1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von germanmpe, 29. Januar 2006.

  1. germanmpe

    germanmpe Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rostock
    Technisches Equipment:
    SAGEM d-box2 mit irgendeinem LINUX-System
    Anzeige
    Hallo alle miteinander!

    Wie unten in meiner Signatur unschwer zu erkennen ist, habe ich Premiere zum 31.1. gekündigt und muss ja dann die Smartcard eigentlich zurückschicken. Was ist denn eigentlich mit den Programmen von Kabel Digital, die da freigeschaltet sind? Bekomme ich auf Anfrage bei Kabel Deutschland (bzw. ist es bei mir TeleColumbus) einfach kostenlos eine neue Karte oder muss ich für die neue Karte die Freischaltgebühr nochmal zahlen? Mir ist nämlich nicht ganz klar, ob diese Gebühr nur einmal pro Vertrag gezahlt wird oder ob die pro Karte zu zahlen ist.

    Vielleicht kann man ja auch mit Premiere (oder meinetwegen auch mit der Nagravision SA) verhandeln, dass ich die Karte trotzdem weiternutzen kann. Premiere kanns ja eigentlich egal sein, da die Karte doch Eigentum von Nagravision SA ist. Und ob ich nun diese Karte behalte oder eine neue Karte bekomme, die ja genau so aussieht, aber nur eine andere Nummer hat, sollte Nagravision doch eigentlich total Hupe sein, oder? Dann könnte ich die Karte doch immernoch zurückschicken, wenn ich Kabel Digital irgendwann kündige.

    Aber wenn ich die Freischaltgebühr nicht nochmal zahlen muss, dann einfach Bescheid sagen...dann hat sich dieser Thread ja erledigt. Nur wie gesagt, ich kenne mich da leider nicht aus.

    Gruß -Mathias-
     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.822
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Normal brauchst du die Karte nicht zurückschicken wenn noch weitere laufende Abos darauf sind.
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Total falsch! Wenn das Premiere-Abo endet, muss die Premiere-Smartcard zurückgeschickt werden! :);)

    Allerdings kannst du dir für KDH eine neue Smartcard bei Telecolumbus/der KDG besorgen. Die Freischaltgebühr musst du definitiv nicht noch einmal bezahlen!!! :p:D
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Falsch, die Karte kann man behalten, da noch ein Abbo läuft (selbst wenns nur KD Free ist) steht auch dick und fett in den AGBs drinn. ;)

    Gruß Gorcon
     
  5. germanmpe

    germanmpe Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rostock
    Technisches Equipment:
    SAGEM d-box2 mit irgendeinem LINUX-System
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Hm...dann habe ich keine aktuelle Version der AGBs. In der Version, die ich habe, steht noch drin, dass die Smartcard zurückgeschickt werden muss, wenn das Premiere-Abo endet. Von anderen Angeboten (z.B. bei Kabel Deutschland) steht da noch nichts drin. Kann man die aktuellen AGBs irgendwo einsehen? Auf der Premiere-Seite steht nichts.
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Es ist am einfachsten, nach Ende des Abos bei Premiere anzurufen und es ruhig und sachlich mit der Hotline abzusprechen. Evtl. muß der Hotliner noch bei einem Vorgesetzten nachfragen, aber normalerweise darf man die (blaue) Karte dann behalten! Das war bei mir so und auch bei vielen anderen hier im Forum.

    Wichtig ist, daß man es abspricht, damit nicht der Inkassodienst in Marsch gesetzt wird.
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    ich habe die karte auch nicht zurück geschickt. vor 4 wochen kam ein böser brief von PREMIERE indem ich aufgefordert wurde die karte umgehend zurück zu schicken. es wurde eine frist gesetzt von 1 woche und mir sonst eine zahlung von 35 € angedroht, notfalls auch die eintreibung mit einem INKASSO unternehmen.
    damit ist die firma PREMIERE bis an mein lebensende für mich nicht mehr existent. nicht weil sie die karte zurückfordern, sondern die art und weise wie sie mit einem langjährigen kunden umgegangen sind.
     
  8. alpina99

    alpina99 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Hallo,

    das würde mich auch interessieren:winken::winken:
    Ich habe eine D-BOX2 und noch 1 Jahr Premiere Start laufe.
    Jetzt möchte ich TIVIDI FREE, also nur die kostenlosen Privatsender im Kabnel haben.

    Geht das ? Was ist mit der Aktivierungsgebühr von 20€ von TIVIDI-ISH ?


    CU alpina
     
  9. PaoloPinkel

    PaoloPinkel Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Woanders
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Normalerweise ist es so, dass die Kabelnetzbetreiber Premiere mitteilen wenn sie auf die Premierekarten etwas freischalten. In diesen Fällen mahnt Premiere die Karten auch nicht an.
    Dies scheint jedoch nicht immer zuverlässig zu funktionieren. Also einfach wie schon gesagt zum Ende des Vertrages bei Premiere Bescheid geben, dass noch andere Programme freigeschaltet sind (evtl. wollen die noch einen Nachweis). Merke: hier gilt wie immer rechtzeitig!
    Denn läuft bei Premiere (und fast jedem anderen Unternehmen) die Mahnmaschinerie an, ist es extrem aufwendig und lästig alles zu klären... :rolleyes:
     
  10. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere gekündigt - neue Kabel Digital-Karte kostenlos?

    Also ich hatte ein KD Free Abo auf meiner Premiere Prepaid Karte und hatte Premiere dies mitgeteilt nach Ablauf des Abo´s und habe einen Brief bekommen das ich diese Zurückschicken muss. Dh. Premiere will auf jedenfall die Karte wiederhaben :)
     

Diese Seite empfehlen