1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere mit DBV-T?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von JorgeP, 12. Oktober 2004.

  1. JorgeP

    JorgeP Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Darmstadt
    Anzeige
    Hallo an alle erstmal,

    weiss vielleicht jemand von Euch, ob es möglich ist Premiere zu nutzen, auch wenn man keinen Kabelanschluss mehr besitzt?
    Es ist nämlich so, dass ich auf DBV-T umsteigen werde und meinen Kabelanschluss kündigen möchte.

    Gibt es eine Möglichkeit z.B. durch eine Kabelbox, Premiere zu abonnieren bzw. nutzen zu können? Habe gehört, dass es mit KabelBW gehen soll?? Ich wohne in Hessen, also funktioniert es wohl nicht, oder?
    Eine Sat-Anlage kann ich leider bei mir nicht anschließen.

    Ich suche eine Möglichkeit ohne jegliche weitere Grundgebühren oder "geringe" Gebühr (d.h. ohne Kabelanschluss-Gebühr) Premiere zu nutzen...

    Danke im voraus

    Gruß
    Jorge
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Hallo und willkommen im Forum, JorgeP
    Ohne Kabel oder Sat ist es leider Essig mit Premiere. Über DVB-T wird P NICHT verbreitet. Der letzte Absatz in deinem Post könnte vermuten lassen, dass du P ganz umsonst sehen willst. Willst du P hacken? Bitte keine solche Anfragen hier im Forum stellen.
    Gruß, Reinhold
     
  3. JorgeP

    JorgeP Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Hallo Reinhold,

    erstmal Danke für Deine Antwort. :LOL:

    Ich denke Du hast mich falsch verstanden. Es war von "hacken" oder sonstiges überhaupt keine Rede!
    Es war die Rede von Premierenutzung ohne Kabelanschluss-Gebühren, ABER natürlich mit Premiere-Grundgebühren. (hatte ich übrigens auch in Klammern extra erwähnt)
    Ich dachte es wäre möglich sich legal eine Kabelbox zu kaufen, die Premiere-tauglich wäre und somit Premiere zu abonnieren bzw. zu nutzen. Leider ist dies wohl nicht möglich....:rolleyes:


    Viele Grüße
    Jorge
     
  4. geminis610

    geminis610 Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Hol dir doch einfach ne Sat-Schüssel, da hast du auch weiterhin keine Grundgebühr. Dazu kommt noch gegenüber allen anderen Systemen die Fülle der Sender.

    Premiere gibts darüber natürlich auch...
     
  5. JorgeP

    JorgeP Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Hi,
    Ich habe das Problem, dass sich mein Balkon auf der Seite befindet, bei der ich die Schüssel nicht ausrichten kann. An der Hauswand darf ich keine Schüssel anbringen...:(
    Muss man denn bei digitalem Empfang über eine Sat-Anlage die Schüssel überhaupt ausrichten bzw. ist eine exakte Positionierung erforderlich?

    Danke im voraus und Gruß

    Jorge
     
  6. battle

    battle Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Daheim
    AW: Premiere mit DBV-T?

    wie wärs mit lesen
    :eek:
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Sorry, JorgeP, da hab ich was in den falschen Hals bekommen. Ohne einen gültigen Kabelvertrag kann auch kein Premiere-Abo abgeschlossen werden.
    Bei Empfang von digitalen Programmen über Sat ist eine sehr exakte Ausrichtung der Schüssel nötig. Wie sehr ist der Balkon auf der Seite und in welche Richtung geht er? Eventuell ist ja doch was möglich.
    Gruß, Reinhold
     
  8. JorgeP

    JorgeP Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Kein Problem. :)
    Mein Balkon ist genau auf der anderen Seite bzw. wenn ich die gegenüberliegenden Wohungen betrachte, dann kann ich erkennen, dass die Sat-Schüsseln, fast direkt auf mich zeigen. Zudem wohne ich noch im Erdgeschoss....Ist da wirklich noch was möglich???
    Wäre super, wenn es doch realisierbar wäre...

    Gruß
    Jorge
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere mit DBV-T?

    Nein, Du wohnst dann Richtung Norden und die Antenne muss fast genau nach Süden zeigen.
    Gruß Gorcon
     
  10. JorgeP

    JorgeP Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Premiere mit DBV-T?

    :(

    Tja, schade....dann habe ich wohl die A****-Karte gezogen....
     

Diese Seite empfehlen