1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Kündigungsfristen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von droog, 14. November 2005.

  1. droog

    droog Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    hat jemand Ahnung wie es rechtlich mit Aboverträgen aussieht? Konkret: muss der Anbieter (premiere) auf die Kündigungsfristen hinweisen?

    In diesem Falle wurde mitgeteilt, dass das Abo endet und dann neue Preise gelten. In dem Schreiben wird weder auf Fristen hingewiesen, noch wird überhaupt erwähnt, dass man kündigen muss und es sich ansonsten automatisch verlängert. (Übrigens sind auf der Premiere Homepage auch keine AGBs zu finden!)

    Reicht das wirklich aus, dass man einmal bei Vertragsabschluss auf die Fristen hingewiesen wurde (egal wie lange das her ist und wie oft sich in der Zeit das Abo schon verändert und verlängert hat)?

    Hat jemand einen Tip?

    Danke. droog.
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere Kündigungsfristen

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=36852
    oder mal die Suchfunktion nutzen. Da findest du soviel zum Thema das du dir sehr viel Zeit mitbringen musst.

    bye Opa:winken:
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere Kündigungsfristen

    Soll Premiere denn auch noch ein Kündigungsschreiben beilegen, welches natürlich unfrei an Premiere zurückgeht oder besser gleich automatisch kündigen? :eek:

    Wie sieht es denn konkret aus? Du abbonierst Premiere, gehst also mit denen einen Vertrag ein. Dabei bestätigst Du deren AGB, die Dir auch zugesendet werden bzw. beim online-Bestellvorgang angezeigt werden (Du musst bestätigen, dass Du sie gelesen hast). Dort steht drin, dass sich der Vertrag automatisch zu den dann gültigen Konditionen verlängert, solltest Du nicht 6 Wochen vorher kündigen.

    Ach ja ... Premiere-AGB :winken:

    Das was Premiere macht, reicht aus. Die Schreiben mit den neuen Preisen werden auch rechtzeitig verschickt. Zeit zum kündigen ist da noch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2005
  4. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Premiere Kündigungsfristen

    Du bekommst eine Einsichtsmöglichkeit vor Vertragsabschluss online. Siehe den Link von deister7. Das reicht rechtlich völlig aus und ist so auch die gängige Verfahrensweise.

    Desweiteren handelt es sich bei dem Vertrag zwischen Premiere und dem Kunden dem Grundsatz nach um einen Dienstvertrag i.S.v. §§ 611ff. BGB.

    Die AGBs werden von Premiere immer auch in der Begrüßungsmappe mit verschickt, meist auf der Rückseite zum Infoblatt Freischaltung der Smartcard. Damit werden sie auch Bestandteil des Vertrages.
     

Diese Seite empfehlen