1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Maucher, 7. Oktober 2007.

  1. Maucher

    Maucher Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Quelle: http://www.handelsblatt.com/News/Un.../premiere-kritisiert-mutlose-filmbranche.html

    Meiner Meinung nach sollte PREMIERE auch eigene serien produzieren. Denn erstens würde dies PREMIERE interessanter machen und würde mehr exklusive inhalte bringen. außerdem hätte premiere ein stärkeres zweites standbein neben der bundesliga.
     
  2. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    so qualitativ anspruchsvoll wie das star-paket? :D
    woher sollen denn die ganzen anspruchsvollen inhalte herkommen? man schafft es ja jetzt schon nicht die sender auch nur annähernd gut mit content zu bestücken....
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Im Kern hat Premiere ja Recht. Wobei ich finde das auch in Hollywood teilweise die Qualität stark nachgelassen hat. Oft gibt es 2-3 Fortsetzungen von Filmen was ja nun auch nicht kreativ ist.

    Wo die USA aber definitv vorne ist ist in Sachen hochwertigen Serien. Da gibts in den USA sehr viele hochwertige Serien. Die Serien aus DE kann man aber alle in eine Tonne kloppen!
     
  4. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Ganz meine Meinung. Endlich kommen mal gute Statements aus dem Premiere-Lager.
    Ich finde auch, dass die meisten (nicht alle) deutschen Produktionen überflüssig sind, und auf Premiere nichts zu suchen haben.
    Was er mit "Programmoffensive" genau meint, verrät er nicht. Wahrscheinlich will er mehr US-Serien einkaufen, und sich im Asia-Markt umschauen. Endlich tut sich da was.

    PS: Von einer Krise bei Premiere kann man nun wirklich nicht sprechen!
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Das Problem deutschsprachige Produktionen lassen sich meistens auch nur im deutschsprachigen Raum vermarkten, das rechtfertigt jedenfalls keine hohen Budgets.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Ja, weil die oft einfach nur ein Vorbild hernehmen und einen billigen Abklatsch produzieren. Wer will sowas denn sehen?

    Die wichtigsten (erfolgreichen) deutschen Filme laufen ja auf Premiere.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Wenn man sich die 300-350 Mio € pro Jahr ab 2009 für die BuLi sparen würde könnte man soviel in Sachen Qualitäts und Programmoffensive machen. Kann immernoch nicht verstehen wieso Premiere solche Unsummen für Fussball raushaut! ;)
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Es paßt aber irgendwie nicht zu dem Bericht, dass sich Premiere momentan diverse Serien vom Free-TV wegschnappen läßt (Heros, Hausfrauen etc.).
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Und wenn man sieht das 1-2-3.TV auf und die Radios abgeschaltet wurden kann man natürlich auch diese optimierende "Programmoffensive" hinterfragen. ;)
     
  10. Master-D

    Master-D Guest

    AW: PREMIERE plant laut Handelsblatt eine Programmoffensive

    Mit Bundesliga lockste die Leute an, die abonnieren dann eventuell Blockbuster usw.....

    Selbst wenn PREMIERE viel früher Topfilme bringen würde, würde das kaum jemanden anlocken.
     

Diese Seite empfehlen