1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Flex auf KDG Smartcard?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sufismos, 9. Dezember 2007.

  1. sufismos

    sufismos Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine KDG Smartcard inkl. das KDG Home Abo.
    Jetzt würde ich mir gerne für 1 Monat das Blockbuster Paket von Premiere
    zulegen.
    Ist es möglich, das ich mir Premiere Flex auf die KDG Karte freischalten lassen kann? Fällt dann auch diese Aktivierungsgebühr in Höhe von 12,- EUR an?

    Über Antworten wäre ich dankbar:)

    Viele Grüsse
    sufismos
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.569
    AW: Premiere Flex auf KDG Smartcard?

    Flex sind extra Katen
     
  3. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Premiere Flex auf KDG Smartcard?

    KDG auf Flex-Karte müsste aber gehen.
     
  4. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere Flex auf KDG Smartcard?

    Flex auf der KDG-Karte geht. Die 12 Euro Smartcard-Gebühr musst du aber trotzdem bezahlen.
     
  5. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Premiere Flex auf KDG Smartcard?

    Genauso wie Premiere auch eigentlich auf einer KDG-Karte geht. Das Problem ist nur, dass viele P-Mitarbieter das anscheinend nicht wissen, und das deswegen nicht machen wollen. Andersrum ist daher einfacher.
     

Diese Seite empfehlen