1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Berliner, 16. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    http://info.premiere.de/inhalt/de/medienzentrum_news_uk_16022009.jsp

    Kein Wachstum bei Abos im 1. Q 2009. Nach dem Relaunch mit saftigen Preisen solls dann brummen. Na gut...schaun mer mal.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.037
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Schockierende Zahlen!

    ich hätte mit wesentlich mehr Neuabonnenten gerechent, aber das wurde schon am 23.12. zu nichte gemacht. Nunja, mal sehen was noch kommt.

    ICH will einen deutschen Vorstand haben,d a sind wenigstens die Präsentationen auch auf deutsch :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2009
  3. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Da sieht man mal, wie durchsetzt (verfälscht?) die PREMIERE-Bilanzen bisher von Sondereffekten waren.

    Abonnenten (minus 19.000) und ARPU (plus gut einen Euro) über 2008 weitgehend stabil bzw. leicht positiv, trotzdem über 200 Mio Euro mehr Miese.
     
  4. Sveni2706

    Sveni2706 Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    ich denk mal es werden noch mehr abspringen bei Premiere
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Ja, sieht dürftig aus und alles andere als Werbung für Investoren.

    Wenn man ab dem 3.Q 2009 mit einem Ansturm rechnet, heißt das erstens dass vor Mai/Juni sich nichts oder kaum inhaltlich verändern wird (was mich nicht überrascht) und noch schlimmer, es kann sein, dass der angebliche Abonnentenansturm im 3. Q 2009 womöglich überwiegend an den exklusiven Bundesligarechten (ARENA weg) und der damit verbundenen Werbekampagne festgemacht wird. Bei kolportierten Preisen von 35-40 Euro, um an Bundesliga zu kommen, sehr optimistische Planungen, wenn man jetzt für 20 Euro BuLi kaum los wird.
     
  6. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Das mit den riesige Minus am ende der Rechnung ist ja nicht gerade schön.
    Das war zu erwarten gewesen.

    Das passt wunerbar für Donnerstag. Da kann Premiere nochmal richtig ein wir müssen was tun mentalität machen.

    Das mit den Abozahlen ist eher erfreulich wie sich das entwickelt hat.
    - 12.000 Direkte Abonennten. Davon
    - 33.000 Flex Kunden
    + 21.000 Vertrags abonennten
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.861
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    269 Mio € in den Sand gesetzt. :eek:

    Waren bestimmt nur die Schwarzglotzer dran Schuld! ;)

    "Stabile" Abozahlen in Q1 2009? Meinen die das ernst? Wohl stabil auf dem neuen niedrigen Niveau von 2,4 Mio Abonnenten? Na das ist ja ganz toll stabil. :D
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Die Brötchen bei PREMIERE sind sehr klein. Ja..man rechnet scheinbar mit stagnierenden Abozahlen mind. bis Mitte 2009 (1. Halbjahr, ich hab fälschlicherweise sogar nur 1.Q 2009 geschrieben ;)), was wohl auch gleichbedeutend mit weiterwurschteln auf dem derzeit niedrigen Niveau, inhaltlich wie strukturell, bedeutet.

    "Stabil" klingt natürlich in Zeiten, wo PREMIERE gar noch Abonnenten netto abhanden kommen, positiv....wenn man allerdings unterstellt, dass PREMIERE wachsen will, klingt "stabil" negativ, weil mit stabilen 2,4 Millionen Abonnenten sind die bunten Lichter schnell wieder aus, so sie jemals angehen.

    Der Unterton im Bericht ist jedenfalls nicht wirklich optimistisch, ich befürchte dass der größte Teil der Mittel für die Marketingkampagne ab Mitte 2009 bevorzugt in DFB Pokal, CL und Bundesliga Spots versenkt wird.
     
  9. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Im 2. HJ soll ja ein Relaunch erfolgen. Bis dahin wird es wohl keine nennenswerten Änderungen geben. Insofern dürfte bis dahin auch kaum mit neuen Kunden zu rechnen sein.
     
  10. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: PREMIERE Jahresabschluss 2008 und 4.Q 2008

    Durch das stabil bleiben der Abonennten zahlen und den rückgang der Flexkunden wird die wahre bedeutung das die Anzahl Vertragsabonennten steigt verwässert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen