1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere International: Was ist mit griechisch?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Wolfgang R, 6. September 2005.

  1. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    Anzeige
    Hallo,

    mal eine Überlegung:

    Wie erfolgreich könnte wohl "Premiere International Hellas" sein, würde man ein Paket aus ET1, NET, ET3, Star, Ant1, MEGA, ALTER und alpha (Griechische Inlandskanäle) aufschalten?

    Fakt ist: Die meisten Griechen in Deutschland haben entweder über Angehörige zu Hause ein Nova-Abo und das eigentlich nur um die FTA-Sender aus Griechenland zu sehen, was hierfür mit über 50 EUR zu teuer ist oder begnügen sich mit den - nennen wir sie mal "FTA-Alternativen" auf Hotbird aus Kostengründen. FilmNet, SuperSport und Co. sind zwar schön, teilweise auch unnütz, aber viele könnten darauf verzichten.

    Ich bin mir sicher, nahezu jeder Grieche mit Schüssel würde zu einem fairen monatlichen Preis um die 15 EUR alles tun, um dieses Paket zu abonieren.

    Natürlich müsste an erst mal mit den Sendern verhandeln, denn bisher sind die ja mit Nova in einem Boot, was die Verschlüsselung aller FTA-Sender erklärt (lässt man mal alpha auf der exotischen Position aussen vor) - aber bei einer weiteren verschlüsselten Exclusivausstrahlung für Deutschland ließe sich da vielleicht was machen. Denn Nova darf ja eigentlich rein rechtlich nur innerhalb Griechenlands aboniert werden, wohlwissend daß der Hauptteil der Abonenten Auslandsgriechen sind. Ich wette mal, der Altersdurchschnitt der Kunden liegt bei ca. 60 Jahren, nämlich alle Heimkehrer oder Großeltern, etc., deren Angehörige im Ausland ein Abo auf sie laufen haben.

    Für Kofi sicher eine schöne Einnahmequelle, für die Griechen endlich mal gute Nachrichten. Denn mit der jetzigen Situation ist ja an eine FTA-Ausstrahlung - nicht mal von ET1 (siehe Olympia - die wurde gecanceled!!!) zu denken - leider!

    Was meint ihr? Träumerei oder gar nicht so weit hergeholt?

    Klar, FTA wäre das beste, aber eine faire Vermarktung über Premiere immer noch besser als Nova zu Abzockpreisen.
     
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Sind die Sender denn auf 23,5 °Ost? Soweit ist weiss, greift Premiere doch einfach nur die Signale ab, die dort eh schon senden.
     
  3. rob077

    rob077 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    245
    Ort:
    münchen
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    ich werde es wahrscheinlich nicht abbonieren.
    1.kein sat
    2.ich kann kein griechisch
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Nein, es wird selbst gesendet.

    whitman
     
  5. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Wolfgang vergiß es. Die schaffen es nicht mal in ERTSat was aus ihrem gut ausgestattetem Archiv zu bringen, immer das gleiche und dann noch auf einem Niveau zu dem ich mich lieber nicht äußern möchte. Das ist wie Tag und Nacht gegenüber den Inlandsprogrammen. Seitens der Sender besteht kein Interesse. Die verdienen einfach zu gut mit Multichoice aka Nova. Womöglich verbietet denen der Multichoice-Vertrag gleichzeitg in einem anderen Paket vermarktet zu werden. In den Staaten und Australien sind viele stinksauer weil mit den Inlandsprogrammen hat das kaum was zutun was die dort überteuert bekommen.

    Übrigens Nova-Abonnenten sind nicht alle über 60, im Gegenteil. Meistens sind es die Frauen die ihre Latinoserien nicht verpassen wollen oder die Männer mit ihrem Fußball- oder Basketballtick. Ferner gibt es noch einen Nutzerkreis der Kinder hat und ihnen auf diese Weise wenigstens teilweise die Landessprache und Lebensweise näherbringen will und genau das nutzen die Abzocker aus.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Außer der Nachrichten von NET kann man ERTSat vergessen, da hast recht. Aber dennoch eine gute Möglichkeit, mein mühevoll erlerntes Griechisch nicht ganz zu vergessen :)

    Naja, ich bezog das mit den 60 eher daruf, daß alle Griechen, die ich in Deutschland kenne ein Abo über ihre Eltern in GR laufen haben, und die sind weit über 60 :D

    Bin eben gerade im Genuß einer Nova-Karte und man könnte sich schon daran gewöhnen, aber die Preise :eek:
     
  7. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Ach so war das gemeint. Ja es stimmt schon daß die meisten es über ihre Eltern in GR laufen lassen, zumindest die im Ausland lebenden.

    Die Preise, ja die sind eben den griechischen Lebenshaltungskosten entsprechend übertrieben hoch.

    Noch gibt es die Möglichkeit Alpha über 55E zu sehen, aber ob 1.2m noch reichen und wie lange das noch gehen wird steht in den Sternen.
     
  8. Altero

    Altero Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    225
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Ich hätte eigentlich auch gerne ein UPC Direct Paket aus Ungarn....läuft über Astra, aber es ist so umständlich, in Ungarn zu abonnieren, weil Du dort ziemlich viele Extrakosten bezahlen musst (Kaution, Installation, Vertragsgebühr, etc...)
     
  9. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Premiere International: Was ist mit griechisch?

    Das scheitert schon allein an den nicht vorhandenen Senderechten.
    Ob verschlüsselt oder nicht ist völlig egal, wenn Premiere die Sender in D vermarkten will, bräuchten sie Senderechte für Deutschland.
     

Diese Seite empfehlen