1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von BurnStar, 11. Januar 2006.

  1. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.615
    Anzeige
    [mh] Nachdem der Verkauf der illegalen Cerebro-Smartcard in Deutschland nicht mehr möglich ist, wird bereits im Ausland der Nachfolger namens Didem im Handel angeboten.
    [AD][​IMG]Anfang Dezember wurde die Cerebro-Smartcard, mit der illegal das Pay-TV von Premiere, Kabel Deutschland und Ish/Iesy empfangen werden konnte, durch mehreren Razzien der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Rund einen Monat später steht mit der Didem-Smartcard der Nachfolger bereit. [​IMG] Die Karte wird bereits im Ausland angeboten und soll ebenfalls wie Cerebro die Verschlüsselung Nagravision Aladin knacken. Ebenso wie bei der Cerebro-Karte wird diese nur mit dem OS (Operating System = Betriebssystem der Smartcard) ausgeliefert. Die notwendige Hacker-Software muss aus dem Internet heruntergeladen werden.

    Ende November hat Premiere beim Deutschen Patent- und Markenamt die Rechte für die Verwendung des Namens Cerebro angemeldet. Die Veröffentlichung einer neuen Smartcard unter anderem Namen, aber mit den gleichen Funktionen, ist der Gegenschlag des Cerebro-Teams. Nach Informationen von DIGITAL FERNSEHEN gehören einige Entwickler der Didem auch dem Cerebro-Team an.

    Nach den Razzien ist der Support für Cerebro merklich zurückgegangen. Damit die Entwickler weiterhin an ihrem illegalen Werk verdienen können, musste eine neue Piratenkarte geschaffen werden. DIGITAL FERNSEHEN warnte bereits im letzten Jahr vor dem Kauf solcher zu Wucherpreisen angebotenen Smartcards, denn die Pay-TV-Hacker verfolgen stets das gleiche Ziel: Hat sich eine Piratenkarte gut genug verkauft, wird der Support mit aktueller Software nach und nach eingestellt. Es wird eine neue Smartcard veröffentlicht, die sich ein Schwarzseher erneut kaufen muss. Das Geld ist bei einem Abonnenten besser aufgehoben.

    Digitalfernsehen hat mal wieder keine Ahnung!

    1. Das Cerebro Team hat nix mit dem Didem Team zutun!
    2. Das der Support der Cerebro eingestellt ist, davon kann keine Rede sein, erst gestern sind neue Files vom Cerebro Team erschienen!
    3. die Didem ist nur ein billger Clone der Cerebro Card (nicht alle Sender werden geöffnet, billige Verarbeitung, läufz nicht in allen Boxen zB nicht im MC der dboxII etc)

    usw...
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    Das Cerebrox Team hat den gleichen Support, wie von Anfang an. Besser als der von Premiere.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    :D
    Der war gut.
     
  4. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.615
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    :D Dem gibt es nichts hinzuzufügen:D
     
  5. Trooper

    Trooper Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Deutschland
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    @Burnstar

    Glaube ich nicht :) Postitve/genauere Berichterstattung darüber dürfte einigen Leuten nicht gefallen :rolleyes:
    Trooper
     
  6. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    Da ja hier alles runtergespielt wird stell ich mir zwei Fragen.
    Wie es scheint geht es ja noch mit der oder den Hackerkarten.
    Warum geht es noch?
    Wer verdient zur WM mehr die Hacker oder Kofler.
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    Um dir die Fragen zu Beantworten :D

    Es funktioniert noch weil Kudelski (oder wie auch immer) noch nicht weiss wo die Lücke ist, bzw. dies nicht sagt und noch keine Lösung hat. Glaub mir, die werden sich redlich mühe geben was gegen die Hackerkarten zu machen, nur anscheinend gibts noch keine Funktionierende lösung.

    Die Frage wer mehr verdient, ganz einfach Kofler. Da die Hacker die "Hack Karten" ja nicht verkaufen sondern eher Händler.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    Und wo tragen die Händler ihr Geld hin?

    Würden die Hacker kein Geld damit verdienen (wollen) gäbs den EMU auf offenen Plattformen (D-BOX2/Dreambox/PC).

    cu
    usul
     
  9. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    Ja gut,dann teilen sich die Händler mit den Hackern eben das Geld.
    Aber bis zur WM sollte sich doch was tun.
    Kofi muß doch ein sch... Weihnachten verlebt haben.
    Erst kam die C....karte auf den Markt und dann noch die Bundesligarechte nicht bekommen.Ei,Ei
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere-Hack: Cerebro-Nachfolger erhältlich

    Teilen. Vermutlich liegt der Hauptanteil bei den Hackern.
    Aber letztendlich hast du recht. Es ist vollkommen egal wie das unter den Beteidigten verteilt wird.

    Ich wollte nur klarstellen das das nicht so ist das da einige Hackerfreaks Premiere Hacken (für lau, so zum Spaß) und dann die bösen Händler da Geld mit machen.

    Wenn BurnStar mit seiner Behauptung recht haben sollte das das Cerebro Team nichts mit dem Didem Team zutun hat dann kommt das böse Erwachen erst noch.
    Dann wäre das nötige Wissen bei meheren Gruppen. Und dann dauert es nicht lange bis etwas durchsickert.
    Und wenn es soweit ist dann reicht ein lostenloser Download aus dem Netz und die DBOX kann das ohne Karte. Dann hat Premiere wirklich Probleme. Das im Moment ist ja noch harmlos. Wer kauft sich schon ne Karte für 100EUR wenn die evtl. morgen schon nicht mehr geht? Support und Garantie gibts da ja nicht.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen