab

    Find ich nicht. Eine ansprechende Verpackung ist doch schön? Warum alle so nüchtern sehen? Gerade zu solchen Festtagen.
     

Diese Seite empfehlen