1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere mit 3 Kanälen - die alte Zeit läßt grüßen

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Balu6155, 29. April 2002.

  1. Balu6155

    Balu6155 Guest

    Anzeige
    Genau betrachtet ist Premiere 1 bis 5 ein einziger Kanal. Hinzu kommt Premiere 6 und Premiere 7 als zwei zusätzliche Kanäle. Im Grunde hat Premiere nun wieder drei Kanäle wie zu der Anfangszeit von Premiere digital. Das haben sich doch viele gewünscht. Premiere ist wieder zur alten Zeit zurückgekehrt. Ich persönlich finde es nun besser, daß es Premiere 6 und 7 gibt. Die Aufteilung nach Genres hatte mir nicht so besonders zugesagt. Ob Premiere 1 bis 5 unbedingt sein muß ist fraglich. Für Leute, die schon lange dabei sind schauen sich die Filme eh an sobald sie zum ersten Mal ausgestrahlt werden, d.h. auf Premiere 3 bis 5 laufen für solche (dazu gehöre ich auch) nur Wiederholungen.
     
  2. LarsH

    LarsH Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland
    Ja, das Problem bei sovielen Kanälen ist ja immer: Wie fülle ich die Kanäle mit Programm? Dabei gibt es auch eine Konfusion: PREMIERE hat eigentlich schon immer mehr Wert auf die neusten Produktionen gesetzt. Mit der Fusion von DF1 und PREMIERE zu Premiere World waren die anderen Kanäle alle mit alten Filmen belegt. Deshalb geht es nicht anderes als, etwa:
    a) alle Kanäle (oder zumindest den Großteil davon) mit neuen Filmen stopfen, auch auf die Gefahr hin, die neuen Filmen 30x runterzunudeln
    b) ein bis zwei Kanäle für neue Filme, kaum Wdh., der Rest aber mit alten Filmen und Wdh. zu verhindern
    c) einen Kanal für alle neuen Topfilme und fertig (wäre aber für 18€ im Monat zu teuer), kaum Wdh., Eventstatus der Filme
    Insgesamt gibt es den Abonnent der lieber b) will, der andere Abonnent lieber a). Sicherlich wollen die wenigsten c), allerhöchstens wegen technischer Qualität (riesige Datenraten und Auflösungen der Bildes usw.)
    Mit der neuen Programmreform müsste vom Prinzip her das Bild effektiv wieder besser werden, vorallem weil PPV-Kanäle eingepart werden und der ein oder andere reguläre Kanal (1x Movie, 1x Plus, 1x Sport, 6x Cinedom). Das wären bis zu 9 Kanäle die auf den Transpondern hoffentlich der Bild- & Tonqualität zur Gute kommen wird. ZB.

    Movie-Transponder:
    Premiere 1-7
    bei 36 Mbit/s Gesamt:
    ca. 5,1 Mbit/s pro Kanal und variabler Bitrate.

    Mal sehen, wie es kommt.
     
  3. Emanuel

    Emanuel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Das mit der Datenrate ist eh so ein punkt.
    ich höre dauernd das Astra nicht ausgelastet ist und eine menge freie Transponder hat.
    Und trotzdem senden einige Sender(ich denke da weniger an Premiere) mit unverschämt schlechter Qualität.
    Vergleicht doch nur mal am Mittwoch abend Fußball bei RTL und Premiere.
    Das RTL Bild ist ne absolute Frechheit.
     
  4. LarsH

    LarsH Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland
    Das Bild bei RTL ist deswegen so mies, weil die ihr Signal vom analogen Signal nochmal hochschicken.
     
  5. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    @Balu6155 :
    So etwas ähnliches habe ich ja auch schon geschrieben. Das neue Superpaket (ohne Basic)
    erinnert im Angebot langsam aber sicher an das
    alte Premiere Digital. Kofler ist ganz langsam
    auf dem Weg aus Masse Klasse zu machen. Wenn nun
    auf Premiere Start in Zukunft noch Eigenproduktionen
    und exklusive Specials laufen sind wir bald wieder
    auf dem altbekannten Premiere Niveau.
    Das Plus Paket sollte in Zukunft allerdings in DF 1 Manier ausgebaut werden mit Attraktiven Drittanbieter mit interesannten Spartenkanälen die aber auch einzeln abonniert werden können.
    (z.B den Original Sci-Fi Kanal in Deutscher Fassung als mögliches Beispiel, oder ein MTV Paket)
    Somit hätten wir wieder das beste aus 2 Welten.
    Die Klasse von Premiere und spezielle Angebote
    wie früher bei DF 1. Ich bin mir sicher das Kofler
    diese Linie in Zukunft anstrebt. Wenn nicht wäre es sehr schade.

    Gruß
    Udo
     
  6. Emanuel

    Emanuel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Das mit dem MTV Paket ist überfällig.
    und wäre so einfach zu haben.
    sie könnten es direkt von Sky oder canal+ übernehmen.
     

Diese Seite empfehlen