1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere (Flex) über analogen Kabenlanschluß?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Metal-Frog, 14. Februar 2007.

  1. Metal-Frog

    Metal-Frog Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen analogen Kabelanschluß bei Kabel Hessen und würde gerne Premiere sehen (eventuell erst mal über Flex).
    Alle Receiver, die ich finden kann, werden explizit als Digitalreceiver bezeichnet.
    Die Masterfrage ist jetzt: Funktioniert so ein Receiver an meinem analogen Kabenanschluß?
    Weder die Hotline von Premiere noch von Kabel Hessen konnten eine befriedigende und eindeutige Antwort geben. Die Hotline von Kabel Hessen hat gemeint, es müsste klappen, wenn Antennendose und Hausverstärker die entsprechenden Frequenzen übertragen. Das Haus wurde im Jahr 2000 gebaut, da stehen die Chancen doch gut, oder? Den Hausverstärker und die Dosen könnte ich recht leicht aktualisieren, wenn's wirklich nur daran hängen sollte.
    Danke für alle Hinweise!

    Gruß, Tom
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Premiere (Flex) über analogen Kabenlanschluß?

    Es gibt keinen analogen Kabelanschluss.
    Es werden bei einem Kabelanschluss analoge und digitale Signale gleichzeitig ausgestrahlt.
    Premiere sendet nur in digitaler Form.
    Dafür ist lediglich ein digitaler Kabelreceiver notwendig.
    Achtung wen Du nur Premiere empfangen willst ist ein digitaler Kabelanschluss eigentlich nicht notwendig nur eine Premiere Flexkarte plus Receiver " geeignet für Premiere".
    Versichere Dich aber vorher bei Deinem Kabelanbieter ob Premiere überhaupt eingespeist wird.
     

Diese Seite empfehlen