1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Chatzi, 23. Januar 2005.

  1. Chatzi

    Chatzi Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Tach an Alle,

    mein Problem ist folgendes:

    1. ich bin auch völlig ahnungslos, was den ganzen technischen Kram betrifft!

    2. Wir haben in einem 8-Familienhaus eine Sat-Schüssel an der laut Antennenbauer ein Quattro-LNB hängt.

    3. von diesem Quattro führen aktuell 2 Kabel in einen Verteiler aus dem dann 7 Parteien des Hauses mit Analog-Fernsehen versorgt werden.
    Zwei weitere Verbindungen aus dem Quattro-LNB führen aktuell direkt in die 8. Wohnung in der eine Hauspartei Premiere empfängt. Ein sog. Multischalter scheint derzeit noch nicht installiert.

    4. Ich möchte nun auch Premiere in Betrieb nehmen.

    5. Was ist wohl zu tun? (Der Antennenbauer, der sich die Sache hier angeschaut hat, schien mir nicht recht vertrauenswürdig...)

    Beste Grüße

    Chatzi
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Premiere macht Probleme

    Und wo ist jetzt das Problem ..?

    Wenn Du die Premiere Kanäle in der Liste des Sat Receiver hast, dann brauchst Du 1.) einen Premiere tauglichen Sat Receiver und 2.) eine Smartcard die Du dann in den Sat Receiver steckst.
     
  3. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Premiere macht Probleme

    wenn du meinst ,die anlage zu digitalisieren, brauchst du einen neuen multischalter..5/xx je nach teilnehmeranzahl und eben einen fähigen receiver,wie schon mein vorredner angemerkt hat;)
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Premiere macht Probleme

    Und wahrscheinlich das Quad-LNB gegen ein Quattro-LNB austauschen
     
  5. Echterfuffziger

    Echterfuffziger Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Waiblingen
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box I
    AW: Premiere macht Probleme

    So ganz Neuling bin ich ja nicht in den technischen Dingen, aber bei solchen Antworten kriege ich auch immer das Ohrensausen :eek:

    Wie weiter oben schon erwähnt wurde: Wenn du eine Digitalbox schon hast, suche einfach mal die Programme durch (ggf. nach einem automatischen Sendersuchlauf), ob irgedwo schon ein Programm mit der Kennung "Premiere" auftaucht.

    Wenn dann Premiere angezeigt wird, aber dabei steht, dass das Programm nicht zu entschlüsseln ist, dann brauchst du nur das Abo bei Premiere bestellen und die mitgelieferte Smartcard (sieht aus wie 'ne Euroscheckkarte), in den Schlitz der Digitalbox stecken - und fertig bist du...

    Im anderen Fall: Frag 'nen zweiten Elektriker (Rundfunktechniker), was alles ein-/umgebaut werden muss - oder frag einfach den Mitbewohner, der schon Premiere hat! Was hat der für Tipps, welchen Handwerker hat der genommen? Dann nimm du doch denselben, der weiss schon, was er da mal reingelegt hat... :)

    Viel Erfolg!
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Premiere macht Probleme

    In der Fragestellung ist doch die jetzige Anlage beschrieben:
    Quad-LNB, zwei abgänge gehen an den alten Multischalter (fürs Low-Band) zur Verteilung auf das Haus und zwei Abgänge gehen zu dem Mieter, der Premiere empfängt.
    Damit ist doch für jeden Techniker klar, dass die Anlage entsprechend erweitert werden muss.
     

Diese Seite empfehlen