1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Homepage und IE7

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von hans-juergen, 15. September 2006.

  1. hans-juergen

    hans-juergen Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120
    Anzeige
    Hallo,

    habe das neueste Update vom Internet Explorer 7 installiert, aber die Seiten der Premiere-Homepage werden immer noch nicht richtig angezeigt. Einige Seiten, werden einfach abgeschnitten. Mit Firefox wird alles richtig angezeigt.
    Kann das jemand bestätigen und gibt es da Abhilfe?

    Danke
     
  2. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Habe das gleiche Problem mit IE7 und keine Lösung bisher gefunden.
     
  3. TF5000PVR

    TF5000PVR Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Chemnitz (09120)
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Habe auch IE7 und mir gehts genau so wie Euch:(

    Gruß,
    Jens
     
  4. xifotds

    xifotds Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.332
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Dann benutzt doch einfach Firefox, ich wüsste nicht was der IE7 für Vorteile gegenüber Firefox hat.
     
  5. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.248
    Ort:
    weit weg
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    außerdem gibt es den IE7 doch bisher nur als RC1 Version. Somt müsste euch doch vorher klar sein, dass es zu Darstellungsfehlern von eingigen Webseiten kommen kann.
    Außerdem ist kaum eine Webseite für den IE7 optimiert....
     
  6. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Da jeder Browserhersteller sein eigene Vorstellung von Standards hat und meint besser zu sein als die anderen, kommt dann halt sowas bei raus...
    Man verpasst aber mit IE 7 wirklich nichts.... es gibt auch mit Firefox keine "Mehr Programm" Schaltfläche, keine verbilligten Abos und auch keine besseren Filme zu entdecken.
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Das war doch aber nicht die Frage. Bei mir gibt es keine Probleme mit der Seite.

    bye OPa:winken:
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Dann soll microsoft endlich die standards des w3c konsortiums benutzen. Dort Mitglied sien und nichts annehmen bringt auch nichts.

    Im gegensatz zu firefox und opera die sich zumindest bemühen so viel wie möglich davon zu unterstützen.

    Wenn ich schon wieder aussagen die ähnlich lauten wie. Der ie7 ist nur grafisch verbessert. standards sollen nicht unterstützt werden kommt mir das ******.
     
  9. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Firefox hält sich an Standards? wie z.B. an die schwachsinnige Interpretation des Nicht-Einkalkulierens des Rahmens zur Breite eines Objekts (macht kein Windows Programm so) .... ? aber o.k. gehört hier gar nicht hin...
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere-Homepage und IE7

    Ja firefox versucht sich an den w3c standard zu halten.

    Was der ie anzeigt ist eben kein standard...

    Sicher gibt es auch bei firefox und opera lücken. Nur in sachen w3c standard sind die eben besser als der ie. sogar ganz offiziell von microsoft "angekündigt".

    Ich verstehe nicht wieso ein w3c mitglied eigene pseudo standards erschafft und die w3c standards links liegen lässt.
     

Diese Seite empfehlen