1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von SOIS, 30. August 2005.

  1. SOIS

    SOIS Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    3.371
    Anzeige
    30.08.2005 - 11:10 Uhr, Premiere [​IMG] [Pressemappe]

    • Neuer Drei-Jahres-Vertrag ab der Saison 2006/2007
    • 1 Begegnung pro Spielrunde live im Free-TV
    • Wahlrecht für Top-Begegnungen liegt künftig bei Premiere
    • Premiere sichert sich Highlight-Rechte für die Zusammenfassung desSpieltags
    • Kofler: „Premiere erreicht eine neue Dimension in der Fußballberichterstattung“

    München (ots), 30. August 2005. Die Premiere AG hat sich alle Live- TV-Rechte an der UEFA Champions League für die Spielzeiten 2006/2007 bis 2008/2009 gesichert. In einem zweimonatigen Ausschreibungsverfahren konnte sich das TV-Unternehmen gegenüber anderen Bietern durchsetzen.
    Die Top-Begegnungen des Spieltags werden in Deutschland künftig exklusiv auf Premiere zu sehen sein. Premiere hat sich unter anderem das Top-Spiel der Woche (so genannter „First-Pick“) gesichert, das begehrteste Recht des gesamten Ausschreibungsverfahrens.

    Darüberhinaus hat Premiere umfassende TV-Rechte für die Zusammenfassung im Anschluss an die Live-Übertragungen der UEFA Champions League erworben. Den kompakten und kompletten Überblick über alle Spiele gibt es ab der Saison 2006/2007 exklusiv bei Premiere. Damit hat Premiere zum ersten Mal alle für den deutschen Markt ausgeschriebenen Rechte erworben. Premiere garantiert gegenüber der UEFA, pro Saison 13 Spiele live im Free-TV (1 Begegnung pro Spielrunde) zu zeigen, auf einem Sender,der Premiere gehört oder vom Unternehmen kontrolliert wird.

    Premiere beabsichtigt, einen Free-TV-Sender zu erwerben oder aufzubauen. Sollte Premiere diesen Plan nicht weiterverfolgen, hat die UEFA die Option, die Free-TV-Spiele an einen anderen bestehenden Sender weiterzulizenzieren. Über weitere Details des UEFA Champions League-Vertrags haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die UEFA Champions League ist der wichtigste internationale Fußballwettbewerb für Vereinsmannschaften. Der Sieger wird ininsgesamt 125 Gruppen- und K.o.-Spielen ermittelt. Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG: „Mit dem neuen Vertrag erreicht Premiere eine neue Dimension der Fußballberichterstattung in Deutschland. Die Top-Live-Begegnungen der UEFA Champions League und die zeitnahe, ausführliche Zusammenfassung wird es ab Mitte 2006 für drei Spielzeiten nur noch bei Premiere geben. Auch nach der Fußball-WM 2006 in Deutschland garantiert Premiere seinen Abonnenten damit das Beste des internationalen Fußballs.“

    Diese Meldung ist im Internet unter info.premiere.de abrufbar.
    Für Rückfragen

    Dirk Heerdegen Leiter Kommunikation/Unternehmenssprecher Tel.: 089/9958-6350 dirk.heerdegen@premiere.de

    Stefan VollmerLeiter UnternehmenskommunikationTel.: + 49 89/99 58-63 77stefan.vollmer@premiere.de

    Christine ScheilDirector Investor RelationsTel.: + 49 89/99 58-10 10christine.scheil@premiere.de

    Quelle: http://www.presseportal.de/story.htx?nr=718449
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2005
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Holla! :D

    Besonders das First Pick Recht ist ein ordentliches Pfund.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Also wird wohl doch das DSF geschluckt. Denn das dürfte für Premiere deutlich sinnvoller sein, als mit einem eigenen Sender bei Null zu starten. Bis der 'ne vernünftige technische Reichweite hätte, wäre der Vertrag mit der UEFA wahrscheinlich schon wieder abgelaufen... ;)
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Oder Neun Live, und den nennen wir dann wieder tm3, das hatten wir doch schon mal. :D
     
  5. Neunutzer

    Neunutzer Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    390
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Mich würde ja eher interessieren, was sich das Premiere hat kosten lassen!? Schließlich müssen nun ja auch noch ein paar Milliönchen für den Free-TV-Sender hingelegt werden. Und ob dann das "übrige" Geld noch ausreicht, um sich die BuLi-Rechte ab ´06 sichern zu können?
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Oder so. ;)

    Jedenfalls dürfte mit diesem Vertrag wohl ein Traum des Herrn Kofler in Erfüllung gegangen sein. Ob die UEFA sich damit 'nen Gefallen tut, steht auf einem anderen Blatt, denn die Reichweite der Free-TV-Spiele wird auf jeden Fall sinken. Erstens werden's nicht mehr die Topspiele sein, und zweitens sind die Quoten bei "kleinen" Sendern sowieso niedriger als bei SAT.1 oder RTL.

    Auch die Begeisterung bei den Sponsoren der deutschen Clubs dürfte sich in Grenzen halten...
     
  7. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    wenn man sowieso alleiniger Besitzer sämtlicher Rechte ist, hält sich das ordentliche Pfund hinsichtlich dieses "First Picks" in Grenzen :D

    ansonsten bleibt für den Premiere Abonnent und für Fußballdeutschland eigentlich alles beim alten

    alle Spiele live bei Premiere inklusive anschließender Zusammenfassung aller Spiele - ein Spiel im Free TV , wo auch immer

    ob das Free TV Spiel nun bei Sat 1 , QVC oder irgendeinem zukünftigen Premiere eigenen Kanal läuft ist eh Schnuppe

    einzige Gefahr fürs Free TV : wird Premiere wenn sie einen eigenen Free TV Kanal führen oder besitzen tatsächlich pro Runde das für die Mehrheit interessanteste Spiel live ausstrahlen ?
     
  8. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.237
    Ort:
    Siegerland
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Das dürfte wohl schon mal ein Vorgeschmack auf die Bundesligarechte sein. Da könnte es ähnlich laufen: Premiere erwirbt die Free-TV-Rechte für die Zusammenfassungen und bringt sie (im DSF oder wo auch immer) erst um 22 Uhr.
     
  9. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Ich denke dass fürs FreeTV immer eine Begegnung mit einem deutschen teilnehmer zu sehen sein wird. Alles andere wäre odch schwachsinn. Nur der FC Bayern wird wohl nichtmehr so oft gezeigt werden. WAs mich persänlich ja ein bisschen freut :D
     
  10. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.237
    Ort:
    Siegerland
    AW: Premiere erwirbt Free-TV und Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League

    Mit Sicherheit nicht. meistens dürfte dann wohl das (für die Mehrheit der Fans) unattraktivste Spiel mit deutscher Beteligung im Free-TV laufen.
     

Diese Seite empfehlen