1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere + ORF auf Galaxis Easy

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von SCHORLI, 26. Mai 2004.

  1. SCHORLI

    SCHORLI Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Zistersdorf
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich würde gerne auf meinem Galaxis Receiver (Premiere Slot + 2 CI Module) Premiere und ORF schauen. Da ich in D wohne aber auch im Ösiland einen 2. Wohnsitz habe und auch GIS Gebühren zahle würde ich mir vom ORF die Digitalkarte zuschicken lassen.
    Dazu habe ich folgende Fragen:

    Ist mein Receiver dafür überhaupt geeignet?
    Wenn ich die Karte dann habe, bräuchte ich noch einen Halter, mitdem ich die Karte in einen der beiden freien SLOTS schiebe. Wo bekommt man sowas?

    Vielen Dank für eure Hilfe. Ich ein Neuling, was dieses verwirrende Kodierungszeug betrifft entt&aum .

    Gruss Karl
     
  2. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Normalerweise lassen Österreichische Premiere Abonnenten sich den ORF einfach auf ihrer österreichischen Premiere Karte freischalten. D.h. es wird nur eine Karte benötigt. Wenn du allerdings von deinem deutschen Wohnsitz aus ein deutsches Abo hast(siehst du auch daran das du kein Premiere Austria hast, ich glaub zumind das ist in Österreich immer dabei?)und dieses Abo nciht kündigen kannst ist die einzige Möglichkeit beim ORF eine Cryptoworks ORF digital Karte zu bestellen. dann benötigst du aber auch noch ein Cryptoworks CAM welches du in einen deiner beiden CI Schächte(die freien "SLOTS") giebst. Ein Cryptoworks Modul kostet allerdings ca 120 Euro, weil es ja die Dekodierung übernimmt und ist nicht nur ein "Kartenhalter" Zusätzlich kostet die ORF Karte noch 30 Euro Bearbeitungsbebühr. Also deutlich einafcher und billiger wäre ein Premiere Abo aus Österreich

    mfg demon
     
  3. obsolet

    obsolet Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Graz
    So teuer sind die Cryptoworksmodule nicht mehr - mit 80,- Euro ist man dabei.

    Weiters besteht noch die Möglichkeit mit einem Zetacam wird beim Saturn in Österreich angeboten vermute mit der 0.79er Software. Weils ja mit der Originalsoft net geht.
     
  4. db1

    db1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Die ORF-Digital Karte kannst du als ORF Kunde hier bestellen. Ein CAM dass Cryptoworks entschlüsselt (ZetaCAM mit Soft 0.78, etc...), benötigst du natürlich zusätzlich.
     

Diese Seite empfehlen