1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Direkt im August

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Nemesis, 23. Juli 2002.

  1. Nemesis

    Nemesis Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    Anbei eine Liste der DIREKT-Filme im August (Quelle: Premiere, Bereich Presse-Meldungen )

    SPOT
    Originaltitel: See Spot Run, USA 2001. Regie: John Whitesell. Darsteller: David Arquette, Michael Clarke Duncan, Leslie Bibb. 01.08., rund um die Uhr.

    SHREK - DER TOLLKÜHNE HELD
    Originaltitel: Shrek, USA 2001. Regie: Andrew Adamson, Victoria Jenson. Animation. Dolby Digital, Zweikanalton. 01./02.08., 16.-18.08., 28.-30.08., rund um die Uhr.

    IGNITION - TÖDLICHE ZÜNDUNG
    Originaltitel: Ignition, USA/CND 2001. Regie: Yves Simoneau. Darsteller: Bill Pullman, Lena Olin, Nicholas Lea. Dolby Digital. 01.-03.08., 17.-19.08., 29.-31.08., rund um die Uhr.

    CHOCOLAT
    Originaltitel: Chocolat, UK/USA 2000. Regie: Lasse Hallström. Darsteller: Juliette Binoche, Johnny Depp, Judi Dench, Lena Olin. Dolby Digital. 02.-04.08., 14.-16.08., 29.-31.08., rund um die Uhr.

    PLÖTZLICH PRINZESSIN!
    Originaltitel: The Princess Diaries, USA 2001. Regie: Garry Marshall. Darsteller: Dame Julie Andrews, Anne Hathaway, Mandy Moore, Robert Schwartzman. Dolby Digital, Zweikanalton. 03.-05.08., 21.-23.08., rund um die Uhr.

    TIGERLAND
    Originaltitel: Tigerland, USA 2000. Regie: Joel Schumacher. Darsteller: Colin Farrell, Matthew Davis, Clifton Collins Jr., Russell Richardson. Dolby Digital. 04.-06.08., 20.-22.08., rund um die Uhr.

    DEAD SEXY - SEXY, ABER TOT!
    Originaltitel: Dead Sexy, USA 2000. Regie: Robert Angelo. Darsteller: Shannon Tweed, John Enos, Kenneth White. 4:3 - Format. 05.-07.08., rund um die Uhr.

    ALMOST FAMOUS - FAST BERÜHMT
    Originaltitel: Almoust Famous, USA 2000. Regie: Cameron Crowe. Darsteller: Kate Hudson, Frances McDormand, Jason Lee. Dolby Digital, Zweikanalton. 06.-08.08., rund um die Uhr.

    15 MINUTEN RUHM
    Originaltitel: 15 Minutes, USA 2000. Regie: John Herzfeld. Darsteller: Robert De Niro, Edward Burns, Kelsey Grammer. Dolby Digital. 07.-09.08., rund um die Uhr.

    SECOND SKIN - MÖRDERISCHES PUZZLE
    Originaltitel: Second Skin, CND/UK/South Africa, 2000. Regie: Darrell Roodt. Darsteller: Peter Fonda, Natasha Henstridge, Liam Waite. 08.-10.08., 24.-26.08., rund um die Uhr.

    WEDDING PLANNER - VERLIEBT, VERLOBT, VERPLANT
    Originaltitel: The Wedding Planner, USA/D 2001. Regie: Adam Shankman. Darsteller: Jennifer Lopez, Matthew McConaughey, Bridgette Wilson. 09.-11.08., 19.-21.08., 31.08., rund um die Uhr.

    AMERICAN PSYCHO
    Originaltitel: American Psycho, USA/CND 2000. Regie: Mary Harron. Darsteller: Christian Bale, Willem Dafoe, Reese Witherspoon. 10.-12.08., 23.-25.08., rund um die Uhr.

    THE POINT MEN
    Originaltitel: The Point Men, UK/F/LUX 2001. Regie: John Glen. Darsteller: Christopher Lambert, Kerry Fox, Vincent Regan. Dolby Digital. 11.-13.08., 30./31.08., rund um die Uhr.

    MÄDCHEN MÄDCHEN!
    Originaltitel: Mädchen, Mädchen, BRD 2001. Regie: Dennis Gansel. Darsteller: Diana Amft, Felicitas Woll, Karoline Herfurth. Dolby Digital. 12.-14.08., rund um die Uhr.

    LUCKY NUMBERS
    Originaltitel: Lucky Numbers, F/USA 2000. Regie: Nora Ephron. Darsteller: John Travolta, Lisa Kudrow, Tim Roth, Bill Pullman. Dolby Digital. 13.-15.08., rund um die Uhr.

    EINE NACHT BEI MC COOL’S
    Originaltitel: One Night at McCool’s, USA 2001. Regie: Harald Zwart. Darsteller: Liv Tyler, Matt Dillon, John Goodman, Michael Douglas. Dolby Digital. 15.-17.08., 27.-29.08., rund um die Uhr.

    VERRÜCKT/SCHÖN
    Originaltitel: Crazy/Beautiful, USA 2001. Regie: John Stockwell. Darsteller: Kirsten Dunst, Jay Hernandez, Bruce Davison. Dolby Digital, Zweikanalton. 18.-20.08., rund um die Uhr.

    SWEET NOVEMBER
    Originaltitel: Sweet November, USA 2001. Regie: Pat O’Connor. Darsteller: Keanu Reeves, Charlize Theron, Jason Isaacs. 22.-24.08., rund um die Uhr.

    CROCODILE DUNDEE IN LOS ANGELES
    Originaltitel: Crocodile Dundee in Los Angeles, AUS/USA 2001. Regie: Simon Wincer. Darsteller: Paul Hogan, Linda Koszlowski, Jere Burns. Dolby Digital. 25.-27.08., rund um die Uhr.

    MÄNNERZIRKUS
    Originaltitel: Someone Like You, USA 2001. Regie: Tony Goldwyn. Darsteller: Ashley Judd, Hugh Jackman, Marisa Tomei, Ellen Barkin. Dolby Digital, Zweikanalton. 26.- 28.08., rund um die Uhr.

    Bin mal gespannt, was davon wieder gestrichen wird !
     
  2. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Na hoffentlich fallen davon nicht wieder Filme aus dem Programm , so wie es momentan der Fall ist mit dem Film "Mädchen,Mädchen" ist.

    <small>[ 23. Juli 2002, 15:51: Beitrag editiert von: W. Ryker ]</small>
     
  3. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    na toll,American Psycho kam vor mehr als 2 Jahren
    ins Kino,war schon vor ein paar Monaten in der Programmvorschau für 13th Street angekündigt.
    Wo bleiben denn Top-Filme wie
    -Die Mumie kehrt zurück
    -Tomb Raider
    -Jurassic Park 3
    -Bridget Jones
    -Planet der Affen
     
  4. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Wenn man davon ausgehen kann das Premiere die Rechtesituation noch nicht in den Griff bekommen hat, fliegen zumindest: "15 Minuten Ruhm" und "Mädchen, Mädchen" raus. Hoffentlich kommt wenigestens "Eine Nacht bei McCools".
     
  5. Nemesis

    Nemesis Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich bin mir nicht sicher, ab sind "Die Mumie kehrt zurück" und "Jurrasic-Park III" nicht von den UNIVERSAL-STUDIOS. Mir ist eh aufgefallen, dass so gut wie keine Universal-Produktionen laufen, haben die mit UNIVERSAL die grössten Finanzprobleme ?
     
  6. Superernie

    Superernie Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    Hi!
    PREMIERE zeigt keine Universalfilme, schon länger nicht mehr. Weder "Gladiator", "Hannibal", "Die Mumie kehrt zurück", "Familie Klumps und der verrückte Professor", "Lebenslänglich" oder sonstige Filme die von Universal vermarktet werden, werden auf PREMIERE nicht zu sehen sein. Grund dürfte der Streit zwischen Universal und KirchMedia sein. Aber da PREMIERE die Verträge jetzt ja direkt mit den Filmhändlern abschließt, kann man ja wieder hoffen, das diese auf PREMIERE bald doch kommen. Wer weiß das schon :).
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Der einzige bestellenswürdige Film für mich wäre "Wedding Planner" mit Jennifer Lopez (vor allem mit Originalton), aber da man ja nicht mehr aufzeichnen "darf", erübrigt sich das dann auch.

    P. S.: Den Film habe ich auch schon günstig auf Video gekauft.

    <small>[ 23. Juli 2002, 19:00: Beitrag editiert von: FilmFan ]</small>
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Das ist ja nun nicht gerade so toll das Angebot. Aber hoffen wir auf Besserung!
     
  9. Mark99

    Mark99 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    Ja, ja diese Liste ist mir seit Längerm bekannt breites_
    Aber wenn Trailer zu Filmen bis kurz vor Filmbeginn gezeigt werden, die dann meist ohne irgend eine Mitteilung oder Entschuldigung nicht ausgestrahlt werden weiß man was man von solch einer Pressmitteilung zu halten hat.
    Es ist unverständlich, dass Premiere auf der Homepage, im Videotext, im Programmführer oder in Trailern den Abonnenten nicht mitteilt was eigentlich los ist.
    Warum keine Seite auf der Homepage, wie vor einigen Monaten (nach dem 11. September 2001 wo auch aus damals aus verständlichen Gründen Spielfilme nicht ausgestrahlt wurden) auf der alle Programmänderungen der einzelnen Kanäle übersichtlich aufgeführt sind und der Grund der Nichtaustrahlung genannt wird. Warum ist diese Seite von heute auf morgen von der Homepage verschwunden? Den Programmführer 5-10 mal am Tag zu aktualisieren, einmal mit Lücken, dann dieser Film, eine Stunde später doch wieder jener oder doch lieber der angekundigte Film. Und um 20.00 Uhr wird dann doch wieder der Ersatzfilm aufgeführt. Wie sagte einmal Hape Kerkeling "Das ganze Leben ist ein Quiz".
    Da könnte man doch vielleicht gleich ein Zuschauer-Quiz natürlich mit einer "Abzockrufnummer" veranstalten so wie "Scheiß hoch 9" und damit die "Verarsche" komplett ist einfach das Besetzzeichen breites_ einspielen, damit ja keiner an dem Quiz teilnehmen kann und so der Gewinn nicht ausbezahlt werden muss, aber locker abgezockt werden kann. Der Film kann aber leider trotz alledem nicht ausgestrahlt werden, da Premiere leider nicht die Senderechte dafür erwerben konnte, trotz Abzockerei! NA SUPER ver&auml

    Ja, Ja früher war alles besser, der Satz gewinnt immer mehr an Bedeutung.
    Früher konnte man sich nahzu verlassen, dass die Sendungen so ausgestrahlt wurden, wie es im Programmheft stand.
    Das Beste Programm gab es mit dem Start von PremiereWorld bzw. im 1. Jahr. Aber auch zu DF1-Zeiten gab es schon ein beachtliches Angebot. Das was bei DF1 vor allem fehlte war der Premium-Spielfilm-Kanal Premiere. Aktuelle Kinofilme gab es gegen Extragebühr im Cinemdom zu sehen. Nach einiger Zeit wurden die Filme dann auf dem jeweiligen Spartenkanal gesendet.

    Hier mal eine Liste der Sender, die es schon einmal gab, aber heute leider nicht mehr gibt.

    STARKino, CineAction, CineComedy, SFI, Romatic Movies, Heimatkanal (kommt wieder), Filmpalast, WesternMovies, Cinedom, Superdom, Herz & Co später Sunset, Comedy & Co, (geplant aber nie gesartet waren CineThriller, CineRoyal), Kick 1-4, Sport 1-4 und und... entt&aum

    Überhaupt verstehe ich nicht warum alles dermaßen ver(schlim)deutscht wurde. Das PremiereWorld jetzt wieder Premiere heißt ist ja OK.
    Aber warum werden Sender wie Cinedom und Superdom umbenannt in PremiereDirekt. Das ist mir nicht klar, da auf diesen und anderen Sendern über 90% ausländische Filme aus Hollywood und anderen Ländern ausgestrahlt werden, jedoch sehr wenige wirklich deutsche Produktionen. Da ist es doch Unsinn, wenn Kofler die Ausrede benutzt die englischen Ausdrücke würden Abonnenten nur verunsichern aber anderseits fleißig Filme mit englischen Titeln gezeigt werden, z.B.Beautiful, Center Stage usw...
    Allein daran sieht man wie sinnlos diese "Eindeutschung" der Sendernamen war.
    Zwar hat die derzeitige Programmstruktur auch Vorteile, wie z.B. die zeitversetze Austrahlung von Premiere 1 + 2 und Premiere 6 Filme der 80iger und 90iger Jahre, aber wenn man die Namen der Kanäle beibehalten hätte PremiereMovies 1 + 2
    PremiereMovie 3 für die Filme der letzten 3 Monate, PremiereAction, PremiereComedy, PremiereSFI, PremiereSTAR würde die Verunsicherung mit Sicherheit halb so groß ausgefallen.
    PremiereOne hätte man anstelle des einfallslosen
    Namens PremiereStart mit dem jetzigen Programmschema anbieten können.
    Auch das das Superpaket für 28 Euro (55 DM) nur PremiereFilm und PremiereSport beinhaltet ist meiner Ansicht nach ein völlig falsches Signal. Die Ausrede das Superpaket ja PremiereStart enthält ist Schwachsinn.
    Bis 1. Mai kostete das SuperPaket für Neukunden incl. allem außer PPV 35 Euro (68,46 DM.) Jetzt kostet alles SuperPlusPaket 38 Euro (74,32 DM) Und zu diesem Betrag kommt dann auch noch, möchte man alle Kanäle empfangen 3 Euro für Goldstar-Extra = 41 Euro (80,19 DM) alles ohne Decodermiete.
    Also irgendwo hört der Spass auf! w&uuml;t

    Viele Grüße
    Mark

    <small>[ 23. Juli 2002, 19:42: Beitrag editiert von: Mark99 ]</small>
     
  10. Nemesis

    Nemesis Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Düsseldorf
    Hab beim rumzappen auf Canal + (NL) entdeckt, dass dort "THE CELL" und "BAISE MOI" liefen. Hat jemand ne Ahnung wie die Chancen bei Premiere stehen ? Aber warscheinlich kann im Moment niemand ne Ahnung wie es mit dem Programm weitergeht.
    Ich hoffe nur (wie Superernie), dass in Zukunft auch endlich mal ein paar UNIVERSAL-Produktionen kommen.
     

Diese Seite empfehlen