1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von nfsweyoun, 10. November 2008.

  1. nfsweyoun

    nfsweyoun Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    347
    Anzeige
    DWDL.de meldet seit Mitternacht in einer Exklusivmeldung, dass Premiere Programm-Vorstand Hans Seger von Bord geht!

    Die DWDL-Meldung gibt es hier.
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Aha, dem hatten wir also das tolle Programm der letzten Zeit zu verdanken :rolleyes:

    Mal sehen wie's weiter geht
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    War doch abzusehen das die Personalie Segers so gut wie erledigt ist. :D

    Jetzt noch Schmidt verabschieden und Premiere ist auf dem richtigen Weg. Williams macht das schon ganz gut. Schneller als Williams das gerade macht gehts auch nicht mit dem restrukturieren, Premiere ist nunmal ein grosser Tanker wo man nicht innerhalb von wenigen Tagen den Kurs ändert. ;)
     
  4. nfsweyoun

    nfsweyoun Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    347
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Im Artikel steht zu seinen Aufgabengebieten, dass er sich um das Programm und die Rechte für die Film- und Themenkanäle, Premiere Direkt und Premiere HD gekümmert hat. Vielleicht gibt es in diesem Bereich dann ja bald was neues (hoffentlich positives)? Für den allseits kritisierten Sportbereich war er übrigens nicht zuständig. Mal gucken, was die Hauptversammlung diese Woche so bringt... :D
     
  5. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Dann wird wohl Carsten Schmidt auch noch seine Koffer packen dürfen. Vielleicht darf ich ja unter Murdoch schonmal Anfangen zu Träumen denn er scheint ja wirklich ernst zu machen.

    + Raw und Smackdown in voller Länge
    + Mehr DFL Spiele
    + Europsort HD
    + National Geographic Channel HD
    + MTV HD
    + Classica HD
    + Disney Channel HD ( Das wäre der Hammer )
    + Premiere HD Sport
    + Bildqualität bei den SD Sendern verbessern
    + US Sport wieder einführen

    Ich denke der Murdoch wird das schon wuppen. Und am Donnerstag werden wir dann wohl endlich alle schlauer sein.
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.176
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Noch mehr als 306 Spiele?
    Wie willst denn das machen? :rolleyes:

    Edit: Hans Seger wurde nicht entlassen sondern er ging freiwillig!
    Spätestens jetzt darf man sich wohl an den Namen Sky Deutschland gewöhnen!
    Bin mal gespannt wann Premiere Familie wegoptimiert wird. Aber das gehört nicht hierher!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2008
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Denke ich auch. So wie Murdoch, bzw. sein Statthalter vor Ort Williams, den Laden von oben bis unten umkrempelt - das gabs noch nie bei Premiere. Respekt auch wie gründlich Williams mit dem eisernen Besen im Top-Management von Premiere ausfegt. Bei dem totalen Versagen der letzten Jahre ist das auch nötig gewesen. Schade das Kofler nicht auch weggefegt wurde sondern sich noch rechtzeitig von Acker gemacht hatte.

    Williams verschafft sich einen realistischen Überblick über die Gesamtlage des Unternehmens, trennt sich von personellen Altlasten und setzt seine "Vertrauten" ein. Gleichzeitig wird das Preissystem reformiert und ich denke auch in Sachen Sport- und Filmrechte ist man auch dran. Die "Königsfigur" BuLi noch unter Dach und Fach bringen und danach fallen Dominoartig auch alle anderen Steine. :D
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.176
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Williams macht einen ordentlichen Job.
    Solche Leute brauchen wir hier!
    Ich hoffe er bleibt als CEO noch lange erhalten!
     
  9. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Was anderes bleibt Williams auch nicht übrig. Schliesslich wird Onkel Rupert bestimmt sauer, wenn er mit Premiere noch ein paar hundert Millionen versenkt. :D
     
  10. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere: Programm-Vorstand Hans Seger entlassen!

    Die fallen ja alle weich.

    Zu K.u.K. Zeiten wäre es das selbstverständlichste auf der Welt gewesen, wenn sich die betreffenden Personen selbst gerichtet hätten! Das hätte dann auch den Vorteil, dass Versager gar nicht erst beim nächsten Unternehmen Unheil anrichten könnten :winken:

    Das hatte mir übrigens vor Ca. 15 Jahren bei den Japanern mal sehr gefallen, auch wenn dort Harakiri nicht mehr üblich ist. Aber immerhin:

    In Japan ging vor einigen Jahren mal eine Bank Pleite und die Vorstände mußten auf der Pressekonferenz zunächst knieend, dann demutsvoll liegend das persönliche Versagen eingestehen und um Vergebung bitten.
     

Diese Seite empfehlen