1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere fragt nicht Schufa ab sondern InfoScore

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Demion, 10. Juli 2003.

  1. Demion

    Demion Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi!

    Da hier im Forum oft gefragt wurde und darüber geredet wurde wegen Premiere und Schufaauskunft,Premiere fragt nicht die Schufa ab,sondern InfoScore.
    So steht es jedenfalls in den AGBs!
    Also stimmt das mit Schufa nicht!?
    Wollte ich nur mal sagen.
     
  2. JFK

    JFK Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hamburg
    Macht aber auch Sinn, weil man bei InfoScore sehr viel schneller landen kann als in der Schufa.
     
  3. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Was ist InfoScore nun wieder?

    Interessant ist in dem Zusammenhang wie die Herrschaften an die Daten kommen, ein Datenbestand von 7,2 Mio. zum selbst bedienen ist ja durchaus umfangreich.

    <small>[ 10. Juli 2003, 17:56: Beitrag editiert von: amsp ]</small>
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    InfoScore funktioniert fast genauso wie die SCHUFA und wird als Auskunftei bezeichnet.

    Kannst ja mal bei InfoScore vorbeischauen.

    Es gibt auch noch einige andere. Dazu steht hier etwas.
     
  5. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    kurz gesagt eine Art private Staatssicherheit sch&uuml
     
  6. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Ja. Leider aktuell notwendig, denn etliche schieben ihre Zahlungen gerne mal Jahre hinaus. Premiere hats dabei ja noch gut, die drehen einfach den Hahn ab und weg ist. Aber kalkulieren wollen sie auch noch.
     
  7. Sistenix

    Sistenix Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Mich würde mal interessieren, wer sein Einverständnis dafür gibt/gegeben hat, bei InfoScor mit seinen Daten gespeichert zu sein.
    Denn es ist ja zumindest notwendig, wenn man einen Vertrag eingeht, dass man seine Zustimmung zur Schufa Überprüfung erteilt.

    Gruß Sistenix

    <small>[ 12. Juli 2003, 02:28: Beitrag editiert von: Sistenix ]</small>
     
  8. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Das Problem ist ja nicht das sich Unternehmen gegenseitig vor schwarzen Schafen waren, versuchen die Kunden bekanntlich auch - die Qualität ist eine ganz Andere und der Datenbestand von Schufa und InfoScore ist doch recht hoch.

    In einer Warndatei aus Kundensicht würde Premiere bestimmt ganz oben stehen breites_
     
  9. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Wohl jeder, der ein Bankkonto hat. Steht immer gut in den AGB ( ohne ´s wird das geschrieben ) drinne...
     
  10. Sistenix

    Sistenix Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Ich dachte ja, dass dafür die Schufa steht und letztendlich ist es doch so, dass ohne die eigene Zustimmung, keine Auskünfte erteilt werden dürfen.
     

Diese Seite empfehlen