1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    München - Premiere fordert von der TV-Branche in Deutschland mehr Engagement für das hochauflösende Fernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tunatobi

    tunatobi Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    43
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    In Deutschland mag Premiere Vorreiter sein, aber BSkyB ist ja wohl noch mal ein anderes Kaliber ;) Wieso werden eigentlich nicht alle Bundesliga-Begegnungen in HDTV produziert? Und wann gibt es endlich mehr neue Inhalte anstatt Bundesliga aus der Konserve?
     
  3. JEM

    JEM Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    37
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    Premiere glaubt auch sie seien die grössten, wegen 2 mittelmässiger HD Sender.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.404
    Ort:
    RM
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    da stimme ich premiere aber zu. auch ich fordere von den anderen sendern ein verstärktes hdtv engagement.
     
  5. Simbel

    Simbel Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hessenland
    Technisches Equipment:
    Pana 46 PZ 85
    Dbox II
    Kathrein 910
    PS3
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    Ich dachte bis vorgestern, Premiere wäre das Zugpferd. Allerdings hat uns doch das ÖR gestern die Augen geöffnet. Sie sind die Number One in Sachen HD. Wer denn sonst?????
    :love:
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    Hmm, in einigen Jahren quakt Premiere dann wieder rum, dass ihnen die GEZ finanzierten ÖR-HD Sender das Geschäft kaputt machen und die bösen Privaten auch :winken: Da hat Premiere mal etwas fast exklusiv und nun ist es auch nicht recht. Wenn jetzt schon keiner 20 Euro für HD löhnen will, wer soll es dann machen, wenn die ÖR Fußball-WM, Olympische Spiele, DFB-Pokal und Naturdokus für lau* in HD übertragen?

    *= bereits in der Rundfunkgebühr enthalten
     
  7. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    Vielleicht sollte Premiere selbst mal mehr Engagemanet zeigen.
    Anstatt des 100sten Buli Werbespot mal eine großangelegt Aktion für HD. Frag mich auch, wie die sich das vorstellen. Jetzt wo Pemiere die Einzigen ( ok Anixe und Arte noch) sind, die HD-Content anbieten will keiner ein ABO, aber wenns dann ab 2010 FreeHD gibt, rennen die Leute Premiere die Tür ein :confused:

    Seit über 2 Jahren, ist es Premiere nicht gelungen, sich als "Vorreiter" für HD zu präsentieren, schon ne tolle Leistung der Marketingabteilung :eek:

    Im Grunde genommen ist doch aktuell HD der einzige Mehrwert, den nur Premiere bieten kann, alles andere wie Blockbuster, Serien oder Buli kann ich auch woanders bekommen, zumindest wenn ich mit gewissen Einschränkungen leben kann. HD gibts aber nur bei Premiere.
     
  8. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    ARD HD
    ZDF HD
    Arte HD
    Einsfestival HD
    Pro 7 HD
    Sat 1 HD
    RTL HD
    Anixe HD
    Premiere HD
    Discovery HD
    ...

    Bei dem Angebot würden auch sicherlich auch mehr Leute sich HD Receiver kaufen. Aber die Realität sieht anders aus. Auch wenn Premiere nur 2 HD Sender hat, sehe ich sie als Vorreiter von HDTV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2008
  9. Spm

    Spm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    405
    Technisches Equipment:
    Comag SL60 HD+ (USB-Festplatte)
    Sky+ mit 2TB-Festplatte
    Grundig 49VLE8471
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    Wenn es erst mal genug frei empfangbare HD-Sender gibt, brauch ich kein Premiere mehr. Wird gnadenlos gekündigt.:D
     
  10. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: Premiere fordert von TV-Branche mehr Engagement für HDTV

    Sieht die Premiere-Führungsriege aber anders, erst wenns Free-HD gibt, kommen auch die Abonenten :D
     

Diese Seite empfehlen