1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Mai 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    München - Ab Juni können Neukunden des Abosenders Premiere das Blockbuster- und das Fußball-Paket nicht mehr einzeln buchen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    Ist die Abonnentenzahl bereits zu hoch?
    Das ist nicht gerade geschäftsfördernd, seinen Kunden etwas aufzudrängen, das die vielleicht gar nicht wollen.
     
  3. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    ... schon wieder ´was Anderes. Der Premierevorstand im Wechselrausch der Gefühle.
    Sieht da eigentlich die bereits jetzt überforderte Kundenhotline noch durch?
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    ... diese "Zwangsbündelung" gibt es aber nur, wenn die Pakete über Premiere abonniert werden. Unity Media-Kunden werden die Pakete wohl weiterhin einzeln buchen können, sofern sie das gewünschte Paket bei ish oder iesy abonnieren. Das 12-Monats-Abo "Premiere Blockbuster" oder "Premiere Fußball" ist mit mtl. 9,99 € bei Unity Media immerhin preiswerter, da keine "Strafgebühr" von mtl. 4,99 € in Rechnung gestellt wird, wie es bei Premiere der Fall ist, wenn man nicht bereit ist sich für mind. 24-Monate zu binden ...
     
  5. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    12 Monatsstrafgebühr, jetzt Paketstrafgebühr. Wo bleibt der Aufschrei? Hält man das Fußball oder Blockbusterpaket für höherwertig, soll man doch den Preis erhöhen anstatt mit Tricks zu arbeiten. Aber so ist die moderne Marketingwelt nicht nur bei Premiere. Ver@rsche pur!
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    Na, da bin ich aber mal gespannt, wie die Premiere-Fanboys das wieder rechtfertigen werden... :D
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    Tja, da wird Premiere dann demnächst auf die Kabel Digital Home Kunden verzichten müssen, die sich Blockbuster quasi "dazugebucht" haben.

    War aber klar: Kaum hat Kofie sein Lieblingsspielzeug Bundesliga wieder zum Anbieten (vorbehaltlich Kartellamt im Sat-Bereich), wird gebündelt bis der Arzt kommt.
     
  8. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.642
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    Die Werbung die seit Wochen über die Kanäle läuft,der Kunde abonniert nur noch das,was er wirklich sehen will,ist schon wieder Schall und Rauch.
    Ärgerlich,aber typisch für Premiere,deswegen wunderts mich nicht wirklich.
    Ich hab nur Blockbuster abonniert,da ich mich in meiner gering bemessenen Freizeit,mehr für die aktuelleren Filme interessiere.

    Warum kann man z.b. nicht zu Blockbuster Filmfest dazuabonnieren,so muß man ein ganzes Paket beispiel. Entertainment zwangsabonnieren.
    Gerade war man weg vom Zwangsabo.Muß doch zu machen sein,daß man nur das bezahlt,was man auch wirklich sehen will.
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    Bestimmt kommt nächste Woche eine PM heraus, wo Kofi erklärt, dass die Abonnenten kein Blockbuster einzeln bestellen wollten und man auf Grund der Kundenwünsche das nun abschafft.
     
  10. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.989
    AW: Premiere: Film- und Fußballpaket nicht mehr separat abonnierbar

    Das liegt daran, dass die Senderechte für die Inhalte mancher Kanäle zu teuer sind. Man will aber nicht alle Preise erhöhen, daher will man quersubventionieren. Anders ist es nicht zu machen bei diesen Dumpingpreisen.
     

Diese Seite empfehlen