1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von beleboe, 14. Februar 2007.

  1. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    Anzeige
    Ich besitze den Zehnder DY 3300 CXI. Dieser Receiver hat keine Zertifizierung von Premiere. Laut Hersteller kann ich dennoch mit einem AlphaCrypt-Modul Premiere schauen.
    Nun bin ich auf diesem Sektor ein Neuling. Pay-TV hat mich nie interessiert und hatte es auch immer belächelt. Nun überlegen wir die Anschaffung von Premiere. Allerdings nicht das Komplettpaket. Nur ein kleines Paket für monatlich 9,99 Euro. Der Rest ist derzeit nicht von Interesse.
    Nun möchte ich mir ein AlphaCrypt-Modul zulegen und habe erst einmal bei ebay geschaut. Zum Beispiel das Modul unter dem Link
    http://cgi.ebay.de/AlphaCrypt-Light...1QQihZ018QQcategoryZ77740QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Was haltet ihr davon und wie sind die Erfahrungen mit einem nicht zertifiziertem Premiere Receiver und einem AlphaCrypt-Modul? Gibt es eigentlich etwas zu beachten oder ist es wie man es immer sagt: Modul kaufen, einstecken in den Slot nach Anleitung und Karte einschieben?

    Infos zu meinem Receiver:

    DY 3300 CXI NEU!!!! Digital Satelliten Receiver der Extraklasse
    mit Multifunktionsanzeige, Common Interface und Kartenleser
    DVB-Digitalreceiver für Satellitenempfang mit 2 Common Interface-Steckplätzen und Kartenleser zum Empfang von Pay-TV-Programmen direkt mit Smarcard oder mit CA-Modulen, wie z.B. Irdeto, Viaccess, Seca, Conax, Cryptoworks, Nagravision, … (CA-Module nicht im Lieferumfang enthalten)
    Brilliante Bildqualität durch DVB im MPEG2-Standard

    Besonderheiten:
    · Multifunktionsanzeige mit 12-stelliger Text-Darstellung für Programmnamen, auch ideal für Radioprogramme
    · S- VHS Ausgang für hochwertige Bildausgabe beim Betrieb von Video- Beamern und anderen Geräten
    · Zukunftssicher - mit 2 Common Interface-Steckplätzen und eingebautem Kartenleser, lizensiert für Conax-Entschlüsselungssystem
    · Netzschalter an der Gerätefront

    Ausstattung:
    · 7 Tasten an der Front zur direkten Bedienung am Gerät
    · bis zu 5000 Programme speicherbar
    · Komfortable Vorprogrammierung für 18 Satelliten: wie ASTRA, HOTBIRD, TÜRKSAT, ....
    · Unterstützt DiSEqC1.2 Positioner für bis zu 63 Satelliten
    · Pegelanzeige zur Antennenpositionierung
    · benutzerfreundliches Bildschirmmenü für einfache Handhabung (10 Sprachen, Farben einstellbar)
    · verschiedene Funktionen zur Programmverwaltung (versetzen, sperren, umbenennen, löschen und sortieren)
    · programmierbare Satelliten- und Transponderinformationen
    · automatische Suche nach neuen Transpondern (Netzwerksuche)
    · Softwareupdate über Satellit ASTRA oder per RS 232-Schnittstelle
    · Elektronischer Programm-Guide (EPG für mehrere Tage)
    · 9 Timerplätze, automatisch ein-/ausschalten, programmierbar über EPG (täglich, wöchentlich, monatlich, einmal)
    · OSD Teletext (800 Seitenspeicher) und VBI Teletext unterstützt
    · Zusätzliche Bildkorrektureinstellungen
    · Bild-Zoom-Funktion
    · Mehrfach-Bild-Darstellung
    · OSD-Einstellungen veränderbarr
    · Dual-Mode Infrarot Fernbedienung (FB 22, inkl. Batterien)

    Anschlüsse:
    · Digital Tuner mit Durchschleifausgang (2x F-Stecker) Multi LNB Einstellung für DiSEqC 1.2 und 22KHz SCPC/MCPC im C und Ku-Band empfangbar
    · 2 Scartbuchsen (TV, VCR)
    · PLL-UHF-Modulator (CH 21-69) zur Verbindung von TV-Geräten ohne Scartanschluss
    · 3 Cinch –Buchsen für Video, Audio L + R
    · S-VHS Ausgang (4 Pin Mini DIN)
    · AC3-Tonausgang für Dolby Digital (optisch & elektrisch)
    · 0/12V-Ausgang für Umschaltersteuerung
    · RS-232-Schnittstelle für Datentransfer und zum Bearbeiten der Programmliste mit einem PC-Editor
    · RS-232-Buchse auch als Anschluss für externen Infrarot-Empfänger (BM 55)
    · Netzschalter zum Stromsparen an der Gerätefront

    Allgemeines:
    Versorgung: 100-240V AC, 50/60Hz
    Maße: 340(B)x250(T)x71(H)mm
    Gewicht: ca. 2,4 Kg
     
  2. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.

    Also, Premiere gibt vier Sorten von Karten aus:

    - Die S01 und S02 mit BetaCrypt-Tunnelung für die D-box
    - Die S03 und S04 mit reiner NagraVision-Verschlüsselung

    Ein AlphaCrypt-Modul versteht sich nur mit denen, mit der BetaCrypt-Tunnelung, du musst also zu Premiere sagen, du brauchst eine SmartCard mit BetaCrypt-Tunnelung, oder besser gesagt, du hast eine d-box. Blos nicht sagen, dass du die SmartCard mit einem AlphCrypt-Modul nutzten willst. Die wollen nicht, dass ihre Karten in solchen Modulen verwendeten werden, sondern nur in von denen zertifizierten Endgeräten.

    Du sagst also, du hast eine d-box und möchtest daher eine SmartCard mit BetaCrypt-Tunnelung. Du brauchst dafür nur die Seriennummer einer d-box, die kann man sich zur Not von einer d-box ausm MediaMarkt oder Saturn abschreiben, dann sollte es klappen.
     
  3. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.


    Danke für den Tipp. Gut zu wissen. Muss ich dann sagen d-box 1 oder d-box 2?
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.


    Also, S03-Karten gibt es nicht. Für Betacrypt- wie Nagra-Receiver inkl. HDTV werden S02 ausgegeben, vón daher mit dem Alpahcrypt kein Problem. Die S04 werden nur in Verbindung mit Direkt+ und dem Humax iPDR 9800 ausgegeben. Dafür ist dann das AC in der Tat ungeeignet. Also schlicht und einfach Premiere mit Billigreceiver abonnieren , ohne Direkt+ und gut ist.
    Sollte man eine S01 erwischen, diese läuft ebenfalls im AC.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.

    Besten Dank für die Infos.
    Dann werde ich mich einmal daran machen ein Karte für eine d-Box zu kommen. Aber so wie es ausschaut wird sich wohl doch meine Frau gegen Pay-TV aussprechen.
     
  6. kirni2000

    kirni2000 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    951
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:



    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.

    HI,

    Da der "Zehnder DY 3300 CXI." nicht "Premiere zertifizirt" ist bekommst du auch keine Smartcard von Premiere.

    Und wenn du ein Premiere ABO abschliest bekommt man doch eh günstige Digitalreceiver von Premiere.
     
  7. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.


    Warum sollte man keine Karte bekommen? Dass kann ich erst sagen wenn ich ein Ergebnis habe. Aber Premiere hat sich für meine Familie vorerst erledigt. Aus kostengründen ist meine Frau nicht dafür. Was ich auch verstehen kann. Hinzu kommt dass meine Arbeitslage derzeit nicht sehr rosig ist und wir abgemacht haben aus diesem Grund nicht noch mehr monatlich zu bezahlen. Denn derzeit haben wir eigentlich die Grenze erreicht. Und in Sachen Premiere sollte es eigentlich nur ein Paket für 9,99 Euro sein. Denn der Rest wäre nicht von Interesse.
    Aber wenn ich einige Beiträge lese gehe ich schon davon aus dass ich auch ohne Premiere-Zertifikation die Karte bekomme. Denn bei Vertragsabschluss kann man angeben ob man einen Receiver möchte oder nicht. Ich werde mir einmal eine AlphaCrypt-Karte zuelegen und schauen wie sich die Sache mit der Karte eines Kollegen verträgt. Ob es überhaupt funktioniert mit dem Paket dass uns zugesagt hätte.
     
  8. kirni2000

    kirni2000 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    951
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:



    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.

    Du kannst zwar auch einen Anderen Digitalreceiver einsetzen, Hast aber dann oft die Probleme bei den "Multifeed" sendeungen. Z.b einen Film bestellen.

    Und du musst auch die Seriennummer von einem "Premiere zertifizirten Receiver" haben.

    Sonnst bekommst die Karte nicht.

    Aber wenn du mir nicht glaubst, kannst ja rughig bei Premiere nachfragen. ;)
     
  9. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.


    Hallo Kirni2000,

    ist doch Käse, warum sollte Multifeed nicht gehen? Jeder Satreceiver kann die Kanäle als Einzelkanäle abspeichern und das ist sogar besser als dieses blöde Portal. Da kann man wenigstens durchzappen und muss nicht bei jedem Kanalwechsel in das blöde Portal gehen. Viele Receiver machen die Portalfunktion mittlerweile auch perfekt, wenn das denn unbedingt gewünscht wird.

    Ein Abo zu bekommen ist gar kein Problem, macht dir jeder Händler. Übrigens, was sollte Premiere auch anderes sagen als geht nicht... das ist ja wohl jedem klar.

    Grüße
    b+b
     
  10. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Premiere mit dem Zehnder DY 33000 CXI.


    Da werde ich erst garnicht fragen. Und Filme bestellen will ich nicht. Blockbuster interessiert nicht. Die Filme die dort kommen sind seit einiger Zeit nicht der Hit. Mich interessieren eigentlich nur die Bereiche die man beim Paket Thema bekommt.
    An eine Seriennummer zu kommen ist doch wohl extrem einfach. Ein Bekannter hat eine d-Box. Also. Da ich aber derzeit doch kein Premiere nehme (wurde schon mehrfach erwähnt) mache ich mir darüber auch keine Gedanken mehr. Und wenn doch eines Tages sehe ich derzeit in keinster Weise ein Hindernis. Außer die Karte von Premiere verträgt sich mit dem AlphaCrypt-Modul nicht welches dann auch erst später gekauft wird.
     

Diese Seite empfehlen