1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere entwickelt neues Konzept für Abo-Vertrieb über Discounter

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von dfboarder, 17. September 2003.

  1. dfboarder

    dfboarder Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Premiere entwickelt neues Konzept für Abo-Vertrieb über Discounter

    Premiere Bonus-Karte: Drei Monate PREMIERE SUPER und neuer Digital-Receiver für 29,95 Euro

    München, 17. September 2003. Premiere wird jetzt auch für Unternehmen außerhalb des reinen Fachhandels zu einem attraktiven Mitnahmeartikel. Speziell für Händler mit geringer Fläche und Kapitalbindung – Discounter, Lebensmitteleinzelhändler, Baumärkte, Tankstellen oder auch Möbelhäuser – hat der Münchener Abo-Sender ein neues Konzept entwickelt: die Premiere Bonus-Karte. Der Endverbraucher kauft im Einzelhandel für den Preis von 29,95 Euro diese Karte und sichert sich damit ein einmalig günstiges Abo-Angebot. Bei Abschluss eines zwölfmonatigen Abonnements von PREMIERE SUPER erhält er mit der Karte das Paket für zusätzliche drei Monate gratis sowie einen kostenlosen, neuen Digital-Receiver. Insgesamt bietet die Bonus-Karte damit einen Preisvorteil von rund 250 Euro. „Mit diesem Konzept erfüllen wir alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Discounter-Produkt“, sagte Markus Schmid, Unternehmensleitung Abonnentengewinnung & Vermarktung bei Premiere. Neben dem günstigen Preis für den Kunden erfordere die Bonus-Karte vom Händler nur geringe Kapitalbindung und kaum Platzbedarf für die Warenauslage. Darüber hinaus entfalle das Lagerrisiko und auch bezüglich der Warenplanung bestünden keine Unsicherheiten.

    Die gesamte Vertragsabwicklung des Abonnements vom Versand der Smartcard und des Receivers bis hin zur Freischaltung erfolgt direkt über Premiere. Der Kunde muss sich dazu lediglich telefonisch mit dem Abo-Sender in Verbindung setzen und sich mit der auf der Bonus-Karte befindlichen Geheimzahl registrieren lassen. Ihre Premiere hat die Bonus-Karte in deutschlandweit über 100 Möbelhäusern. In den nächsten Monaten soll die Vermarktung der Premiere Bonus-Karte konsequent auf Discounter aus den Bereichen Lebensmittel sowie Bau- und Heimwerkerbedarf ausgeweitet werden. „Damit kommen wir unserem erklärten Ziel, dass Premiere einfach und überall zu abonnieren sein muss, einen entscheidenden Schritt näher“, so Schmid.

    Quelle: www.premiere.de

    <small>[ 17. September 2003, 17:07: Beitrag editiert von: dfboarder ]</small>
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Verstehe ich nicht so ganz. In der Überschrift steht, für 29,95 gibts drei Monate SUPER und eine Digibox. Und im Text steht, die Box gibts nur bei Jahresabos und wird einem erst zugeschickt. Also nichts mit direkt mitnehmen im Laden. Toll, dann kommen also nochmal die neuen 5 Euro Versandkosten dazu. Irgendwie klingt das nicht so ganz ausgereift.
     
  3. dfboarder

    dfboarder Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Frankfurt
    Bei Abschluss eines zwölfmonatigen Abonnements von PREMIERE SUPER erhält er mit der Karte das Paket für zusätzliche drei Monate gratis sowie einen kostenlosen, neuen Digital-Receiver.
     
  4. webgod

    webgod Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hildesheim
    Also noch mal ganz langsam:
    1. Mann zahlt 29,95 € für die Bonuskarte
    2. Man schließt telefonisch mit Premiere ein 12 Monatiges SUPER-Abo (30€/Monat) und bekommt den Digitalreceiver, sowie die ersten drei Monate kostenlos.

    Macht unterm Strich:
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Code:<hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;">
    Bonuskarte : 29,95 €
    Abogebühr (9 Mon.): 270,00 €
    ------------------------------
    GESAMT : 299,95 €</pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Also da hab ich bei der Metro noch mal gut 100 € gespart breites_
     
  5. Kilroy

    Kilroy Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Kiel
    Also, nach der obigen Pressemitteilung liest sich das aber anders:
    Also lautet die Rechnung doch:
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Code:<hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;">
    Bonuskarte : 29,95 €
    Abogebühr (12 Mon.): 360,00 €
    ------------------------------
    GESAMT : 389,95 € incl. Receiver und
    15 Monate Super</pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
     
  6. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    viel zu teuer, da dann im paket bestimmt wieder die billige galaxis box drinliegt.

    lieber für weniger geld ein prepaid abo abschließen mit einer guten box oder so ein 1 € abo mit monats-abo-gebühr.
     
  7. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Dieses Angebot lohnt sich in der Tat nicht, ich dachte, wie ich die Überschrift gelesen habe, dass PREMIERE jetzt ein vernünftiges Konzept für Aldi & Co hätte, aber dieses Angebot ist absolut nicht günstig sondern teuer... und die 3 Gratis-Monate gab es vorher auch schon oft, allerdings mit dem Unterschied, dass ich keine 29,95 EURO für eine "wertlose" Bonus-Karte ausgeben musste...
     
  8. FleeMouse

    FleeMouse Junior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    daheim
    Ja, das entstehende Stornochaos dürfte amüsant werden: "Wie? Da steht doch 3Monate gratis drauf. Jetzt wollen sie 30? im Monat?"
    Wer dann die "Bonus-Karte" zurücknimmt, Händler oder Premiere, wird auch spannend.
     
  9. orion

    orion Guest

    Tja das wird noch echt lustig, die armen Leute an der Hotline tun mir jetzt schon leid.
    Da war man ja bei Premiere mal wieder besonders kreativ.
    Gruß
    Orion
     
  10. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Ich kann mich nur den bisherigen Postern anschliessen.

    Ich hab den Text gestern auch mindestens 3 - 4 mal gelesen um halbwegs zu verstehen, wie genau das nun gemeint ist.

    So, wie es sich nun darstellt, halte ich es auch für völlig unausgereift und eben auch zu teuer.
    Aber insbesondere bemängele ich die doch etwas komplizierte Verfahrensweise.
    Ich denke auch, das hier doch ein gehöriges organbisatorisches Chaos mit vielen Retouren und Stornos entstehen wird.

    Wenn Premiere ein echtes einfaches massenwirksames Abomittel finden will, geht dies nach meiner Meinung nur über ein einfaches leicht verständliches Prepaidsystem.

    Nix mit jahrelangen Bindungen usw..

    Man sollte (gerade im Discount) echte Premiere- Karten (statt nutzloser Bonuskarten) für 3, 6 oder 12 Monate zu günstigen Pauschalpreisen kaufen können. Vielleicht noch sortiert nach Paketen (Film, Sport, Plus), wo man höchstens noch 1x bei Premiere zwecks Aktivierung / Startbeginn des gekauften Zeitraumes anrufen müsste, und damit hat es sich.
    Der Zeitraum wird einmal direkt beim Kauf bezahlt, keine langen Registrierungen bei Premiere, keine Kontoabbuchungen ect..
    Das könnte durchaus Masse bringen.
    (vergleichbar auch mit der Entwicklung des Handymarktes)

    Das ganze dann in 2 Varianten:

    - 1x die reine Karte für einen o.g. bestimmten Zeitraum zu Preis x
    (für die Leute, die schon eien Receiver haben oder sich selbst besorgen)

    und

    - 1x ein gleiches Paket mit Karte + Receiver
    (für die, die eben auch noch den Receiver brauchen)

    Gruss Michael1708
     

Diese Seite empfehlen