1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Midknight, 6. August 2007.

  1. Midknight

    Midknight Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hachenburg
    Anzeige
    Hallo zusammen
    ich habe leider ein kleines Problem mit Premiere. Mein erster Receiver von Premiere war defekt, also hab ich ein Austauschgerät bekommen. Da dieses einwandfrei funktioniert habe ich den alten Receiver zurück an Premiere geschickt. Jetzt habe ich allerdings Post von Premiere bekommen, dass sie meinen defekten Receiver noch nicht zurückerhalten haben und dass sie mir, wenn ich ihn nicht bis zum 02.09. zurück sende, 100 Euro dafür berechnen wollen.
    Die Sendungsverfolgung bei Hermes sagt aber eindeutig, dass der Receiver am 20.07.2007 bei Premiere eingegangen sein muss. Habe auch schon die Sendungsverfolgung ausgedruckt und zu Premiere geschickt, aber da gab es bis jetzt keine Reaktion drauf.
    Hat jemand von Euch so etwas schon mal erlebt und kann mir vielleicht ein paar Tipps geben.

    Schonmal vielen Dank und viele Grüße

    Midknight
     
  2. Mic2904

    Mic2904 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Hamilton, UK
    Technisches Equipment:
    Sky+ Box
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Am besten anrufen, zeitgleich den Beleg durchfaxen und abwarten. Eine Empfangsbestaetigung koennen die ja nicht anfechten...

    Ach so: 2 Freifilme wegen der Umstaende nicht vergessen :winken:
     
  3. tv assassin

    tv assassin Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    36
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Mir hat Premiere nur 2 mal einen Receiver zurückgeschickt, mit der Begründung es wäre kein Premiere Eigentum, fast zeitgleich kam dann eine Forderung von 400€ Schadensersatz, wenn sie den Receiver nicht zurückerhalten. :rolleyes:
     
  4. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.828
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Das ist bei Premiere so üblich.
    Bei mir ware auch die Karte nie bei denen angekommen,obwohl ich den Rückantwortzettel hatte unterschrieben und alles.

    Nachdem ich Kopie geschickt habe war die Karte auf einmal doch bei denen und 5 Freifilme auf meine neue Karte bekommen.

    Aber abgesehen davon ist dies jetzt der Xste Thraed zu diesem Thema.
     
  5. guenter

    guenter Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Mir haben Sie eine Bestätigung geschickt, dass sie den Receiver erhalten haben. Trotzdem haben sie dann weiterhin Miete dafür kassiert, für einen Receiver, den ich gar nicht mehr hatte.
    Eine Orschluch-Firma.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Ein alter Trick von Premiere.
    Bei jedem 100 klappt es und der zahlt aus Angst Ärger zu bekommen.
    Das nennt sich Gewinnmaximierung.
     
  7. jona

    jona Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    berlin
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...


    damit unterstellst du premiere absichtlichen betrug, damit wäre ich doch sehr vorsichtig!
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Jeder, der gleich wieder Vorsatz unterstellt hat wohl noch nie in einem größeren Unternehmen gearbeitet. Da weiß in 99% der Fälle die eine Hand nicht, was die andere tut.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Nö unterstelle ich nicht.
    Gewinnmaximierung ist kein Betrug.
     
  10. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Premiere hat zurückgesendeten Receiver angeblich nicht bekommen...

    Dann ist ja alles bestens:

    Wenn Hermes sagt, Eingang am 20.07. bei Premiere, dann liegt das Ding nun irgendwo im Posteingang. Bis zur Bearbeitung und Zuordnung, dass dieser Receiver von Dir ist, können locker 2-3 Wochen vergehen.

    Das 'Mahnschreiben' wird automatisch erstellt.
    Das geht zu nem festen Zeitpunkt raus und wenn zu diesem Zeitpunkt noch kein Wareneingang im Computer verbucht, dann kriegst Du es eben.

    Da Du den Einlieferungsbeleg hast, kannst Du das Schreiben getrost ignorieren.

    Irgendwann bekommst Du Post von premiere, dass der Receiver eingegangen ist. Damit sind sämtlich vorher rausgegangene Drohungen bzw. Hinweise hinfällig.

    Entschuldigungen gibt's normalerweise keine dafür ....
     

Diese Seite empfehlen