1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere in 2 Räumen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von snowglider, 19. Juli 2004.

  1. snowglider

    snowglider Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Sorry, wenn die Frage hier schon mal geklärt wurde. Bin neu hier und hab über die Suchfunktion nichts direkt gefunden:

    Habe eine Premiere Sat-Abo mit dbox II.
    Möchte jetzt aber auch Premiere in einem 2.Zimmer (andere Etage) sehen, ohne ein Zweitabo abzuschließen.

    Frage: Wie ist dies am kostengünstigsten möglich?

    (1) AV-Funkübertragung? Hat da jemand Erfahrung mit ??

    (2) zweiter Receiver? (d.h. die Karte jeweils in das Gerät stecken, welches gerade gebraucht wird). Welcher Receiver hat denn schon Premiere-Kartenleser eingebaut und funktoniert problemlos mit der dbox II-Karte ? Hab gehört, dass einige Probleme verursachen können, wenn man die Karte immer täglich zwischen der dbox II und dem Zweitreceiver hin- und hertauscht... Bei wem läuft das ohne Probleme und welches Zweitgerät ist im Einsatz?

    Vielen Dank für Eure Hilfe !
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Beides geht, aber beides hat Nachteile:
    - Bei (1) siehst Du in beide Räume den gleichen Sender, d.h., man kann nicht zwei verschiedene Sender gleichzeitig gucken
    - Bei (2) siehts Du nur in einem Raum etwas

    Falls Du in jedem Raum einen anderen Sender sehen willst, so wird's kompliziert. Schau mal hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=46326
     
  3. Sidious

    Sidious Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bayern
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Habe selbst das Problem mithilfe eines Funkübertragungssets behoben. Die Bild & Soundqualität ist halt abhängig davon, was bei dir zwischen Sender und Empfänger evtl. die Übertragung stört (Wände, Mikrowelle o.ä.).
    Die Idee, ständig die Karte zu wechseln habe ich aufgegeben, da ich manchmal die Freischaltung verloren habe und zudem die Karte nach einigen Monaten ausgetauscht werden musste (evtl. Problem mit Kontaktflächen :eek: )
     
  4. JAS

    JAS Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Ballungsrandzone
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Und schaffst du es, den Receiver über die Funkstrecke fernzubedienen? Bei mir (Nokia D-Box II Sat) war das mit der serienmäßigen Fernbedienung nicht möglich. :( Schien ein etwas schwachbrüstiges Signal zu sein.

    Gruß, Jan
     
  5. snowglider

    snowglider Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Danke für die Tipps. Wie funktioniert die Funkübertragung denn genau?

    Habe also die dbx II mit DVD-Recorder an einem TV hängen(TV1) und möchte nur das Bild der dbox II auf einem anderen TV (TV2, eine Etage tiefer) sehen.

    Wie müsste ich das denn jetzt mit dem Funk anstellen, so dass die Verbindung zum angeschlossenen DVD-Recorder und TV 1 auch noch erhalten bleibt und der Funk zu TV2 aufgebaut wird?

    An TV2 hängen bereits ein DVD-Player und ein FTA-Receiver. (kein Scart mehr frei).
     
  6. JAS

    JAS Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Ballungsrandzone
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Ich nehme mal an, daß du das D-Box-Signal über den DVD-Recorder zum Fernseher (TV1) durchschleifst, sodaß du den zweiten Scartanschluß der D-Box frei hättest, um hieran den Sender der Funkübertragung anzuschließen.

    Schwieriger wird's bei TV2, den Empfänger der Funkübertragung anzubringen. Wenn du keine Scartverteiler oder -umschalter einsetzen willst, müßtest du den FTA abklemmen - kannst ja eh nur ein Programm schauen - oder versuchen, das Signal des Funkstreckenempfängers durch den FTA durchzuschleifen - sofern dieser dafür ausgestattet ist. Beim DVD-Player mach ich mir wenig Hoffnung, mit dem Durchschleifen, da die meisten Player nur einen einzigen Scartanschluß haben (Ich selbst habe noch einen älteren Sony, der zwei Anschlüsse hat und bei dem das Durchschleifen funktioniert). Meine persönliche Erfahrung ist aber, daß ein direkter Anschluß an den Fernseher die einfachste und beste Methode ist. An deiner Stelle würde ich den FTA abklemmen.

    Gruß,
    Jan
     
  7. snowglider

    snowglider Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Kann mir denn noch jemand sagen, welches Funk-System möglichst klein ist, gute Übertragung bietet und auch die Fernbedienung unterstützt? (ich meine konkret Marke, Typ) .. Achja.. und soooo viel kosten sollte das auch nicht :)
    wenns teurer ist als eine 2. receiver, würd ich den glaub ich bevorzugen, weil ich die Karte nicht täglich tausch werde, sondern nur dann, wenn mal was kommt, was man mit mehreren Leuten gucken möchte (Fußball, Formel 1, ab und an mal einen Film).Von daher dürften die Kontakte des Kartenlesers ja nicht allzu schnell kaputt gehen ?!
     
  8. JAS

    JAS Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Ballungsrandzone
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Ich hatte mal eins von Telestar. Hab' ich geschenkt bekommen, deshalb weiß ich den Preis nicht. War aber auch nicht dolll.
    Aktuell gibt's sowas von Medion für weniger als 40 EUR. Vergleichbares gibt's von Hama und Philips, die liegen zwischen 100 u. 130 EUR.

    Bei der Qualität läßt sich nur sagen:Ausprobieren. Generell mußt du dich bei Bild und Ton, je nach Entfernung, Wandstärken, Störquellen usw. auf Einbußen gefaßt machen. Die Übertragungsqualität einer direkten Leitungsverbindung wirst du mit Funk nie erreichen können. Ist halt die Frage, was du willst. Wenn du, wie ich dich verstanden habe, nur gucken willst, also nicht aufnehmen bzw. archivieren, reicht's allemal.

    Gruß,
    Jan
     
  9. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere in 2 Räumen

    Ansonsten gibts da noch die nicht ganz so legale methode über Card Sharing dann kannste eine Karte auf 2 Boxen oder mehr nutzen und solange du das bei dir im Haus machst wird wohl keiner was gegen haben :)
     
  10. dan21

    dan21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere in 2 Räumen

    ich würde dir empfehlen dir noch eine d-box2 von premiere zu holen.
    mit start-abo für 12 monate und für 3 monate noch zusätzlich das plus-paket zahlst du direkt bei premiere 99eur. 20euro bekommst du wieder gutgeschrieben, wenn du dich selber wirbst!
    Ansonsten gibt es derzeit auch noch einige andere Angebote bei Saturn, etc. Da gibt es die dBox2 teilweise schon für 49eur incl. Startabo!
     

Diese Seite empfehlen