1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere legt Quartalszahlen vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    München - Der Bezahlsender Premiere legt heute (Donnerstag) in München seine Zahlen für das erste Quartal vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Na da bin ich ja mal gespannt.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Die Analystenschätzungen sind vernichtend. Aber gleich wissen wir mehr :D
     
  4. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Zuletzt?

    Das geht schon seit Jahren so....:D

    Das hören wir jetzt schon wöchentlich einmal seit Ende Mai.....und?

    Und? wieviel tausend wurden davon verkauft? Und wieviele gucken seit mind. 3 Jahren OHNE gültiges Abo?

    Es ist Mitte Mai, das 2te Quartal hat längst begonnen, wo ist das neue grossartige zweite Verschlüsselungssystem?

    Auch wenn man täglich solche Meldungen erscheinen lässt, ändert das nix daran, das es bisher nur nach heisser Luft riecht....
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Zahlen sind da. Fazit.....mit Preiserhöhungen versucht PREMIERE den Laden wieder auf Vordermann zu bringen. Brilliante Strategie.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    He Jungs von der DF, diese Meldung hat Euch nun aber wirklich Brummiere bezahlt. Hand aufs Herz.


    Und eine einstweilige Verfügung ist ein Etappensieg? Und die Prinzessin spürte wirklich die Erbse. ;)
     
  7. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Na übertreib mal nicht. Der Baumarktreceiverempfang ist "erst" seit letztem Jahr möglich. Vorher brauchte es Hackerkarten die je nach Kaufdatum teuerer gekommen sind als ein reguläres Abo...
     
  8. mak381

    mak381 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Bergheim
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    "Premiere hatte zuletzt mit einer steigenden Zahl von Schwarzsehern zu kämpfen."

    So'n Mumpitz. Premiere hat mit schlechten Management-Entscheidungen und daher schlechtem Programm zu kämpfen. Fußball ist nicht alles.
     
  9. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Allerdings. Ich würde auf die vielen Livespiele pfeifen und nur noch einzelne Topspiele übertragen und dafür mehr in Serien, Konzerte und AKTUELLE Filme investieren. Das hat zu Premiere Analogzeiten auch wunderbar funktioniert ganz ohne Buli komplett und oh Wunder: Damals sogar mit Gewinn!
     
  10. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.441
    AW: Premiere legt Quartalszahlen vor

    Wenn man selber unfähig ist sind halt die Hacker daran schuld:

    Verschwiegen wird aber, das Programmanbieter die ebenso vom Nagra Hack betroffen waren bereits seit Dezember letzten Jahres ihr System wieder dicht bekommen haben. Warum das nicht auch Premiere geschafft hat entzieht sich irgendwie meiner Logik!! Aber wahrscheinlich brachte man die als Sündenbock um die roten Zahlen zu rechtfertigen. Ich finde bei dem Programmangebot sind 3.6 Mio Kunden wirklich noch verdammt viel. Hier der dazugehörige Artikel aus finanznet

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen