1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt... was´n da los?!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von souliner, 7. Dezember 2004.

  1. souliner

    souliner Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Tel Aviv
    Anzeige
    hallo leute...
    also ich muß sagen das das premiere direkt programm an atraktivität abnimmt...
    ich erinnere mich noch gern an die zeiten zurück wo die direkt filme aller halben stunde gestartet sind.. 3filme am tag.. und jeden tag hat ein film gewechselt..das war doch optimal..
    doch wer hat sich denn das jetztige konzept einfallen lassen ???
    jetzt kann man nen film um 20.30uhr buchen und dann erst wieder 22.30uhr ..was soll das?? das hat doch mit dem eigentlichen konzepts von premiere direkt nix mehr zu tun... sich einen film von zu hause aus bequem zu jeder uhrzeit die man mag zu bestellen... 20.30uhr schaff ich meistens nie..und 22.30uhr ist mir dann meisten auch zu spät.. wenn der film 2stunden läuft.
    aarrgghhh...wiedermal ein neuer minusPunkt für premiere.
    grüße
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    Man kommt kaum nach mit dem Minuspunkte-Zählen. Qualität bedeutet Premiere nichts, das Kerngeschäft rund um SMS-Abzocke, Wettkanal, Lottoscheine, Lebensversicherungen etc. ist einfach zu wichtig. Dafür sollte man als Kunde mehr als Verständnis haben, dafür sollte man Premiere lieben ... :eek:
     
  3. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    PREMIERE zeigt nun lieber fünf verschiedene Filme gleichzeitig zu wenigeren Startzeiten als derer drei zu häufigen Startzeiten.

    Ist schon eine Vorbereitung auf den VOD Service, der nächstes Jahr mit den großen Festplattenreceivern eingeführt wird.
     
  4. souliner

    souliner Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Tel Aviv
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    ..vielleicht sollte der premiere konzern sein geld mal sinnvoll investieren und einen mitarbeiter einstellen..der öffentliche foren durchliest und premiere mal auf kundenwünsche und kritik aufmerksam macht.
    ..aber wahrscheinlich interessiert das bei premiere keinen... sonst hätte die homepage von premiere sicher ein eigenes forum...das wäre ein spaß :)
    grüße
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    Angeblich "monitoren" Premiere Mitarbeiter dieses Forum :winken: Wurde jedenfalls damals während der "Ruckleraffäre" behauptet. Ansonsten brauch Premiere wohl keine Umfragen in Sachen Kundenwünsch. Herr Dr. Kofler weiss was die Abonnenten wollen. Ausserdem ist ja bei Premiere alles perfekt, toll, super und vorallem Premium-Exklusiv! Da gibts keine Kritik von den Kunden. :D

    Hui :eek: Ich glaube dieses Premiere Forum wäre Negativ-PR in Reinform. :D
     
  6. souliner

    souliner Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Tel Aviv
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    ..deswegen gibts ja auch keines :)
    premiere wissen schon was se tun.
    grüße
     
  7. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    Schon interessant, keine 2 Minuten ist der Thread alt, schon stürzt sich der liebe Lord wie ein Geier auf den Post :D 2 Minuten incl. Antwort, das ist rekordverdächtig *g*. Wenn es nach mir ginge, könnte man Direkt auch ganz abschaffen, hab ich seit Jahren net mehr genutzt. Meine Videothek ist 5 Minuten entfernt und da kostet mich ein neuerer FIlm schlappe 1 € und keine 3 € wie bei Premiere.

    Allerdings weiß ich nicht, WARUM inzwischen offenbar mehr Filme zu weniger Zeiten laufen. Irgendein Grund dafür wird schon vorliegen, vielleicht hilft da die Hotline weiter :)

    MaxiKlin
     
  8. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.038
    Ort:
    HH
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    Das warum sind a) mehr Filme "gleichzeitig" im Angebot und b) regelmäßiger Programmwechsel 1x pro Woche wie im Kino

    Ich fand das alte Konzept um Längen besser, habe da -glaube ich- 3 Filme geordert, beim neuen bisher 0 und das wird wohl auch so bleiben...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    Ich finde eindeutig das neue System besser, da jetzt mehr Filme gleichzeitig laufen.
    Da ich die Filme sowieso immer Aufnehme spielt die Zeit keine Rolle.
    Ich bestelle ab und zu dort Filme weils halt viel billiger ist als die Videothek hier.
    Gruß Gorcon
     
  10. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Premiere Direkt... was´n da los?!

    Was hast du denn für eine Abzocke Videothek? Gut, in Kleinstädten kann man sich das vielleicht erlauben, für Neufilme 4-6 € zu nehmen. Ansonsten gibts die ja schon für 2 Euro und weniger.

    Meiner Ansicht nach hat sich Premiere auch ein Eigentor damit geschossen. Früher hies es ja noch "Pay per View" und man konnte teilweise im 15 Minutentakt die Startzeit auswählen. Das ist vielleicht zu viel des Guten nur sollte man eine Zeitspanne von 30-60 Min. nicht überschreiten, weil man dann das Konzept, dass der Kunde entscheiden kann, was er wann sehen will, nicht mehr wirklich greift.

    Meiner Ansicht nach müsste Premiere mal eine ordentliche Restruktuierung des gesamten Programms vornehmen und Ladenhüter eiskalt aus dem Programm nehmen und dafür weniger Kanäle aber bessere Bildqualität und flexibelere Startzeiten für Direkt anbieten. Sollen sie doch mehrere Spartensender ausgliedern und von denen selbst anbieten lassen, so dass sie mehr Kapazitäten haben...
     

Diese Seite empfehlen