1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Freischaltung, Rechtliches

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Jurbay, 2. September 2005.

  1. Jurbay

    Jurbay Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Oldenburg
    Anzeige
    Hallo ihr,

    Ich habe momentan die für mich sehr erfreuliche Situation das Premiere Komplett auf meiner SmartCard freigeschaltet ist obwohl schon zu Ende Februar mein Premiere Film Abo gekündigt ist und seitdem vernünftigerweise auch keine Beiträge seitens Premiere von meinem Konto eingezogen worden sind.

    Ich denke ich verdanke dies dem Umstand das ich damals versucht habe der Hotline von Premiere und Kabeldeutschland klarzumachen mir mein Kabel Basic/free Abonement zusammen mit meinem damals schon bestehenden Film Abo auf eine Karte zu packen.
    Die Kartentauscherei und Gesprächte mit der Hotline gingen von vorne los als Kabeldeutschland mir eine neue Karte für das damals neu eingeführte und von mir bestellte Home Pakete zugesendet hat.

    Jedenfalls klappte dies dann ja auch glücklicherweise nach zig Gesprächen. Ich kündigte dann zum Februar mein Premiere Film Abo, bekam im Gegenzug so ungefähr im Dezember einen komplett Freimonat der aber bis heute offen ist.

    Da mein Receiver ca. die letzten 3 1/2 Monate nicht am Netz war und nicht genutzt wurde wunderte ich mich nun das Premiere immer noch frei ist. (Die Karte muss ich ja nicht abgeben da Kabeldigital darauf ja läuft).

    Da ich die Karte ja auch seitens Premiere (wegen Premiere Start, was ja im Basic drin ist) und Kabel wieder bei der jewweiligen Hotline aktivieren musste verwunderte mich meine Programmvielfalt.

    Kann mich Premiere im Nachhinein nun für irgendwas belangen, sprich, kann ich in die Verlegenheit kommen nachzuzahlen? :confused:

    Vielen Dank
    Gruß
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Premiere Freischaltung, Rechtliches

    Das wundert mich allerdings aus, weil das Verfallsdatum für eine Freischaltung normalerweise bei 4-6 Wochen liegt.

    Ich denke mal, da wird nichts passieren. Ist doch deren Problem wenn sie es nicht schaffen das Abo zu deaktivieren. Freue Dich darüber :)
     
  3. Jurbay

    Jurbay Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Oldenburg
    AW: Premiere Freischaltung, Rechtliches

    Ok, vielleicht etwas unpräzise ausgedrückt. Premiere musste auch neu freigeschaltet werden. Ich dachte allerdings ich bekomme mein "Kabel Basic" Premiere Start. Stattdessen wieder bekomme ich wieder Komplett.

    Freuen tue ich mich auch, möchte nur nichts nachzahlen müssen, bzw. gesagt bekommen das ich Bescheid sagen müsste etc.
     
  4. dvb-c freak

    dvb-c freak Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    63
    AW: Premiere Freischaltung, Rechtliches

    Das problem liegt nicht bei dir sondern bei Premiere.....ich finde das auch "komisch" aber vielleicht läuft Premiere Film seitdem ohne Key Wechsel :-d

    MFG Daniel
     
  5. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Premiere Freischaltung, Rechtliches

    Von meinen Empfinden her dürfte dir auch nichts passieren, da du gekündigt hast und du hoffentlich die Kündigungsbestätigung noch hast.
    Und dann ist es das Problem von Premiere wenn sie nicht abschalten.
     
  6. NightyHan

    NightyHan Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nandlstadt
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 922
    Panasonic TX-P50VTW60
    AW: Premiere Freischaltung, Rechtliches

    Und gerade so einen "Durcheinander Fall" wie im Eingansposting erklärt, würde ich auch hier posten. :rolleyes:
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Premiere Freischaltung, Rechtliches

    Ich habe ein ähnliches "Problem" und habe Premiere zweimal per Email auf den Fehler hingewiesen.
    Nach dem ersten mal habe ich eine Mail zurück bekommen darin hieß es es wäre alles richtig.
    Nach der zweiten Email hat mich eine freundliche Dame von Premiere zurück gerufen und gesagt ich sollte mich freuen und das Programm so lange genießen wie es noch frei ist.
    Meine Abodaten und auch die Abschaltungen waren korrekt im PC bei Premiere eingetragen.
    Nun können die mich mal!
     

Diese Seite empfehlen