1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere erstattet mir die Kaution nicht

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von devotee, 19. Dezember 2003.

  1. devotee

    devotee Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    100
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich hoffe, diese Thema gibt es noch nicht.
    Wenn doch, Sorry.

    Ich bin seit 30.09.03 kein Premiere Kunde mehr und habe meine Box brav Anfang Oktober zurück geschickt.

    Nach mehrmaliger Nachfrage - per Mail und Telefon - habe ich bis heute meine Kaution nicht erstattet bekommen. Angeblich sollte Sie mir manuell, dann automatisch überwiesen werden.
    Die Euros sind noch nicht auf meinem Konto.

    Nun das Beste:

    Gestern erhielt ich einen Brief, in dem ich aufgefordert werde, die Nagra-Smartkarte bis zum 04.01.03 zurück zuschicken ansonsten werden mir 35,00 EUR in Rechnung gestellt. Diese Karte habe ich nie erhalten.
    Ich habe sofort angerufen und dem netten "Callboy" direkt mal die Sachlage erläutert. Der sagte mir, dass mir die Kaution nicht erstattet wird, da ja noch eine Smartkarte fehlt.

    Dies ist ja wohl nicht zu fassen - ich krieg meine 75 EUR nicht und die wollen von mir 35 EUR für etwas, das ich nie erhalten habe. wüt

    Hat jemand von euch auch so etwas erlebt?
     
  2. Neve

    Neve Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Bremen
    ne hab ich nicht . . .

    ich würde mal nen ganz anständigen brief aufsetzen und den Per post einschicken. Das wird sicher helfen ( ja atletico spatzi ich weis das du das anders siehtst knackarsch)
     
  3. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Meines Wissens betrifft die Kaution nur die Box, womit das Zurückbehaltungsrecht von Premiere auch nur auf diese beschränkt ist. Premiere hat bzw. hatte natürlich erst mal das Recht eine nicht zurückgesandte Premiere Karte, egal ob nun Nagra oder Betacrypt, dem Kunden in Rechnung zu stellen. Hierzu hat Premiere jedoch dem Kunden den Erhalt dieser Karte nachzuweisen.

    @devotee

    Hattest du auch die alte Betacryptkarte mit zurückgesandt?

    Der Verkuender

    <small>[ 19. Dezember 2003, 10:00: Beitrag editiert von: Der Verkuender ]</small>
     
  4. devotee

    devotee Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    100
    Ort:
    NRW
    @ Der Verkuender

    Ja, ich habe die D-Box zusammen mit Scartkabel und natürlich meiner Betacryptkarte zurückgeschickt. Diese wird ja auch nicht angemahnt.

    Die mahnen eine Nagra-Karte an, die ich nie erhalten habe und ja auch nie gebraucht hätte, da mein Abo zum 30.09.2003 auslief.

    Ich glaub, die wissen nicht mehr wo vorne und hinten ist. Am Wochenende werde ich denen einen schönen Weihnachtsgruß schicken. w&uuml;t
     
  5. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Hallo

    Na dann ist die Sache eigentlich völlig klar, Premiere hat gegen dich null Erfüllungsanspruch. Du bist deiner Sorgfaltspflicht nachgekommen und hast Karte und Box zurückgesandt. Ich hoffe mal du hast irgendeinen Beleg über den Versand. Eine neue Karte hast Du nicht erhalten und auch keine zu bekommen, da die Grundlage hierzu mit deiner Kündigung bereits erloschen ist.

    Am Besten du schilderst per Einschreiben nochmal den Sachverhalt und setzt eine Frist von 14 Tagen die offene Kaution zu überweisen.

    Sollte das auch nicht fruchten, beim Gericht ein Mahnverfahren einleiten und in diesem Zusammenhang auch nicht vergessen deine bisherigen Unkosten mit anzugeben.

    Der Verkuender
     
  6. devotee

    devotee Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    100
    Ort:
    NRW
    @ Der Verkuender

    Vielen Dank für deine Anmerkungen. Ich werde die Sache jetzt mal richtig angehen. Bisher dachte ich halt, ich bekomme dies ohne "Drohungen" hin - aber wenn Premiere es so will.

    Ich finde dies eine riesen Sauerei. Und ich war über 8 Jahre "Kunde".
     
  7. MagicGonzo

    MagicGonzo Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    80
    Ort:
    im Norden
    Technisches Equipment:
    Samsung 55JU7090
    @devotee

    mein abo endete auch am 30.09., und ich habe wie du anfang oktober receiver nebst betacrypt-karte zurückgeschickt.
    schlauerweise bekam ich die nagra-karte danach noch zugeschickt, da premiere in seiner unendlichn kundenfreundlichkeit mir noch 2 monate start aufdrücken wollte.

    nachdem ich zweimal über die premiere-seite die erstattung der kaution angemahnt hatte, war das geld anfang november auf meinem konto, die nagra-karte liegt immernoch bei mir rum, da premiere die unfreie-rücksendung nicht angenommen hat.

    meine erfahrung ist, dass premiere zwar auf mails, die über deren seite geschickt werden, nicht anwortet, aber zumindest tätig wird.
    versuchs am besten nochmal über diesen weg, viel glück!
     
  8. devotee

    devotee Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    100
    Ort:
    NRW
    @MagicGonzo

    Ich hatte auch über die Internetseite von Premiere und Kundenbereich die Kaution angemahnt - aber keine Reaktion. Dann mehrmals per Mail und Telefon - aber auch da tat sich nichts.

    Die zwei Gratismonate haben die mir auch angeboten, dies habe ich dann direkt dankend per Fax abgelehnt und auf die Erstattung der Kaution hingewiesen - wieder nichts.

    Gerade habe ich ein Fax rausgeschickt - das erste mal etwas unfreundlicher - und unter Androhung eines gerichtlichen Mahnverfahrens.

    Ich bin so sauer auf den Laden. 75 EUR nicht zahlen wollen aber von mir 35 EUR haben wollen, für etwas was ich nie erhalten habe. Ich fasse es immer noch nicht.

    Vielen Dank an alle, die bisher Ihre Anregungen mitgeteilt haben.
     
  9. Squeezy

    Squeezy Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Ort:
    -/-
    Ich mache das auch gerade durch. Die Box ist seit 7 Wochen bei Premiere, der Eingang wurde mir auch bei beiden Telefonaten bisher bestätigt. Beim ersten Telefonat sollte die Zahlung in 4 Tagen erfolgen, nachdem hier nach 14 Tagen noch nichts erfolgte, habe ich diese Woche erneut angerufen. Die Agentin tat überrascht, dass immer noch kein Geld geflossen ist und kündigte die sofortige Auszahlung an. Bisher tat sich aber noch nichts. entt&aum

    <small>[ 21. Dezember 2003, 12:55: Beitrag editiert von: Squeezy ]</small>
     

Diese Seite empfehlen