1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von schizos, 7. Februar 2007.

  1. schizos

    schizos Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    das ist mein erster Post, also bitte nicht böse sein wenn ich irgendwie falsch bin oder die Frage in einer anderen Art schon gestellt wurde.

    Ich habe den Phillips DCR 9000/02 und einen Toshiba LCD.
    Dazu Premiere HD. Das ganze seit Oktober 2006. Und Kabel Deutschland!!
    Bis Weihnachten lief soweit alles recht passabel.
    Um Weihnachten rum wurde das Premiere Bild immer schlechter.
    Ruckler (also viele quadratische Pixel) und teilweise Tonausfälle.
    Auch HD lief nicht mehr rund. HD fiel sogar ganz aus! Die Hotlines (Premiere/ Kabel D) haben den schwarzen Peter wie immer weitergeschoben.
    Ca. 1 Woche und 10 Sendersuchläufe später war HD plötzlich wieder da.
    Das Bild, vorallem Premiere 1-4 ist echt teilweise (nicht immer) übel. Es macht keinen Spaß den jeweiligen Film anzuschauen.
    HD ist eigentlich OK (ab und an so ein kurzes krispeln).

    1. Frage: Ist das kurze "krispeln" bei HD normal, oder sollte ich mir da auch Gedanken machen?

    Ich habe die Antennenkabel ausgetauscht. Sind jetzt vergoldete mit Filter und 100db. Aber Premiere ist nach wie vor schlecht.
    Ich weiß nicht ob das am Receiver oder am Kabelsignal liegt.
    In diversen Foren steht, dass auch der Receiver einen großen Anteil ausmacht an der Bildqualität.

    2. Frage: Wenn es aber der Receiver wäre, dann müßten doch alle Programme schlecht sein, oder?

    Ich habe es mit einem Telestar Diginova 2 PNK probiert. Dort muss ich feststellen sind weniger Ruckler, dafür aber teilweise so kleine Bildfehler (kleine Pixel, die wie ein Testbild aussehen).

    3. Frage: Habt ihr Ideen und Vorschläge, wie ich es schaffe, dass Premiere einwandfrei läuft? Ich bin kurz davor einen Techniker zu holen. Aber ich hoffe Ihr könnt mir auch helfen.

    Ach ja, das Signal: Laut DCR 9000:
    Auf Kanal Premiere HD: Signalstärke 60% und Signalqualität 100%.
    Premiere 1,2 und 4: Stärke: 53-54%, Qualität: 50% (ab und zu kurz 100%)
    Premiere 3: Stärke: 50%, Qualität: ständige Schwankung 50%/100%

    Im Vergleich: Premiere Sportportal: Stärke: 48-49%, Qualität: 100%
    arena: Stärke: 54%, Qualität: 100%
    RTL: Stärke: 57%, Qualität: 100% (wobei mir während "Deutschland sucht den Superstar ;-)" auch eine schlechtere Qualität aufgefallen ist!!!
    Sat1 Comedy: Stärke: 65%, Qualität: 100%

    4. Frage: Sind diese Signalschwächen der Grund für mein schlechtes Bild? Aber warum den "nur" bei Premiere?
    Wie kann ich dies ändern?

    Das ganze "gemessen" um 2:14 Uhr... kann es sein, dass diese Stärke und Qualität auch tageszeitabhängig ist?

    Danke!!

    Vielen Dank
    Gruß ANDI
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2007

Diese Seite empfehlen