1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Hotline

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Gerry McWallace, 6. August 2006.

  1. Gerry McWallace

    Gerry McWallace Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich hoffe, mein Thema wurde nicht schon ausführlich behandelt, hab aber nichts gefunden.

    Ich möchte seit 1.8. bei der Hotline (01805-110000) anrufen, aber keine Chance. Es kommt immer die Ansage, dass zur Zeit überlastet ist und man es später versuchen soll. Das ist doch ein katastrophaler Service!!
    hab ich die falsche Nummer?? habs mindestens zehn mal zu den unterschiedlichsten Zeiten versucht...

    Gruß

    Gerry
     
  2. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    198
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere-Hotline

    Geht mir genau so....

    Absolute Frecheit ist das.... Und jeder Versuch kostet Kohle....
     
  3. devil72

    devil72 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    68
    AW: Premiere-Hotline

    bei mir das gleiche :wüt: selbst in der nacht 2.30 uhr :mad:
     
  4. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Premiere-Hotline

    ja, im moment gibt es probleme mit der hotline. scheint überlastet zu sein...:rolleyes:
     
  5. olli1893

    olli1893 Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    237
    AW: Premiere-Hotline

    Ich nehme die 0180/5140003
    bin bisher da immer durchgekommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2006
  6. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Premiere-Hotline

    Also Kohle muss die Premierehotline nicht zwingend kosten wenn man die passende Nummer anruft und durchkommen tut man eigentlich auch recht zügig.

    Also spätestens nach 3 Versuchen bin ich meist in der Hotline und nicht an einer Bandansage welche mir sagt das momentan kein durchkommen aufgrund des hohen Aufkommens ist.

    Allerdings ist natürlich durch die Umstellung der Programme die Hotline derzeit stärker überlastet als sonst, das sollte man mal berücksichtigen und akzeptieren.

    Über die Qualität der Hotlinemitarbeiter lässt sich natürlich streiten. Also da ich viel mit Premiere telefoniere, da ich für mehrere Bekannte da anrufe, bin ich der Meinung das man nur 1!!! von 10!!! wirklich gebrauchen kann. Der Rest redet Müll oder hat gar keine Ahnung.
     
  7. Gerry McWallace

    Gerry McWallace Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    München
    AW: Premiere-Hotline

    aber es ist doch eine 01805-nummer. Die kostet doch immer Geld, welchen Trick hast Du? Auf dem Homepage von Premiere stand unter Service nur die oben von mir genannte Nr. Ich sags nochmal: Katastrophaler Service!!!
     
  8. olli1893

    olli1893 Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    237
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2006
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere-Hotline

    Der Grund für die Erreichbarkeit ist doch offenbar folgender. Die Programmumbelegung bei der Ausstrahlung ist zwar problemlos gelaufen aber bei der Umstellung der Konditionen und Pakete hat es so wie es aussieht riesige unerwartete Probleme gegeben. Die wurden teilweise oder gar überwiegend nicht vorgenommen. Entsprechend waren nicht die gewünschten Programme freigeschaltet, was natürlich ein enormes Anrufaufkommen verursacht. Da dieses Aufkommen unerwartet ist, kann man nur im begrenzten Maße gegensteuern. Man kann natürlich versuchen die Kapazitäten aufzustocken, aber die Anzahl der Agents, die man erreichen kann und verfügbar sind, ist natürlich begrenzt. Und dann ist die Hotline natürlich überlastet.

    Ganz klar liegt der Fehler bei Premiere, denn wenn es Probleme bei den Paket-/Konditionsumstellungen gegeben hat, dann wurde wohl etwas bei der Planung übersehen. Aber es ist in diesem Fall sicherlich keine vorsätzliche Vernachlässigung des Service. Premiere kann nur aus einem begrenzten Kontingent von geschulten Agents schöpfen. Und wenn das nicht reicht, dann reicht es nicht. Neue Agents zu schulen dauert etwas...
     
  10. Gerry McWallace

    Gerry McWallace Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    München
    AW: Premiere-Hotline

    Danke, Olli - werd ich morgen mal versuchen
     

Diese Seite empfehlen