1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere in allen Räumen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Rudi Ratlos, 13. März 2003.

  1. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich hoffe, ich bin hier richtig! läc
    Mal wieder eine vielleicht dumme Frage:

    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass jemand versuchen möchte, den Premiere-Decoder an den terrestrischen Eingang des Multiswitch anzuschließen, um in allen Räumen Premiere schauen zu können, wenn auch nur jeweils das gleiche Programm. Hört sich sehr interessant an breites_ . Leider gab es in dem anderen Forum keine befriedigende Antwort auf dieses Thema. Weis hier jemand, ob und falls ja, wie das funktionieren kann?? winken

    Danke im voraus
     
  2. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Keine Angst Rudi, hier sind wir nicht ratlos! breites_

    Die Geschichte funktioniert über den normalen Antennenausgang (auch Modulator genannt). Der Ausgang ist von der Leistung her auf eine Verbindung zum TV-Gerät ausgelegt und liegt vom Frequenzbereich her meist in etwa zwischen Kanal 20 und 45, also dem terrestrischen Bereich, den auch der Multyschalter wieder über den terrestrischen Eingang verarbeiten kann.

    Durch die geringe Ausgangsleistung kann bei der Verschaltung über einen Multischalter die Puste ausgehen und eine eventuelle Nachverstärkung mit einem terrestrischen Verstärker notwendig sein.

    Das Signal ist dann an jeder Sternverteilungsdose über den terrestrischen TV Anschluss abzugreifen.

    Ich hoffe du kannst mir soweit folgen... winken
     
  3. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Hallo Lefist,

    vielen Dank für die Antwort breites_ !!
    Wenn ich Dich recht verstanden habe, kommt dann also an jedem terrestrischen Ausgang aller Receiver Premiere an?
    Dann kann man doch einfach zusätzlich zum Scart-Anschluss den terrestrischen Ausgang am Receiver mit dem Fernseher verbinden, an diesem den entsprechenden Kanal einstellen und Premiere in jedem Zimmer sehen? Zwar nicht digital aber trotzdem genial ha! !!
     
  4. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    @ Rudi Ratlos: Premiere siehst du dann zwar überall, aber immer auch nur einen Kanal und das nur in Mono. Willst du umschalten, müsstest du jedesmal zur Box sprinten. Ev. kannst du auch solch ein drahtloses Übertragungsystem nutzen um die Fernbedienungssignale an die Box zu übermitteln.
     
  5. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Nur ein Kanal ist kein Problem. Meistens verziehe ich mich nur zum Fußball gucken in ein anderes Zimmer (damit ich meine Ruhe habe!!) breites_
     
  6. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Das Signal kommt nicht am terrestrischen Ausgang der Receiver an, es liegt ab dem Multyschalter gemeinsam mit dem Satsignal auf dem Kabel an und müsste entweder an einer Dose am terrestrischen TV Anschluss abgegriffen werden, oder man würde es mit einer Weiche für Sat und Terrestrik auskoppeln.

    Nochmal: es wird nicht als Satsignal eingespeist und läuft auf keinen Fall mehr über die Receiver. Du kannst das Kabel höchstens direkt am Antennenanschluss des TV anschliessen!


    Siehste - ich hatte schon befürchtet das man mir nicht folgen könnte entt&aum hoffentlich ist das nun verständlicher formuliert winken
     
  7. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Nochmal für absolute Anfänger:

    Dann wäre es also am einfachsten mit Sat-Dosen zu arbeiten!?!
     
  8. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Jawoll! Das ist wirklich am einfachsten mit Dosen.


    Ich sehe: Rudi ist nicht mehr ratlos! breites_ winken
     
  9. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Doch noch etwas ratlos!

    Habe zur Zeit noch eine Kabel D-Box (Sagem). Um mir die vorhandenen Anschlüsse der Sat-D-Box anzuschauen, habe ich mal in den technischen Unterlagen des Premiere-Decoders gewühlt. Hier ist aber bei den Anschlüssen nur noch einer für einen analogen Receiver vorhanden.

    Kann ich den für mein Vorhaben (Anschluss des Premiiere-Decoders an den terrestrischen Eingang des Multischalters, s.o.) nutzen??? Wenn nicht, kann man ja alles zuvor beschrieben vergessen durchein !!

    Danke!!
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Da die Kabel Boxen (soweit ich weiß) keinen Modulator haben, benötigst du noch einen Modulator, der dir das Signal vom Scart-Ausgang auf einen Terrestrischen Kanal bringt.

    z.B. Reichelt

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen