1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE News

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ibico, 19. Oktober 2003.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Spezielle Premiere-Empfangsgeräte gefährden Sendelizenz des Pay-TV-Senders

    Der Pay-TV-Sender Premiere fürchtet wegen im Internet angepriesener Empfangsgeräte einen Entzug seiner Sendelizenzen. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins 'Focus' verschickt Premiere zur Zeit dutzendweise Abmahnungen an Personen, die im Internetauktionshaus Ebay Empfangsgeräte des Pay-TV-Senders anbieten. Die Geräte sind mit einer speziellen Software ausgerüstet und werden mit dem Hinweis beworben, dass der technische Jugendschutz ausgeschaltet oder umgangen werden kann. "Sie gefährden (...) die Sendelizenzen insgesamt, da diese (...) bei Nichtgewährleistung des Jugendschutzes entzogen werden können", heißt es in den dem Blatt vorliegenden Schreiben der Münchner Kanzlei Leisner & Scheffler.

    Hintergrund der Drohungen, die mit einem Streitwert von bis zu 100.000 Euro verbunden werden, ist die Absicht von Premiere, per "Telemedium" künftig auch Hardcore-Pornos zu zeigen. Über eine Genehmigung wollen die Direktoren der Landesmedienanstalten am Dienstag entscheiden. Nach dem seit April geltenden Jugendmedien-Staatsvertrag wären solche Programme zulässig, "wenn von Seiten des Anbieters sichergestellt ist, dass sie nur Erwachsenen zugänglich gemacht werden."

    Dem Bericht zufolge schätzen Insider, dass derzeit bis zu 450.000 der 2,75 Millionen Premiere-Abonnenten Empfangsgeräte einsetzen, bei denen die aus einem vierstelligen PIN-Code bestehende Jugenschutz-Software ausgeschaltet ist. (as)

    Quelle


    -----


    TV Kofler kein Erfolg

    Nur 200 000 Premiere-Kunden kaufen neue Zeitschrift des Abosenders


    o.k. München – Der Abosender Premiere hat mit seiner Programmzeitschrift TV Kofler noch keinen großen Erfolg. Nach SZ-Informationen haben sich bislang nur etwa 200 000 der rund 2,75 Millionen Kunden des TV-Unternehmens entschieden, anstelle des alten, kostenlosen Programmheftes das neue Blatt zu bestellen, das der Sender für 1,45 Euro anbietet. Geschäftsführer Georg Kofler, nach dem das Heft nach Namensstreitigkeiten mit mehreren Verlagen inzwischen benannt ist, will an dem Projekt trotzdem festhalten. Bis Ende nächsten Jahres, so sein Ziel, soll die Zahl der Abnehmer des Hefttes auf eine Million steigen. Die ersten beiden Ausgaben der 14-tägigen Zeitschrift, die neben den Premiere-Kanälen zahlreiche andere Programme von ARD bis RTL enthält, hat Kofler allen Abonnenten seines Senders umsonst geliefert. Nun darf Premiere laut Gerichtsurteilen nur noch jene Abonnenten versorgen, die das Blatt bezahlen. Alle anderen Kunden des Senders bekommen das kostenlose Monatsheft mit den Premiere-Kanälen. Den Plan, mit dem TV Kofler an die Kioske zu gehen, hat der Sender aufgegeben.


    Quelle
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Naja, beides wird ja hier im Forum ausgiebig diskutiert.

    1. Zum Heft: Gehört Süddeutsche Zeutung nicht auch zu Bauerverlag? breites_ ???
    200.000 Abonnenten der Zeitung nach nur zwei Ausgaben würde ich als Erfolg ansehen!

    2. Zum PIN-Code und Ebay! Man kann darüber diskutieren wie man will, Premiere ist verpflichtet PIN-Codes zu Senden und eine Abschaltung des Pin´s mittels Software ist eben nicht zulässig. Das haben die LMA´s eben so Premiere verordnet, was man darüber denkt ist
    ist eine andere Geschichte. Konsiquent wäre diese PIN-Geschichte im Digitalen Bereich für alle Sender einzuführen. Insbesondere den privaten Sendern täte ein PIN-Code gut! Derzeit aber nicht Einführbar, da die konventionellen Sender analog zur Verfügung stehen.
    Und noch eins: Premiere sollte im eigenen Interesse die Porno-Pläne nicht verfolgen. Ich glaube auch nach wie vor nicht an die Umsetzung. Wir werden es ja Dienstag bestimmt hier lesen.
    Eike
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    @Eike :

    Die Vorschrift der LMA's, dass vor 22/23Uhr keine FSK16/18 Sendungen ohne geeignete Schutzmaßnahmen ausgestrahlt werden dürfen, gilt nicht nur für Premiere. Sondern für alle Fernsehesender.
    Premiere ist lediglich der einzige Sender der offiziell FSK16/18 Sendungen vor 22/23 bringt. Deswegen muss Premiere eben die geeignete Schutzmaßnahme (laut LMA eben eine nicht generell abschaltbare PIN-Abfrage) ergreifen.
    Dass gerade die privaten Free-TV Sender gerne mal gegen die Vorschrift verstoßen, dafür aber auch abgemahnt werden und ggf. zahlen dürfen, ist eine andere Geschichte.
    Gelten tut die Vorschrift aber für alle. Auch unabhängig, ob es umanaloges oder digitales Fernsehen geht.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, das wollte ich damit sagen! Die Privaten-Sender gehen ja andere Wege damit Filme um 20.15 Uhr Sendefähig sind! Mann kürzt bis zur Unendlichkeit...
     
  5. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    TV Kofler kein Erfolg

    Stimmt doch gar nicht! Kofler hat im letzten Heft noch betont, welch großer Erfolg dieses Magazin doch sei! Da unser Lieblings-Kofler nie lügt, schreibt dieses Magazin sicherlich kompletten Unsinn. Oder aber...

    Mal schauen wie lange sich das Magazin überhaupt halten kann, 1,45 €uro halte ich jedenfalls für überteuert. Da ich jemand bin, der penibel auf diese Preise schaut, kommt mir das Heft nicht auf den Tisch. Vermutlich bieten man Neukunden zukünftig Abos an, wo das Heft bereits inclusive ist. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, die Stückzahl für das Ding zu erhöhen. Typischer Schuss in den Ofen von Kofler. Wer einmal lügt...
     
  6. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    Der Jugendschutz funktioniert doch eh mangelhaft. Wenn ich z.B.nachmittags eine Sendung ohne Jugendschutz sehe und Stunden später wieder einschalte, steht immer noch im angezeigten Titel der Film von nachmittags und der eigentlich vorgesperrte Film läuft ohne Eingabe der PIN. Die d-Box merkt das erst, wenn man mehrmals an-und ausschaltet.
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    @Atletico :
    Kannst Du nicht etwas mehr Nüchtern- und Sachlichkeit walten lassen.
    Du biegst aber auch jedes Thema so, dass Du Deinen Hass auf Kofler durchblicken lassen und einen auf ihn gemünzten Abgesang starten kannst.
    Deine argumentativ belegten Zweifel ob das Magazin Erfolg hat, kann ich ja durchaus nachvollziehen. Aber warum muss darauf schon wieder ein böswilliger Seitenhieb folgen.
    Thematisch meine ich, ist der Betrachtungszeitraum für das Magazin noch zu kurz. Zudem müsste man mal abwarten, wieviele Kunden das neue Heft vermissen, wenn sie wieder das alte Heft bekommen.

    @Ralle2000 :
    Das Phänomen kenne ich so nicht. So wie Du das beschreibst, aktualisieren sich bei Dir die SI-Daten nicht regelmäßig. Das kenne ich bei der DBox nur bei älteren Softwaren oder bei gestörtem Signal. Hast Du manchmal ruckelnde Bild, Kästchebildung oder Aussetzer ?
     
  8. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    Ne - mein Bild funktioniert einwandfrei. Aber das Phänomen tritt meistens auf, wenn viel hin- und hergezappt wird, dann rückt die Senderinfo nicht weiter und ich hab eben dann z.B. 20 Uhr Senderinfos von 14 Uhr. Also auf den Jugendschutz würd ich nichts geben.
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Komisch, das Problem hatte ich nie...
    Bis wohl ein Viel-Zapper winken breites_

    Uhh - hoffentlich lesen die LMA's das nicht. Wer weiß, was die sich sonst ausdenken, was Premiere machen muss entt&aum
     
  10. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Um es mal kurz zu umreissen:

    Premiere lässt dutzende Ebay-Verkäufer ins Messer rennen, damit er Pornos senden kann.

    Ich habe an sich NICHTS gegen Pornos im TV, wenn ich aber (und davon muss selbst der dümmste Vollidiot ausgehen) eigene Kunden, welche eine Box auf Ebay verkaufen abstrafe, entziehe ich mir doch selbst die Geschäftsgrundlage!

    Ein so Abgemahnter wird Kofler bis ins Jahr 3022 eher den Nackten zeigen, als nochmal ein Abo bei diesem Laden abzuschliessen. Viele Abonennten zeigen doch jetzt schon mit Kündigungen (obwohl nicht betroffen, aber mit diesen Maßnahmen nicht einverstanden) wo sich "Das gute Gewissen" die die Abokarte demnächst mit Gleichem hinstecken kann. Ich habe einen verdammt großen Originalkarten Freundeskreis, habe nun bereits 11 Kündigungen hier liegen und kann nur jedem raten, es gleich zu tun.

    Mir kommt das ganze wirklich so vor, als wenn er Abonennten "opfert" um seinen Mist senden zu können. Sowas ist einfach nur eine Sauerei, solche Schlagzeilen machte nicht mal der gute alte Leo!
     

Diese Seite empfehlen