1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere, Kofler und die Zukunft

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Digicool, 4. März 2002.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Anzeige
    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,185223,00.html

    Was haltet ihr von den Neuerungen und von Kofler?
    Ich bleibe bei meiner Meinung:
    Entweder Kofler schafft es, oder niemand schafft es.

    digiCooL

    [ 04. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: digiCooL ]</p>
     
  2. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Was Neues erfährt der interessierte Leser leider - nichts! Denn was Kofler hier ablässt, sind leider nur die bekannten Allgemeinplätze. Etwas "revolutionär" Neues, was die Gläubiger erwarten, kann ich nicht finden. Alles schon mal dagewesen!
    Aber warten wir erst mal den im Artikel genannten 18.03.02 ab, wenn das Geheimnis um Koflers "vierfarbige Mappe" (!) gelüftet wird.

    Bis dahin diskutieren wir unsere Ideen munter weiter ("Es wird spannend...").

    Wie du auf deine Aussage "Entweder Kofler schafft es, oder niemand schafft es." aufgrund der dürftigen Aussagen im Spiegel-Artikel kommst, ist mir zumindest schleierhaft!
    [​IMG]
     
  3. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.332
    tja, es lässt sich aber durchaus rauslesen, dass als basis ein einziger kanal im stil von premiere analog kommen soll. ich denke, 9 € wären ein angemessener preis hierfür, vielleicht mit 6monatsvertrag ohne receiver und 24monatsvertrag mit receiver. dazu vielleicht noch 3monatsschnupperabos mit kostenlosem leihreceiver, der bei verlängerung auf 24 monate (unter anrechnung der schnupperzeit) für einen geringen kaufpreis in den besitz des abonnenten übergeht. leider passt dieses konzept nicht zur senkung der kundengewinnungskosten von 350 €
     
  4. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    HI,

    also aus dem Bericht lässt sich echt nicht viel ableiten, vielleicht ein bisschen was zur neuen programmstruktur, aber selbst da sehr wenig. Im Grunde sind das nur alte Kamellen.


    Grüsse,

    CableDX
     
  5. dslfreak

    dslfreak Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Goslar
    Was ich aus dem Bericht lese ist folgendes:
    1 Kanal wie Premiere Analog
    7 Kanäle zeitversetzt(wie jetzt schon im Cinedom)
    oder liege ich da so falsch?
    Was ich ehrer mit Interesse betrachte, welche Rolle auf ein Mal Liberty im Kabel spielt(nach dem Kaufstopp durch die Kartellbehörde)?
    Ich sage mal folgendes: Liberty wird sich direkt oder indirekt an Premiere beteiligen.
    Na ja, wie schon andere sagten ... es wird spannend...
    Ulli
     

Diese Seite empfehlen