1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere greift nach Champions League Rechten

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Super-Mario, 3. August 2005.

  1. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    Anzeige
    KONTAKTER: PREMIERE will sich Übertragungsrechte an der Champions League sichern

    Auch Sat.1 soll geboten haben

    01.08.2005


    [​IMG][​IMG]

    Die Pay-Plattform PREMIERE will sich die exklusiven Übertragungsrechte an der Champions League sichern und hat deshalb ein umfassendes Angebot abgegeben. Dabei geht es um die Rechte für die Spielzeiten von 2006 bis 2009 für Pay-TV, Free-TV und Internet. Damit hat PREMIERE das umfassendste Angebot abgegen. Das berichtet der internationale Nachrichtendienst der
    Kommunikationsbranche Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe (EVT: 1.08.05).

    Sollte PREMIERE zum Zug kommen, wird PREMIERE-Chef Georg Kofler die Rechte bei der neu gegründeten Unit Primus Sport ansiedeln. Dieser Bereich wird künftig von dem bisherigen RTL-Manager Hans Mahr verantwortet, der ab 1. September bei PREMIERE Vorstand Sport wird. Dem Vernehmen nach hat auch Sat.1 erneut um die Free-TV-Rechte der Champions League geboten.
     
  2. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    Premiere sollte lieber das Geld für die Serie A oder Premier League ausgeben! Ansonsten kann ich nur sagen, dass die Fußballlandschaft bald verzerrt wird.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    Hä? Den Zusammenhang versteh ich nicht.

    Bin mal gespannt, was passiert, wenn Premiere tatsächlich den Zuschlag für Pay- und Free-TV-Rechte bekommt...

    Variante 1: Sie gründen tatsächlich 'nen eigenen Free-TV-Kanal (unwahrscheinlich).
    Variante 2: Sie verkaufen die Free-TV-Rechte per Knebelvertrag an RTL oder SAT.1 (möglich).
    Variante 3: Sie kaufen doch noch das DSF und zeigen dort ein Spiel pro Woche (wahrscheinlich).
     
  4. bernes_stainz

    bernes_stainz Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    8510 Stainz
    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    das mit dsf klingt am wahrscheinlichsten, mir ist nur aufgefallen, dass in letzter zeit immer mehr werbung von premiere auf dsf läuft...

    mfg bernes :eek:
     
  5. hothi83

    hothi83 Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    679
    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    Das mit der Premiere-Werbung auf DSF könnte vielleicht auch damit zusammenhängen, dass DSF freundlicherweise als Free-TV-Verwerter Spielberichte vom Premiere-Ligapokal zeigen durfte. ;)
    Dass Premiere DSF aufkauft, halte ich dann doch für recht unwahrscheinlich. Der Weiterverkauf an RTL oder Sat.1 dürfte da finanziell wesentlich vielversprechender sein. Hat Premiere nicht sowieso vor einiger Zeit eine Firma für das Vermarkten von Sportrechten gegründet? Könnte also passen...
     
  6. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    ....genau!!!!!!!!!!!!!:winken: :winken:
     
  7. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    Ne Leute,
    beide Ligen werden gezeigt, da Verzichte ich lieber auf ein 3 oder 4 Spiel aus England oder Italien pro Spieltag als auf alle Spiele der Championsleague
     
  8. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    Und in diesem Vertrag steht dann drin, dass mehrmals auf das PREMIERE-Programm und auf die Möglichkeiten, dieses zu abonnieren, hingewiesen werden muss. ;) Das würde sich dann bestimmt rentieren.
     
  9. Coppath

    Coppath Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    521
    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    So ein Quatsch, lieber schaue ich mir unter der Woche die Championsleague an, als am Wochenende, wo eh genug Fußball läuft noch Italien oder England.
    Spanien reicht auch völlig. Jetzt mit England ist es doch prima!
    Aber die CL unter der Woche ist ein MUSS!!!

    :winken:
     
  10. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Premiere greift nach Champions League Rechten

    die Champions League ist die Königsklasse des Fußballs, ein Premium Produkt, grundsätzlich sollte man aufgrund der Wichtigkeit die Rangliste der erwerbenen Rechte so festlegen:

    1. Champions League
    2. Premier League
    3. Bundesliga
    4. Primera Division
    5. Serie A
    6. 2. Bundesliga
    7. T Mobile Bundeslige
    8. WM Qualifikation
    9. UEFA Cup
    10. Ligapokal
     

Diese Seite empfehlen