1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Film in den nächsten Wochen

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Kohlio, 17. September 2005.

  1. Kohlio

    Kohlio Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    235
    Anzeige
    Da hier momentan keine Übersicht zu finden ist möchte ich doch eine erstellen:

    Samstag, 17. September: Peter Pan 7.2/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Peter Pan (Jeremy Sumpter) lauscht den Geschichten, die die kleine Wendy (Rachel Hurd-Wood) ihren Geschwistern erzählt. Von Wendys Fantasie begeistert, nimmt er das Mädchen und deren Brüder mit ins Traumreich Neverland, wo Kinder immer Kinder bleiben dürfen. Dort müssen sie mit dem bösen Captain Hook (Jason Isaacs) fertig werden. - Originalgetreue Verfilmung des Klassikers, die mit Spezialeffekten und Tempo Groß und Klein verzaubert.

    Sonntag, 18. September: Rugrats auf Achse 4.8/10 bei IMDb (14.50 Uhr)
    Die Rugrats stranden beim Sommerurlaub auf einer einsamen Insel. Am Ende der Welt müssen sie ohne Handys und Kekse auskommen. Als sie auf die Familie Stachelbeere treffen, bricht erst mal das Chaos aus, bevor die Rettung geplant wird. - Drittes Leinwandabenteuer der beliebten TV-Serienfamilie, knallbunt animiert und voller Anspielungen auf Filme wie "Titanic" oder "Der Planet der Affen".

    Sonntag, 18. September: School of Rock 7.4/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Der überzeugte Brüllgitarren-Fan Dewey Finn (Jack Black) fliegt aus seiner Rockband. Überschuldet gibt er sich als Lehrer aus und heuert in einer pikfeinen Grundschule an. Statt Mathe steht bei den Knirpsen nun "Rock" auf dem Lehrplan, denn bei einem Bandwettbewerb gibt es 20.000 Dollar zu gewinnen. - Luftgitarre ausgepackt und mit Vollgas auf den "Highway to Hell": Jack Black zieht als Musiklehrer ganz neue Saiten auf.

    Montag, 19. September: Impostor 5.9/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Im Jahr 2079 herrscht Krieg zwischen den Menschen und Aliens. Der für die Regierung arbeitende Wissenschaftler Spencer Olham (Gary Sinise) hat eine Waffe entwickelt, mit der die Menschheit den Kampf gewinnen könnte. Als er verdächtigt wird, ein getarnter Alien-Spion zu sein, muss Spencer fliehen. Verzweifelt versucht er, seine Unschuld zu beweisen. - Actionreicher Science-Fiction-Thriller nach einer Geschichte von Kultautor Philip K. Dick ("Blade Runner").

    Dienstag, 20. September: Riverman 6.3/10 bei IMDb (21.45 Uhr)
    Ein brutaler Killer terrorisiert Seattle. Eine Frau nach der anderen fällt ihm zum Opfer. Um den Unbekannten zu fassen, wendet sich Kriminal-Professor Keppel (Bruce Greenwood) an den inhaftierten Serienmörder Ted Bundy (Cary Elwes). Ein fieses Katz- und Maus-Spiel beginnt. - Packender Killer-Thriller à la "Das Schweigen der Lämmer", vom Regisseur zahlreicher "CSI: Miami"-Episoden spannend inszeniert.

    Mittwoch, 21. September: American Princess 5.7/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Beim offiziellen Prag-Besuch ihrer Eltern entwischt US-Präsidententochter Anna (Mandy Moore) den Bodyguards. Gemeinsam mit dem jungen Ben (Matthew Goode) macht sie sich nach einem kleinen Abstecher nach Venedig auf den Weg nach Berlin, wo sie die Love Parade besuchen will. Als sie sich in ihren Begleiter verliebt, kommt alles ganz anders als geplant. - Temporeiche Teeniekomödie, die an malerischen europäischen Schauplätzen entstand.

    Donnerstag, 22. September: Kein Neustart

    Freitag, 23. September: Jeepers Creepers 2 5.2/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Alle 23 Jahre erwacht das vogelartige Monster Creeper aus seinem Winterschlaf, um sich eine Extraportion menschliches Fleisch zu besorgen. Diesmal trifft es ein Highschool-Basketballteam, das mit seinem Bus eine Panne hat. Das gefräßige Ungetüm vernascht einen nach dem anderen, bis der Farmer Taggart (Ray Wise) den Kids zu Hilfe kommt. Er hat mit dem Creeper noch eine Rechnung offen. - Nervenzerrende Spannung und deftige Effekte: schonungsloser Teenie-Horror.

    Samstag, 24. September: Hawaii Crime Story 4.7/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Der Kleinganove und Surfer Jack (Owen Wilson) verliert seinen Job nach einem handfesten Streit. Klasse, dass ihn gerade jetzt Bikini-Schönheit Nancy (Sara Foster) bittet, bei einem Coup zu helfen. Sie möchte ihren Ex-Freund um 200.000 Dollar erleichtern. Jacks Problem: das Opfer ist sein ehemaliger Boss. - Mit Owen Wilson, Morgan Freeman und Charlie Sheen hochkarätig besetzte Noir-Thriller-Komödie nach Erfolgsautor Elmore Leonard ("Schnappt Shorty").

    Sonntag, 25. September: Unterwegs nach Cold Mountain 7.4/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    North Carolina um 1860: Kaum haben sich Inman (Jude Law) und Ada (Nicole Kidman)verliebt, da muss der junge Mann in den Bürgerkrieg ziehen. Schwer verletzt desertiert Inman schließlich und macht sich auf den Weg zurück nach Cold Mountain. Dort hat Ada in der resoluten Ruby (Renée Zellweger) eine Freundin gefunden. Aber ein Milizenchef macht Jagd auf Deserteure. - Epische Bilder, eine bewegende Story und ein Oscar für Renée Zellweger.

    Montag, 26. September: Germanikus 4.2/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Grantelgermane Hermann (Gerhard Polt) wird aus Sumpfing nach Rom verschleppt. Dort landet er als Sklave im Haushalt der neureichen Tusnelda (Gisela Schneeberger). Hermann türmt, irrt durch Rom und muss schließlich im Colosseum als "Germanikus" um sein Leben kämpfen. - Skurrile Sandalenfilmparodie vom bajuwarischen Vorzeigesatiriker Gerhard Polt, mit Moritz Bleibtreu, Anke Engelke und vielen anderen Comedy-Stars.

    Dienstag, 27.September: Bad Apple - Der Zorn der Mafia 5.7/10 bei IMDb (22.10 Uhr)
    FBI-Agent Tozzi (Christopher North) wird undercover in eine Mafia-Organisation eingeschleust. Der schusselige Cop verknallt sich schnurstracks in die Schwester seines Kontaktmanns. Als der sonnenbebrillte Mafioso Bells (Robert Patrick) den Polizeispitzel erkennt, nimmt er Tozzi als Geisel. Eine irre Verfolgungsjagd beginnt. - Launige, mit Charakterköpfen besetzte Gangsterkomödie.

    Mittwoch, 28. September: Kalender Girls 7.1/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Der herzerfrischende Komödienhit aus England: Nach dem Tod ihres Mannes schlägt Annie (Julie Walters) ihren Freundinnen vor, den Erlös ihres jährlichen Kalenders der Krebsforschung zukommen zu lassen. Doch diesmal sollen Nacktbilder das Geschäft ankurbeln. Der Clou: Die Mittfünfzigerinnen posieren selbst. Bald schlägt die Aktion der Runzel-Models Wellen bis nach Hollywood. - Charmanter Brit-Humor nach einer wahren Geschichte.

    Donnerstag, 29. September: Kein Neustart

    Freitag, 30. September: Crime Spree - Ein gefährlicher Auftrag 6.4/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Daniel Foray (Gérard Depardieu) und seine Pariser Gangsterbande sollen in Chicago einen großen Coup durchziehen. Weil sich die *******igen Gauner in den USA nicht auskennen, erbeuten sie statt Juwelen ungewollt brisantes Beweismaterial, das den Mafia-Boss Zammeti (Harvey Keitel) belastet. Bald ist nicht nur die gesamte Unterwelt, sondern auch das FBI hinter ihnen her. - Turbulente Gaunerkomödie mit gutgelaunt aufspielenden Stars.

    Samstag, 1. Oktober: The Twins Effect 5.8/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Der machtbesessene Ober-Vampir "The Duke" tötet reihenweise chinesische Vampirfürsten. Ein Fall für den coolen Fledermausjäger Reeve (Ekin Cheng). Doch der muss ausgerechnet jetzt eine neue Helferin (Gillian Chung) anlernen, während sich seine kampfstarke Schwester in einen Vampir-Prinz verliebt. Bald ziehen die Power-Girls gemeinsam in den Kampf gegen das Böse. - Action-starker Vampir-Fun aus Fernost mit einem Gastauftritt von Jackie Chan.

    Sonntag, 2. Oktober: Underworld 6.4/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Krieg in der Unterwelt: Vampir-Anführer Kraven (Shane Brolly) kämpft gegen den Werwolf-Chef Lucian (Michael Sheen) um die Vorherrschaft. Das Duell eskaliert, als sich Werwolfjägerin Selene (Kate Beckinsale) in einen Menschen (Scott Speedman) verliebt und ihn vor den Feinden wie vor ihren eigenen Leuten schützen will. Ihre einzige Hoffnung ist Vampirfürst Viktor (Bill Nighy), den sie verbotenerweise wieder zum Leben erweckt. - Finstere Horror-Action mit starken Effekten.

    Montag, 3. Oktober: Pieces of April - Ein Tag mit April Burns 7.3/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Punk-Göre April (Katie Holmes) hat sich vor Jahren mit ihrer krebskranken Mutter (Patricia Clarkson) überworfen. Als Versöhnungsgeste lädt April an Thanksgiving ihre Familie zum Truthahnessen in ihre schäbige New Yorker Bude. Doch ausgerechnet jetzt gibt der Herd den Geist auf. Auf der Suche nach einem funktionierenden Ofen lernt April ihre Nachbarn kennen. - Wunderbar tragikomische Filmperle mit einer glänzenden Katie Holmes.

    Montag, 3. Oktober: Serienstart: Battlestar Galactica PREMIERE 4 (20.15 Uhr)
    1. Staffel, Folge 1: Die bunt gemischte Truppe der menschlichen Überlebenden befindet sich noch immer auf der Flucht vor ihren cylonischen Verfolgern. Alle 33 Minuten müssen sie ihre Position wechseln, um von den Cylonen nicht geortet zu werden. Lange werden sie das gefährliche Spiel nicht mehr gewinnen können, denn die Crew befindet sich nach über 130 Stunden auf den Beinen am Rande der Erschöpfung.

    Dienstag, 4. Oktober: Im inneren Kreis 5.5/10 bei IMDb (22.55 Uhr)
    Der alternde PR-Profi Eli Wurman (Al Pacino) soll sich für einen Freund um ein Starlet kümmern. Als Wurman betrunken in ihrer Suite landet, wird er Zeuge, wie sie kaltblütig ermordet wird. In Panik sucht er Zuflucht bei seiner Schwägerin (Kim Basinger). Aber nirgends kann er sich mehr sicher fühlen. Denn zu viele seiner ehemaligen Freunde sind in den Fall verwickelt. - Eindringliches Krimidrama mit einem glanzvollen Solo-Auftritt von Al Pacino.
     
  2. Kohlio

    Kohlio Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    235
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    Dienstag, 4. Oktober: Serienstart: Medium: Anwältin des Todes PREMIERE 4 (20.15 Uhr)
    1. Staffel, Folge 1: Allison, Mutter von drei Kindern und verheiratet mit einem Raketenspezialisten, hat ganz besondere Fähigkeiten: Sie kann mit toten Menschen sprechen, in ihren Träumen in die Zukunft sehen und häufig die Gedanken anderer Menschen lesen. Als sie ihre Begabungen dem Bezirksstaatsanwalt anbietet, um ihm bei der Aufklärung von ungelösten Verbrechen zu helfen, reagiert dieser zunächst mit Skepsis.


    Dienstag, 4. Oktober: Medium: Vision und Wahrheit PREMIERE 4 (21.15 Uhr)
    1. Staffel, Folge 2: Allison zweifelt an ihren Fähigkeiten: Hat sie einen unschuldigen Mann in den Tod geschickt? Staatsanwalt Devalos hatte sie gebeten, die passenden Geschworenen für ein Gerichtsverfahren auszuwählen, in dem einem Mörder und Leichenschänder der Prozess gemacht wird. Und Allisons Geschworenenauswahl hat den vermeintlichen Täter zum Tode verurteilt. Doch sie befürchtet, dass ein anderer der Schuldige ist.

    Mittwoch, 5. Oktober: Unter der toskanischen Sonne 5.7/10 bei IDMb (20.15 Uhr)
    Frisch geschieden, entdeckt die amerikanische Schriftstellerin Frances (Diane Lane) in der Toskana ein altes Landhaus. Sie macht sich an die Renovierung und knüpft erste zarte Kontakte. Aber der Neuanfang in Bella Italia fällt ihr nicht leicht. Bis ihr in Rom der heißblütige Marcello (Raoul Bova) über den Weg läuft. - Romantik, Witz und Gefühl: Schwungvolle Romantikkomödie mit einer herausragenden Diane Lane.

    Mittwoch, 5.Oktober: Serienstart: 4400 - Die Rückkehrer: Staffel 2: Der Weckruf 1.Teil PREMIERE 4 (20.15)
    2. Staffel, Folge 1: Ein Jahr ist vergangen, seit Tom und seine Agentenkollegin Diana herausgefunden haben, dass die 4400 Vermissten von Menschen aus der Zukunft entführt worden sind. Noch immer haben die Rückkehrer Probleme, sich in der alten-neuen Welt einzufinden: Der findige Geschäftsmann Jordan Collier, selbst ein Rückkehrer, nutzt diese Orientierungslosigkeit, um aus der Situation Profit zu schlagen.

    Mittwoch, 5.Oktober: 4400 - Die Rückkehrer: Staffel 2: Der Weckruf 2.Teil PREMIERE 4 (21.15)
    2. Staffel, Folge 2: Diana hat die kleine Maia adoptiert, die mit ihren übersinnlichen Fähigkeiten ihre Pflegefamilie verschreckt hat. Richard und Lily verstecken sich derweil mit ihrer sechs Monate alten Tochter Isabelle vor dem Geschäftsmann Collier, der sich zur Galionsfigur der Rückkehrer gemausert hat.

    Donnerstag, 6. Oktober: Serienstart: Deadwood: Staffel 2: Lebenslüge - Teil 1 PREMIERE 4 (20.15 Uhr)
    2. Staffel, Folge 1: Gerade als die Affäre zwischen Neu-Sheriff Seth Bullock und der Witwe Alma so richtig ins Rollen kommt, treffen seine Frau Martha und ihr Sohn in Deadwood ein. Alma macht Seths Frau ein Willkommensgeschenk, doch diese ahnt, dass zwischen den beiden etwas läuft. Die bekannte weibliche Intuition!

    Freitag, 7. Oktober: Thought Crimes - Tödliche Gedanken 6.6/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Highschool-Girl Freya (Navi Rawat) beginnt am Tag ihres Abschlussballs wirre Stimmen zu hören. Nach Jahren in der Psychiatrie erfährt sie von einem Arzt, dass sie telepathische Kräfte besitzt. Ihre Fähigkeit, die Gedanken der Menschen zu verstehen, möchte der US-Geheimdienst für sich nutzbar machen. - Spannender Mysterythriller mit einer herausragenden Hauptdarstellerin. [​IMG]

    Samstag, 8.Oktober: Scooby Doo 2 - Die Monster sind los 4.8/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Ein neuer Fall für die Riesendogge Scooby-Doo und Herrchen Shaggy (Matthew Lillard): Das Pterodaktylus-Gespenst, der 10.000-Volt-Geist und andere unheimliche Gestalten versetzen die Stadt in Aufruhr. Die beiden versuchen herauszufinden, wer hinter dem Aufmarsch der Gespenster steht. Schließlich steht ihr Ruf als Detektive auf dem Spiel. - Das witzige Sequel der turbulenten Comic-Verfilmung mischt erneut skurrile digital animierte Figuren mit realen Schauspielern.

    Sonntag, 9. Oktober: Yu-Gi-Oh! Der Film 3.0/10 bei IMDb (14.00 Uhr Uhr)
    Der kleine Yugi und seine Mitschüler sind besessen von einem populären und geheimnisvollen Kartenspiel, das den Lauf der Geschichte beeinflussen kann. Als Yugi von seinem Großvater ein ägyptisches Medaillon geschenkt bekommt, wird er zu einem mächtigen Spieler: Yu-Gi-Oh. Bald muss er mit seinen Freunden gegen fiese Rivalen kämpfen, um die Erde zu retten. - Rasantes Anime-Abenteuer nach einer beliebten japanischen Karten- und Computerspiel-Reihe.

    Sonntag, 9. Oktober: 50 erste Dates 6.8/10 bei IMDb (20.15)
    Der auf Hawaii lebende Schürzenjäger Henry (Adam Sandler) verführt ständig hübsche Urlauberinnen, nur um sie gleich wieder abzuservieren. Als er die süße Lucy (Drew Barrymore) trifft, ändert sich sein lotterhaftes Liebesverhalten. Dumm nur, dass die Angebetete unter akutem Gedächtnisschwund leidet. Henry muss sich jeden Tag aufs Neue anstrengen, Lucy kennen zu lernen. - Schrill-schräge Romanze mit aufgeweckten Stars, deftigen Gags und viel Herz.

    Montag, 10. Oktober: In tierischer Mission 4.7/10 bei IMDb (20.15 Uhr)
    Der zwölfjährige Owen (Liam Aiken) adoptiert einen struppigen Borderterrier aus dem Tierheim. Der entpuppt sich als Abgesandter eines Hundeplaneten, der auf der Erde die Lebensbedingungen für Vierbeiner prüfen soll. Hund 3942, wie das clevere Tier sich nennt, ist nicht sonderlich davon angetan, dass die Hunde die Menschen als Herrchen ansehen. - Liebenswürdiges und humorvolles Familienabenteuer über eine ungewöhnliche intergalaktische Freundschaft.

    Montag, 10. Oktober: Battlestar Galactica: Wassermangel PREMIERE 4 (20.15 Uhr)
    1. Staffel, Folge 2: Endlich ist die Flotte den Cylonen entkommen. Doch die Gefahr ist noch immer nicht gebannt: Ein Saboteur treibt auf dem Schiff sein Unwesen. Nach und nach sprengt er die Wasservorräte der Galactica, sodass über die Hälfte verloren geht. Wird der Übeltäter noch rechtzeitig gefunden werden?

    Liste wird ständig erweitert und aktualisiert!
     
  3. Jekk

    Jekk Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    65
    Ort:
    sachsen
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    auch wenn für mich nicht wirklich was interessantes dabei ist, möchte ich mich für die liste bedanken. meine abonierte tv-spielfilm kriegt sowas ja nicht auf die reihe ...
     
  4. fritzpower

    fritzpower Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    33
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    den selbst ernannten titel "7 kinos für zu hause" können die premiere leute so langsam stecken lassen..! was da teilweise für sch eiße läuft, hat mit "kino" nix zu tun! bestes beispiel, der gerade laufende "michael bay's texas chainsaw massacre" - der titel sagt schon alles..einen größeren blödsinn habe ich in noch keinem kino und keiner videothek gesehen, und selbst bei sendern wie rtl2 laufen bessere filme!
    wenn man dann noch an filme wie "jackass-the movie" denkt, der auch schon bei premiere lief, muss man sich so langsam fragen, ob es nicht sinnvoller ist, in zukunft ein abo ohne premiere film zu machen :eek: :mad:
     
  5. pritsch

    pritsch Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    180
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    An fritzpower na was für Filme sollten sie dann Senden. Filme die gleichzeitig im Kino laufen. Tät wenn Ich Du wäre Filme schleunigst Kündigen, weil so unzufrieden kann man normal nicht sein. Und außerdem das glaub ich nicht das auf RTL 2 bessere Filme laufen so einnen Blödsinn brauchst aber jetzt nicht zu verzapfen. Zerstückelt bis zu geht nicht mehr. pro Film 10 bis 20 minuten weniger weil Werbung dazwischen kommt. Gescheiter wählst CSU und Kündigst das ganze Premiere Programm.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    Vielen Dank für die Übersicht, sowas hat hier seit längerem gefehlt. Der Inhalt allerdings ist grausam. Serienquark und überwiegend C-Ware.
     
  7. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Schwedt
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    Nicht schon wieder....

    Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung von Deadwood:)

    Gruss, F.
     
  8. Frank_P

    Frank_P Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    377
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    Ich habe jetzt seit 2,5 Monaten nur noch Sport und Thema für 20 € im Monat. Auf das Filmpaket kann man seit der neusten Preisreform getrost verzichten. Früher war Premiere-Film mal was besonderes, aber nach über 5 Jahren geht einem die Struktur und dauerende Wiederholungsrate so langsam auf die Nerven. Es läuft noch immer das Weihnachtsprogramm aus 2004 (z.B. Fluch der Karibik) !!!

    Ich fahre jetzt 2 mal im Monat in die Videothek und leihe mir eine DVD aus. Das kostet mich über das Wochenden (von Samstag bis Montag) 2,60 € pro Film. Die Filme sind auch noch 12 - 14 Monate aktueller.

    Wer schaut eigentlich von Euch solche C-Movies ? Außerdem werde ich nie verstehen, warum Serien im Filmpaket laufen. Mich interessieren überhaupt keine Serien. Das Filmpaket sollte aus weniger Sendern bestehen und dafür aktueller sein und weniger Wiederholungen bieten. Jeder Film sollte nur 3 Monate lang ausgestrahlt werden.
     
  9. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    Ich werde mir schon einige Filme anschauen. So schlecht finde ich manche Filme nicht. Auch wenn es C-Ware sein sollte, es interessiert mich nicht die Bohne ob ein Film Blockbaster oder C-Ware ist. Ich teile den Film selbst in Klassen ein nachdem ich ihn gesehen habe und da wird schnell aus C-Ware eine A-Ware.
     
  10. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Premiere Film in den nächsten Wochen

    du schreibst es ja selbst: MICH (also DU) intressieren keine serien! MICH (also ich) intressieren die serien sehr wohl und ich finde sie sind momentan die Highlights auf premiere film! (im Oktober) ich bin froh das immer wieder serien auf premiere film laufen und jetzt seinen wir doch mal ehrlich! ist DAS das problem??? bei 7 kanälen? würden keine serien laufen, würde die lücke nur mit wiederholungen gefüllt!

    bei den anderen punkten geb ich dir recht, weniger kanäle, weniger wiederholungen!

    eigentlich kann man eh nur von 5 kanälen sprechen da premiere 1 - 3 das gleiche sendet, nur zeitversetzt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2005

Diese Seite empfehlen