1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere hat Koch als Techniker

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Paulsen, 1. Dezember 2003.

  1. Paulsen

    Paulsen Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    0
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo Premiere Fans.
    Ich kann nur sagen freut euch.
    Da habe ich doch vor kurzem einen ehem. Premiere Techniker durch zufall getroffen.
    Der erzählte mir Unglaubliches. Nicht nur das, auf der Hotline sehr viele Studenten und Leute sind, die null Plan von der Technik haben (ist ja in vielen Unternehmen so!).
    Nein ..- auch wenn es der total Frustrierte Kunde dann endlich geschaft hat, das ein Techniker zu ihm kommt, kann es auch noch sein, das er von einem gelernten Koch vor Ort über mögliche Fehlerquellen in der Antennenanlage aufgeklärt wird.
    An der Kunden Hotline werden diese dann als Service Techiker angepriesen.
    Die Kundenbetreuer auf der "Line" wie Sie intern genannt wird, werden von einem ehem. Panzerfahrer der Bundeswehr geschult und Ausgebildet.
    Des weiteren waren wohl bis vor kurzem, Sanitär-Installateure beschäftigt.
    Die wohl im Rahmen von Stellenabbau, nicht mehr dabei sein sollen.
    Es kommt aber noch dicker. " Der Technik - Leiter dieser Abteilung soll angeblich gelernter KFZ-Schlosser sein".
    Was ja nicht schlecht ist, wenn man Aussendienstler unter sich hat. :))) :D :D :D

    Na denn, Prost Mahlzeit sage ich da nur. ;)

    Andre Paulsen.
    PS. Hier und da soll es aber auch fähige Leute geben. Man kann wohl auch Glück haben. :) :) :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und wo siehst Du da ein Problem?
    Ich bin gelernter Drucker kann aber ebenso Elektriktriker Arbeiten machen, Elektronik reparieren, Schlosser Arbeiten sind auch kein Problem, PCs zusammenbauen und Software installieren, Fliesen legen, Mahlern usw.
    Warum sollte ein Koch sich mit "Technik" nicht auskennen?
    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    @Gorcon, Mensch Du bist ja ein Multitalent. Dich muß man sich ja "warm halten"! winken winken breites_
     
  4. Hallo Spencer

    Hallo Spencer Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Sesamstrasse
    @Gorcon

    lass Dich bloss nicht von der Handwerkskammer erwischen. breites_ . Beim Ausbau eines alten Hofes bei einem Freund stand auch plötzlich das Arbeitsamt und die Handwerkskammer im Raum und wollte meine Arbeitserlaubnis etc. sehen. Gut das ich nachweisen konnte das mein Kumpel und ich zusammen zur Schule gegangen sind läc

    <small>[ 01. Dezember 2003, 08:29: Beitrag editiert von: Hallo Spencer ]</small>
     
  5. djarea

    djarea Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Tübingen
    @ hallo spenser

    schon mal was von schwarzarbeit gehört? deshalb waren die vom arbeitsamt da und nicht um zu schauen was du für ne ausbildung hast
     
  6. Hallo Spencer

    Hallo Spencer Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Sesamstrasse
    @djarea

    Da hat der Typ von der Handwerkskammer aber was anderes gesagt. Das Arbeitsamt kontrollierte auf Schwarzarbeit die Handwerkskammer darauf ob hier nicht vielleicht ein Gärtner ein Tapete anbringt breites_ . Gottseidank wird sich dieser ***verein demnächst um viele Dinge nicht mehr kümmern müssen breites_
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Jeder der irgendeinen technischen Beruf gelernt hat wird sich wohl in anderen technischen Berufen mehr oder weniger zu helfen wissen. Was anderes wäre ja auch ein Armutszeugnis für unsere Ausbildung und zwar egal ob Handwerk oder Industrie. Allerdings ein Koch ist schon ein etwas extremes Beispiel. Der stellt sich wenn man dem ne Feile in die Hand drückt wahrscheinlich mindestens ebenso blöd an wie wenn ich ne Sau zerlegen sollte.

    Gruss Uli
     
  8. djarea

    djarea Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Tübingen
    da kannst du recht haben aber die servicetechniker von premiere sind nur anlernkräfte da kannst du jeden laien hinstellen solange er richtig geschuld ist. und davon geh ich jetzt einfach mal aus das es so ist.
     
  9. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Darf ich mal Paulsens André fragen, was er gelernt hat und ob er diesen Beruf heute noch ausübt?

    Alles in allem ist das nämlich ziemlicher Schwachsinn, was Paulsens André da zusammen schreibt. Ich kenne Leute, die haben Gleisbauer gelernt und später Informatik studiert. Die haben von Programmcode weit mehr Ahnung als von Eisenbahntechnik!

    Aber vermutlich war Paulsens André selber direkt nach der 6. Klasse von der Schule gegangen und hat Sozialhilfe studiert. Wer weiß das schon winken
     
  10. DrMusic

    DrMusic Senior Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Deutschland, Rhein-Main
    Eben, dieser Strang ist ziemlich überflüssig, was ja schon durch Eure Postings dargelegt worden ist.
    Ich kenne selbst auch Bildmischer, Regisseure, Toningenieure und andere, die ursprünglich einmal als Florist/in, Betonbauer und KFZ-Mechaniker gearbeitet haben und mittlerweile zu den gesuchten (weil guten) im TV-Fach zählen. Hierbei kommt es wirklich nicht darauf an, was für eine Ausbildung man irgendwann früher mal gemacht hat, sondern was man im aktuellen Beruf drauf hat. Ich bin gelernter Bankkaufmann und arbeite mittlerweile schon über 10 Jahre in der Technik (Ü-Wagen/Studio Kamerakontrolle, Bild- und Senderegie). Und?
     

Diese Seite empfehlen