1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere mit CI-8100PVR möglich?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ksthiede, 21. August 2005.

  1. ksthiede

    ksthiede Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Der Humax CI-8100PVR wird von Premiere nicht als tauglich geführt. Kann man sich darauf verlassen? Werden alle Geräte daraufhin getestet ? Da ich mal Premiere Abonent war und den Sport doch sehr vermisse würde gerne wissen ob jemand diesen Humax mit Premiere im Betrieb hat. Wenn es funktionieren sollte: Welches Modul brauche ich? Oder warum es mit diesem ausgerechnet nicht funktionieren kann?
    Vielen Dank
    Stephan
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Premiere mit CI-8100PVR möglich?

    Mit einem Alphacrypt-CAM und einer offiziellen Premiere-Karte kannst du die "normalen" Premiere Programme problemlos ansehen.
    Die diversen Portale (Sport, Direkt, ...) unterstützt der Receiver nicht.
    Und bei DolbyDigital hat man öfter Tonaussetzer.
     
  3. ksthiede

    ksthiede Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Premiere mit CI-8100PVR möglich?

    He,

    vielen Dank für diese Antwort! Beim Buddeln der Themen komme ich wohl mit einem alten Hut als Frage an. Jetzt habe ich gelesen das die Portale zwar nicht unterstützt werden, bei einem Sendersuchlauf die Sender als (Unbekannt) abgespeichert werden. Das würde mir ja reichen. Schalte ich eben um zum anderen Kanal um ein anderes Spiel zu sehen oder die Boxengasse zu sehen.
    Funktioniert das aber wirklich so? Ich mein für ein Versuch kostet das ne menge Geld und dann noch ein Abo am Hals.
    Ich bin dankbar für jeden weiteren Tip
    Viele Grüße Stephan
     
  4. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Premiere mit CI-8100PVR möglich?

    Du kannst dir aus zig "unbekannt" Sendern mit viel Mühe die richtigen raussuchen. Bei jedem Umschalten musst du dann wieder den richtigen "unbekannt" auswählen. Ein Umbenennen geht nur am PC.
    Alle paar Stunden bis Tage musst du das aber alles neu machen, da besonders bei Sport die benutzten Kanäle und sogar Transponder öfter wechseln.
    Also echt etwas für Masochisten.
    Hol dir lieber einen anderen Receiver!
     
  5. ksthiede

    ksthiede Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Premiere mit CI-8100PVR möglich?

    Au weia, das klingt mir doch zu fett. Ein neuer Reciver ist nicht drin. Diesen habe ich zwar günstig geschossen, war aber immernoch teuer. Dann hat das alles keinen Sinn. Sehen wir halt die Sportschau im ARD. Also danke für die Infos.
    Gruß Stephan
     
  6. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Premiere mit CI-8100PVR möglich?

    da ich selbst vor dem Problem mit dem dafür leider trotz CI Modul nicht ganz tauglichen Humax 8100 PVR stehe, klemme ich eben den auf dem Humax stehenden "premiere tauglichen Reseiver " dran. Evt. müsste das Problem doch auch mit einer sog. intelligenten Fernbedienung funktionieren. Warum kann eigentlich Humax dazu keinen Tip geben, obwohl die ja die schuldigen sind.
     

Diese Seite empfehlen