1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere kündigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von aNeedHelp, 4. April 2006.

  1. aNeedHelp

    aNeedHelp Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Ich habe mir ein folgendes Testabo geholt:
    1 Monat Premiere Komplett mit 12 Monate Premiere Start.
    Abobeginn: 08.02.2006
    Kündigungsfrist Premiere Komplett vor Ablauf des ersten Monats, also bis 08.03.2006.
    Nun wollte ich kein Premiere Komplett mehr haben und habe ein Kündigungsschreiben am 02.03.2006 per Einschreiben Einwurf an Premiere geschickt.
    Am 17.03.2006 bekam ich Post von Premiere, wo mir als nächstmögliches Austrittsdatum der 28.02.2007 genannt wurde.
    Ich ging davon aus, daß nun alles (also Premiere Start ) zm 28.02.2007 gekündigt wurde.
    Da Komplett ja nach dem ersten Monat abgestellt werden sollte, habe ich gedacht, daß mir ja dies nicht bestätigt werden muss.
    Danach habe ich kein Premiere mehr angeschaut, da ich davon ausging, daß ich nur noch Premiere Start empfangen kann.
    Nun wurde mir jedoch am 04.04.2006 42,00 € von meinem Konto abgebucht, welches ich wieder zurück buchen lassen habe.
    Am gleichen Tag habe ich die Premiere Karte ausprobiert um zu schauen, ob meine Vermutung stimmt.
    Leider traf dies zu:Ich habe noch mein Komplett Abo empfangen können :eek:
    Nun habe ich bei der Deutschen Post nachgeschaut, wann mein Kündigungsschreiben bei Premiere Hamburg ankam.
    Ich konnte nicht einsehen, wann es ankam.
    Allerdings wurde es zur Abholung seitens der Post bereitgestellt, welches am 10.03.2006 von Premiere wahrgenommen wurde.
    Dies kann auf keinen Fall der Tag sein, welches mein Brief Hamburg erreichte.
    6 Werktage braucht die Deutsche Post für Inlandspost nicht.
    Ferner waren auch keine Feiertage dazwischen, die Premiere Adresse hat auch gestimmt.
    Kann mir da jemand helfen, wie ich nun vorgehen soll b.z.w. es rechtlich aussieht.


    Vielen Dank !
     
  2. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere Kündigung

    Den ersten Monat Komplett musst du abbestellen nicht kündigen. Wenn du kündigst, wird alles zum Februar 2007 beendet. Dies hat Premiere dir ja auch schriftlich bestätigt. :D:(:( Abbestellungen führst du am besten immer telefonisch aus. Premiere bestätigt dir diese unaufgefordert schriftlich. :D

    Rechtlich: Du bist am *****! Da du das Angebot noch genutzt hast, gilt dies als Einverständis. Außerdem hast du "Vergessen" rechtzeitig Abzusbestellen!
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere kündigung

    Das ist aber obernaiv von Dir. :)
     
  4. Kundenb_Prem

    Kundenb_Prem Guest

    AW: Premiere kündigung

    Zumal es bei einer Kündigung, immer und ohne Ausnahme auf den Eingang bei Premiere ankommt. Prüf doch einfach mal bei der Post wann es in Hanburg empfangen wurde.

    Vieleicht kannst da ja was gedreht werden, wenn du die Kopie des Beleges und der Nachforschung einschickt oder Faxt.

    Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen.
     
  5. Crazyspyro

    Crazyspyro Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    76
    Technisches Equipment:
    Panasonic Plasma TH-42PV63E + Humax PR-HD1000 - das reicht zum überleben :-)
    AW: Premiere kündigung

    Es gilt immer noch das Datum des Poststempels und das ist beim Einschreibebrief Tag der Annahme!!!

    Weiter verstehe ich aber nicht, warum man nicht einfach schreibt:

    Hiermit kündige mit sofortiger Wirkung ohne Angabe von Gründen folgende Kundennummer.

    Unterschrift - Ende und Aus!

    P.S.: Jeder lernt doch schon bei der Geburt, dass Premiere mit seinen Knebelverträgen genau auf solche Leute warten, die aus Unwissenheit solche Fehler machen!
     
  6. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Premiere kündigung

    Das ist eine interessante Frage. Was zählt denn nun da: ab wann die Post in Hamburg das Einschreiben zur Abholung bereithält, oder wann es von Premiere abgeholt wird???
    Und welche Unterschiede werden da noch zwischen Einwurf-Einschreiben und Einschreiben mit Rückschein gemacht???
    Schliesslich kann sich ein Unternehmen beim Abholen durchaus etliche Tage Zeit lassen, was bei feststehenden Kündigungsterminen immer mal wieder zu Problemen führen kann... :confused:
     
  7. aNeedHelp

    aNeedHelp Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Premiere kündigung

    Ich habe schon richtig gekündigt:
    Mein Brief lautet unmissverständlich wie folgt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit möchte ich PREMIERE KOMPLETT nach dem Testmonat kündigen und danach nur noch PREMIERE START empfangen



    Vielen Dank !


    Mit freundlichen Grüßen


    So lautet mein Kündigungsschreiben Wort für Wort.
    Abbestellen oder Kündigen, damit ist doch nur die beendigung gemeint.
    Das kapiert doch jeder oder nicht ??
    Naiv hin oder her, ich fühlte mich per Einschreiben Einwurf auf der sicheren Seite !
    Ja muß man die Briefe heutzutage persönlich hinbringen oder was ?
    Warum habe ich mein Kündigungsschreiben zu spät abgeschickt ?
    Ich habe es am 02.03.2006 abgeschickt, letzter Kündigungstag war der 08.03.2006.(Natürlich der 08.03,2006)
    Mir wurde weder gesagt das mein Abo weitergeht ( Komplett Abo) noch das mein Schreiben Premiere zu spät erreicht hat.
    Ich glaube, da macht es Premiere sich zu einfach.
    Ja holen wir die Briefe ein bisschen später - unser Vorteil des Kunden Nachteil.

    Was sagt Ihr dazu !
    Meiner Ansicht habe ich doch alles richtig gemacht oder nicht ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2006
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere kündigung

    Die Zustellung ist mit der Übergabe an das Premierepostfach erledigt.Das ist das selbe als wenn der Zusteller dir einen Einschreibbrief Einwurf in den Briefkasten schmeisst. Wenn du nun deinen Kasten erst nach 4 Wochen leerst gilt der Einwurf des Briefes, in den Kasten, als Zustellungsdatum.


    bye Opa:winken:
     
  9. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere kündigung

    Ich kapiere es nicht:confused:

    bye Opa:winken:
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere kündigung


    Da zeig mir mal die Rechtliche Grundlage für diese Behauptung.

    bye Opa:winken:
     

Diese Seite empfehlen