1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Rondras, 9. Juni 2007.

  1. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    Anzeige
    Hallo,

    habe keine Lust auf dem Premiere Receiver Kram.
    Zur Zeit nutze ich einen Technisat Digicorder S2 mit Premiere Flex. Ich kann aber im Internet keine Filme bestellen.
    Es kommt immer : FEHLER
    Auch über das Telefon geht es nicht.
    Ich habe aber bereits den einen oder anderen Film geschaut. Hat Premiere rausgefunden, dass ich keinen "richtigen" Receiver nutze oder was?

    2.
    Ich möchte mir demnächst den Technisat HD Digicorder S2 kaufen. Dann auch Premiere HD. Aber ich muss immer eine Seriennummer eingeben, die habe ich nicht, weil ich den Technisat nutzen möchte.
    Geht das nicht oder woher bekomme ich ein LEGALES Premiere Abo?
     
  2. AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    auszug aus den agb

    wenn der technisat nicht premiere geeigent/zertifiziert ist, gibt es keine LEGALE möglichkeit ein abo abzuschliessen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2007
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    Wenn bereits Bestellungen funktionierten, dann blockiert Premiere die jetzt auch nicht absichtlich. Ich würde einfach mal bei der Service Hotline anrufen und erzählen, dass Online und telefonisch über die Bestell-Line die Bestellung nicht funktioniert. Vom Receiver erstmal nichts erzählen. Das ist, was die Bestellung anbetrifft erstmal nicht von Belang (sondern nur, wenn die Freischaltung ggf. nicht ankommt). Die Hotline müßte prüfen könnten, was da nicht stimmt.
     
  4. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    Ok danke.
    Wenn ich nun Vollpremiere Kunde werden möchte dann geht das nur mit einem Premiere Receiver.
    Toll da wird man ja zum Schwarzsehen angeregt. Ich möchte aber LEGAL Kunde werden und auch zahlen.
    Raff ich nicht. Die sollen sich doch freuen, dass es auch Leute gibt die zahlen möchten.
    Dann will ich aber meinen Receiver nutzen !!!
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    Premiere macht das nicht aus Jux und Dollerei...

    Es gibt dafür handfeste Gründe.
    Einer ist der gesetzlich vorgeschriebene, sendungsbezogene nicht global abschaltbare Jugendschutz. Dies ließe sich auch per CI-Modul umsetzen. Ein anderer sind aber Kopierschutzmechnismen (genutzt für Direkt, Direkt+ und vereinzelte andere Sendungen), die in den Verträgen zwischen Premiere und den Hollywood Studios festgeschrieben sind. Dies ist nur durch den Receiver selbst realisierbar.
    Es gibt noch andere Gründe, die vor allem Servicerelevant sind (z.B. Dynamic Channel Management, Bildoptionen,...).

    Wenn man einen anderen Receiver verwenden will, dann braucht man halt einen "geeignet für Premiere" Alibireceiver. Per ebay kriegt die z.T. sehr günstig. Bei Vertragsabschlüssen gibt's die manchmal auch günstig dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2007
  6. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    @rondrass: Das ist kein Schwarzsehen, das ist lediglich ein AGB-Verstoss. Wenn Du Premiere eine Receivernummer eines zertifizierten Geräts angibst, interessiert es hinterher keine Socke mehr, in welchen Apparat Du die Smartcard schiebst, solange es nicht gerade eine Mikrowelle ist.
     
  7. AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    öhm kollege, auch für flex musst du lt AGB einen "geeignet für premiere" receiver nutzen. das hat mit vollabo gar nix zu tun.

    das nur am rande.
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.558
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver


    Und wenn er einen für Premiere nicht zertifizierten Receiver nutzt ist er ein böser Mensch.:D
     
  9. nointerest

    nointerest Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    437
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    @Rondas:
    Wenn Du sowiso auf Vollabo umsteigen willst käms drauf an was Du für ein Abo willst.

    Für die "großen" (ich glaub 5er und 7er Kombi) gibts Receiver für 1 Euro dazu (die Schlichten, ohne Festplatte und HD-Funktionalität). Für kleinere Abos 50 Euro oder dann Vollpreis 99 Euro. Bei allem was über 1 Euro liegt tät ich mal Ebay zu Rate ziehen *gg*.

    Kauf Dir so ein Billigteil und legs in den Schrank (na ja, die Serien-Nummer wirst wohl mal brauchen *gg*). Solltest mal nen Zweitfernseher digital betreiben wollen kann der Billigreceiver das dann auch und Du hast Ruhe.

    Preise abhängig von der Abo-Art gibts hier:
    http://www.premiere.de/premweb/cms/de/pu_abosundangebote_receiverpreise.jsp
     
  10. Ryoken

    Ryoken Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    28
    AW: Premiere Flex und auch sonst Premiere ohne Receiver

    Dass das Bestellen über's Telefon (mit dem IVR vermute ich mal) und das Internet nicht geht, kommt schon mal vor.

    Einfach mal bei der Technik-Hotline anrufen und mal nachschauen lassen, ob der freundliche Mitarbeiter dort eine Bestellung aufnehmen kann. Im Regelfall kann das Problem dort dann auch gleich gelöst werden.

    Und das ist völlig unabhängig vom Receiver.
     

Diese Seite empfehlen