1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von DenisHH, 19. Juni 2007.

  1. DenisHH

    DenisHH Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Receiver: HUMAX PR-HD 1000C, Fernseher: Universum FT LCD 8166 (37", 94 cm Diagonale, HDMI-Eingang), doppelt geschirmtes 75 Ohm Antennenkabel
    Anzeige
    Ziehe im Sptember um, muss dann von Kabel (Humax PR-HD 1000C) auf SAT umstellen.... klar neuer Receiver notwendig.

    Nun spiele ich mit dem Gedanken, mir möglicherweise keinen Premiere zertifizierten Receiver zu holen, sondern einen anderen und Premiere in dem anderen Receiver über CI-Modul Alphacrypt (AC) light laufen zu lassen. Soweit ich weiß geht seit einiger Zeit auch HD mit dem AC light.

    Ich weiß zwar, dass die bisher auf der Premiere-Karte freigeschalteten Programme mit dem AC light meist problemlos laufen sollen, aber wie sieht das mit zukünftigen NEU-Freischaltungen (z. B. für Premiere DIREKT-Film-Bestellungen) aus?

    Brauche ich für NEU-Freischaltungen auf der Abo-Karte zwingend nen zertifizierten Receiver oder geht das auch mit dem AC light?


    Und können auch nicht zertifizierte Receiver Multi-Feed (Premiere Sportportal)?

    ANMERKUNG: Habe ein offizielle Premiere-Abo, welches auch bezahlt wird!! Und mir ist auch klar, dass ich für die Umstellung auf SAT bei Premiere wohl eine Seriennummer eines zertifizierten Receivers angeben muss... Das sollte alles kein großes Problem sein, nur über die Neu-Freischaltproblematik mach ich mir noch sorgen!

    Gruß,
    Denis
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    Direkt-Filme etc. lassen sich prima mit AC light freischalten, also die Signale werden alle zur SmartCard gelassen!

    kommt auf den Receiver an! Die Technisat-Modelle können Multifeed, div. andere Receiver nicht.
     
  3. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    Bei dem ganzem Freischalt zirkus geht es auschliesslich um die Serien Nr eines Receiver, die Signale werden immer durgeleitet, nur Premiere will es keine Karten für einem nichtzertifiziertem Receiver ausgeben, weil es gegen die Premiere AGB verstost.
    Letzte zeit nehmen dei es aber nicht so eng, die haben durch Arena und Kabel Angebote Konkurenz bekommen und sind jetzt froh über jedem der zahlen möchte.
    Das einzige die Kabel Karte so lange die freigeschaltet ist läuft auch in Sat Receiver, wird aber nicht mehr Verlängert ( Ca. jede 6 Wochen muss sie in einem Kabel Receiver) und sind über Sat keind Direct und Blue Movie Freischaltungen möglich, genauso sieht es umgekehrt aus.

    Grüsse
     
  4. KUS-MG25

    KUS-MG25 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    Hi!

    Normalerweise muss man eine Kabelkarte gegen eine Satkarte tauschen... oft wird hierbei nicht nach dem Receiver gefragt. Erfahrungsgemäß wird die Receivernummer nur bei einem Aboabschluss notwendig, da diese Prüfnummer Premiere entlastet für die Jugendschutzbestimmungen aufzukommen...

    ... in Deutschland unterliegen alle Sender und alle ausgestrahlten Programme den Gesetzen von Bund und Ländern. Demnach muss gewährleistet sein, dass FSK 16 und 18 - Sendungen nicht von Jugendlichen gesehen werden dürfen...

    ...übrigens ist es nach dem Strafgesetzbuch bereits strafbar (hohe Geldstrafe aber auch Gefängnisstrafe möglich!) wenn man ein System ohne Pin in einem Haushalt mit Kindern betreibt!

    Bevor ich weiter ausschweife...

    Wichtig ist die Nummer des Receivers (wegen Jugendschutz, den nur dafür sind die AGBs... sonst würde sich die Firma Premiere strafbar machen...)

    Die Kartennutzung ist mit alpha oder alpha light problemlos möglich.
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    Habe auch noch mal eine Frage:

    Ich habe ja Premiere (SD-Programme) z.T. im Alphacrypt TC in Verwendung. Alles wird mit FSK-18-Einsteifung im Modul einwandfrei entschlüsselt. Da die ACs ja jetzt HD-fähig sind, d.h. Nagravision entschlüsseln, wollte ich mal das Modul im Humax HD 1000 (zertifiziert) ausprobieren und der entschlüsselt dann nur Programme, die keinen JuSchu-Pin abfragen. Bei Programmen mit JuSchu werde ich erst gar nicht nach der Pin gefragt, es geht einfach nicht zu entschlüsseln.

    Wenn ich mir jetzt demnächst einen HDD-HD-Receiver hole, könnte ich Gefahr laufen, dass es dann auch nicht geht? Oder spielt die Zertifizierung da tatsächlich so einen großen Streich?
     
  6. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?


    Mit dem humax HD ist das nicht möglich ,die erfahrung habe ich auch gemacht,allerdings in einem topfield HD receiver geht es mit der alphac. light ohne probleme,wenn sie das neueste update drauf hat.

    Rorvic..
     
  7. Jürgen_B

    Jürgen_B Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    Irgendwo hatte ich mal gelesen, das sich der Jugendschutz über ein CI-Modul nicht austricksen läßt, wenn der Receiver als "Geeignet für Premiere" zertifiziert ist.
     
  8. Spargo666

    Spargo666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    136
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    was gibt es denn für nicht zertifizierte Receiver die Premiere empfangen können? Und welche sind zu empfehlen? Mir fallen da spontan mal die Topfields ein. der 7700 sogar mit HD.:confused:
     
  9. Jürgen_B

    Jürgen_B Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    Für SAT sind mir neben Topfield nur Homecast (HS5101CI) und Kathrein (UFS 910) als Hersteller von HD-Receivern bekannt. Für Kabel nur Homecast (HC5101CI).
     
  10. Spargo666

    Spargo666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    136
    AW: Premiere HD und Alphcrypt light - klappt Freischaltung?

    was ist mit dem hier? Ok unbekannte Marke, aber wohl momentan der einzige mit Festplatte, oder?

    Eycos S55.12 PVRH HDMI 250 GB Festplatte TwinTuner Satreceiver
     

Diese Seite empfehlen