1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

premiere prepaid

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von LHB, 27. März 2005.

  1. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    wenn man sich ein prepaid-paket von premiere holt, muss man dann vor ende kündigen (weils sonst weiterläuft) oder wird es dann einfach schwarz ? :eek:
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: premiere prepaid

    6 Wochen (besser aber weit vorher) vor Ablauf kündigen...sonst haste ein Abo zu regulären Preisen weitere 12 Monate an der Backe.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: premiere prepaid

    ahso...sowas hab ich mir schon fast gedacht. naja...für mich käme wahrscheinlich eh nur start in frage. wie lange wirds start eigentlich noch geben ? soll der nicht irgendwann eingestellt werden ?
     
  4. JochenH

    JochenH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    122
    AW: premiere prepaid

    würde diesem Thread gerne noch eine kleine Zusatzfrage beifügen und zwar:

    Wieso gibt es die Prepaid-angebote im vergleich zum normal-abo so unglaublich viel günstiger?

    sprich beispielsweise sport-paket-prepaid sagen wir mal für knapp 200 € für 12 monate während das normal-abo 12 x 25 € also summasummarum um die 300 € + aktivierungsgebühr verschlingen würde? also immerhin 33 % gespart, so nen guten Zinssatz gibts wohl bei keiner Bank, an dem im vorraus bezahlen kanns doch nicht alleine liegen, oder? :D

    Ist da ein Haken dran?

    Gruß in die Runde
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: premiere prepaid

    ist halt nen lockangebot. weil normalerweise kaum jemand soviel auf einmal bezahlen möchte oder kann. also nehme ich mal an, daß das der grund ist.

    jedenfalls son start-abo könnte ich mir gerade noch leisten. 5 euro im monat das ginge noch.
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: premiere prepaid

    ich überlege auch schon, ob ich mir PLUS hole. hab nen shop gefunden, der einen PLUS auch alleine abonieren lässt. wären die richtigen kanäle für mich. ich weiß, ihr könnt das nicht nachvollziehen, aber ich hatte ja schonmal premiere und kenne die sender daher. nur HIT 24 gabs damals noch nicht, aber den konnte ich im sommer bei ner bekannten sehn. ich weiß, daß die bildqualität schlecht ist, aber ich will nicht ständig nur am tage richtershows gucken. ne zeit lang und nebenher war das ja okay, aber so langsam wirds mir zuviel. und da ich ja von 1997-2002 DF-1/PREMIERE WORLD/PREMIERE schon hatte, weiß ich, wie es ist...und das FTA-privat-TV mit der ganzen vielen werbung und immer mehr müll kotzt mich langsam an. und ich mag eben serien, die es ja im PLUS-paket gibt. filme sind mir nicht so wichtig. eventuell noch SPORT, wegen wrestling, aber das würde dann wohl wieder zu teuer. PLUS gibts für 10 euro. SPORT und PLUS zusammen gibts für 35 euro. alles im monat versteht sich. gleitet zwar nen bisschen vom prepaid-threadtitel ab, aber egal.

    naja, jedenfalls bräuchte ich wahrscheinlich nen neuen LNB. denn gegen ende des abos hatte ich immer mehr störungen auf den premiere-kanälen und den kanälen des RTL-transponders und bei MTV POP. wenn das bei RTL und MTV POP nicht auch noch heute passieren würde, dann würde ich ja sagen, daß es an der d-box gelegen hat, aber das kann ja nicht sein. ich nehme mal an, es liegt am LNB. denn das sat-kabel ist neu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2005
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: premiere prepaid

    @JochenH

    Prepaids sind im Vergleich zum normalen Abo so günstig, weil Du bereits für eine noch nicht erbrachte Leistung gezahlt hast. "Premiere" kann bereits mit der für 12 Monate entrichteten Gebühr arbeiten, bevor sie dir überhaupt ein Byte über die Leitung geschickt haben. Als Ausgleich dafür bekommste das halt billiger. Eine Aktivierungsgebühr kann beim Prepaid aus der Logik heraus auch nicht anfallen, denn sonst würde es ja nicht prepaid heißen. Es ist also bereits im Moment des Kaufes alles bezahlt. Allerdings gehe ich davon aus, dass zumindest teilweise die Aktivierungsgebühr in den Prepaidpreisen mit drin ist.
     
  8. marathon

    marathon Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    AW: premiere prepaid

    Stimmt es, dass jetzt bei Prepaid-Abos der Anmeldemonat nicht mehr frei ist?
     
  9. kuehlo

    kuehlo Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Schönberg/Holstein
    Technisches Equipment:
    Nokia Dbox2,2x,Philips DVDR890,Athlon 64/3200,
    AW: premiere prepaid

    Auszug aus den AGB's;)


    6. Vertragsdauer/Kündigung
    6.1 Der Vertrag hat eine Laufzeit von entweder 6, 12, 15 oder 24 Monaten und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht jeweils sechs Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird. Ein Abonnementvertrag für das Programm PREMIERE START hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Der Vertrag wird als Abonnement PREMIERE PLUS (inkl. PREMIERE START) zu den dann gültigen Konditionen fortgesetzt, wenn er nicht sechs Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird. Premiere wird den Abonnenten hierüber in angemessener Frist vor Verlängerung des Vertrages nochmals schriftlich informieren.
    Die Vertragslaufzeit beginnt mit der Aushändigung der Smartcard. Der Abonnent kann jederzeit auf ein umfangreicheres Programmpaket wechseln. Wer jedoch sein Einstiegspaket gegen ein kleineres Programmpaket tauschen will, kann das jeweils nach Ablauf der Vertragslaufzeit tun, wobei ein Tausch auf das Programm PREMIERE START nicht möglich ist. Verträge mit 6, 12 oder 15 Monaten Laufzeit können um 24 Monate verlängert werden. Dies gilt nicht für das Programm PREMIERE START. Ab der Verlängerung gelten die Tarife für die jeweils verlängerte Laufzeit.
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: premiere prepaid

    naja jedenfals wäre prepaid schon sicherer, als jeden monat bezahlen zu müssen. es ist zwar viel auf einmal, aber es kann ja passieren, daß man zwischendurch mal 1-2 monate flaute hat oder noch länger und DANN hat man richtig ärger am hals. aber bei prepaid hat man erstmal 1 jahr ruhe.
     

Diese Seite empfehlen