1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Kündigung (WUCHER)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Joey, 10. Dezember 2002.

  1. Joey

    Joey Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wo auch immer ...
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Es geht um Premiere, ich war auch von Anfang an dabei,habe Premiere jetzt gekündigt, die Kündigung wurde schriftlich akzeptiert - aber 14 Tage "nach" der Kündigung kam ein Brief ich könnte den Decoder kaufen und andere Angebote ...

    Zitat Premiere-Brief:
    "... Falls Sie keines unserer Angebote annehmen möchten, beträgt der Preis für Ihr Abo ab 01.Januar 47,50 Euro (!!!). Darin enthalten Premiere SUPER (30 Euro), Premiere PLUS (10 Euro) und 7,50 Euro Decodermiete ..."

    Da ich bisher immer genau 35 Euro bezahlt habe und jetzt 47,50 Euro ist das für mich eine Preiserhöhung, ich habe NIE eins dieser Extra-Pakete gekauft und ich habe vor 14 Tagen gekündigt, diese Kündigung wurde bestätigt und mir eine Restlaufzeit genannt, wieso sollte ich so bescheuert sein und jetzt den Decoder kaufen ???

    Dann rief ich an und beschwerte mich über die Erhöhung während der Restlaufzeit, die besaßen die Frechheit zu meinen sie hätten mich im August angeschrieben und mich darauf hingewiesen und ich hätte nicht wiedersprochen - WAS EINE REINE LÜGE IST !!!

    Was kann man da mache ? - Das ist doch alles Abzocke !!!


    MfG
    Joey
     
  2. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    siehe unten!

    <small>[ 10. Dezember 2002, 15:56: Beitrag editiert von: Radlos ]</small>
     
  3. Freak2001

    Freak2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    -
    Am besten deinen Anwalt aufsuchen.
     
  4. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Willkommen im Club! Hast Du Premiere, brauchst Du Rechtschutzversicherung.

    Wäre doch eine gute Weihnachtsidee: Freundschaftswerbung und als Prämie eine Rechtschutzversicherung.
     
  5. Joey

    Joey Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wo auch immer ...
    Das mit der Zusatz-Rechtsschutzversicherung
    scheint man bei Premiere zu brauchen !

    Wenn man mich fragt sind das eiskalte Mafia-Methoden ...

    Hat mal jemand "Monitor" oder andere Polit-Magazine
    darauf aufmerksam gemacht, die scheinen das ja
    im großen Stil so zu machen ...

    Gibt's da vielleicht schon irgendwelche Refferenzfälle
    oder Urteile das man dagegen ankommt ...

    Was kostet der Spaß via Anwalt, wie stehen meine Chancen ???

    DANKE !!!
     
  6. rolando3011

    rolando3011 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Frankfurt
    @ Joey

    ...warum musst Du gleich 2 Threads zum gleichen Thema öffnen ? Wenn Du rechtzeitig gekündigt hast, dann lehne Dich ruhig zurück und im Zweifelsfall kostet Dich der Anwalt dann auch keinen Cent, denn Du wirst vor keinem Gericht verlieren können. Du hast Deine Bestätigung von Premiere ja schriftlich wie Du schreibst.

    Sorry, aber das Premiere Dir für die restliche Abozeit einen höheren Preis berechnet, glaube ich Niemanden, der angeblich schon immer ein Abo hatte, sich aber erst Heute zum ersten Mal bei digitv angemeldet hat, um der Welt davon zu berichten. Das klingt für mich viel mehr nach "alten Bekannten" ;-)

    Wenn dem doch so sein sollte, dann ist das die Möglichkeit für Dich aus Deinem Vertrag herauszukommen, sobald die "Erhöhung" wirksam wird und so blöde sind die von Premiere nun wirklich nicht.

    Gruss Roland

    <small>[ 10. Dezember 2002, 18:27: Beitrag editiert von: rolando3011 ]</small>
     
  7. demichve

    demichve Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Neustadt
    Ich hatte auch mal einen Brief bekommen, als ich meinen Vertrag zum Treuetarif verlängert habe. da stand dann drinn, dass ich ab dem 1.1.2003 die "dann zu diesem Zeitpunkt gültigen Preise" zahlen muss. Das ist völlig legitim. Wenn man das nicht haben will, kann man ja kündigen.
     
  8. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    jepp hier gibt es zwei arten von leute die sich beschweren.

    die einen die eine schrifltiche bestätigung haben dass ihr vertrag noch bis ca septemeber 03 zum aktuellen preis verlängert wurde.

    und diejenigen die über eine preiserhähung klagen weil sie vergessen haben zu kündigen. WEr die Kündigung nunmal vergisst ist selber Schuld und muss mit der Preiserhöhung leben. Dass diese natürlich sehr massiv ausfällt kommt zusätzlich dazu aber ändert an der obigen tatsache nichts. Verschlafen ist verschlafen....

    1. wünsche ich viel erfogl vor gericht und ich denke den werden sie auch bekommen

    2. wünsche ich eine richtig fette niederlage vor gericht und hohe kosten, denn dann wird ihre Vergesslichkeit und REchthaberei nämlich noch ein 2. mal bestraft.
     
  9. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hallo,

    sehe ich genauso. Man sollte grundsätzlich abgeschlossene Abos zum frühstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Erstens vergisst man es dann nicht und zweitens bekommt man oft ein besseres Angebot... winken

    Gruss
    Custer
     
  10. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    @ Joey: mich kostet der Anwalt bis maximal 100€, dass ist meine SB bei der Rechtschutz. Zunächst berät der Anwalt ob es Sinn macht sich zu wehren.Erst dann wird er aktiv und es kostet Geld. Sein Schreiben an P dürfte um die 40€ kosten (kann man vorher ja erfragen).
     

Diese Seite empfehlen