1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE DIREKT heute temporär "außer Betrieb"

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von brotegel, 4. Mai 2002.

  1. brotegel

    brotegel Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Saarland
    Anzeige
    Aufgrund der erhöhten Anzahl der benötigten Kanäle (BuLiFinale) werden heute (04.05.) - wie letzten Samstag - die Programme DIREKT 1-3 ab ca. 14 Uhr bis ca. 19.30 Uhr abgeschaltet.... Ebenso kann man EROTIK erst wieder ab 20 Uhr bestellen...

    Man braucht halt für die Bundesliga heute mittag alles was man kriegen kann....

    Auch DIREKT 4 ist "out of order" (Standbild für Janet-Konzert) - aber das dürfte keinen stören...
     
  2. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    tja das ist eben der abgeschaltete Transponder schuld...

    Vielleicht hat Premiere sich gedacht:

    - BULI bald vorbei
    - Finale ist wichtig
    - Der eine Tag stört keinen, gucken ja eh alle Finale
    - Schalten wir mal einen TP ab

    Dann wird der vielleicht auch wieder aufgeschaltet wenn die BULi wieder regelmäßig läuft.
     
  3. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Für F1 und BuLi wurden schon immer Cinedom-Kanäle verwendet (zweckendfremdet). Dabei wurden lediglich die Startzeiten "ausgedünnt".
    Das fällt jetzt natürlich etwas mehr auf.
    Ausserdem werden nur an zwei von 32 Spieltagen 10 Kanäle benötigt, sonst sind es ja zwei weniger.

    Und wenn Premiere durch ein intelligentes Kanalmanagment Geld spart kann das ja nur gut sein für den Fortbestand von Premiere, da haben alle Abonnenten was davon.

    Gruß
    BikerMan
     
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Ich kann das allerdings gerade nicht so ganz nachvollziehen. Transponder 83 wird doch sowieso nur noch für Sportfeeds und Direkt 4 genutzt. Direkt 4 könnte man natürlich abschalten, aber sicherlich würden dann 8 Spiele auch inklusive PSI mit vernünftiger Datenrate auf einem Transponder ausgestrahlt werden können. Dazu noch Spiel 1 direkt unter der Kennung Sport 1 (Tp.65) - dann müsste nur noch ein Kanal für die Konferenz freigeräumt werden. Wenn wenigstens gleichzeitig noch Eishockey übertragen würde (angeblich sollten doch ALLE Spiele live kommen !?) wo um 15 Uhr 2 Spiele beginnen, wäre es noch zu verstehen, so aber nicht.
     
  5. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    318
    Auch ich kann die Abschaltung nicht nachvollziehen. Dies war auch laut TV-Guide auf Premiere.de anfangs nicht so geplant. Ich hatte mich nämlich interessehalber informiert, ob es bei nur 6 Direkt-Feeds noch nötig ist, Kanäle abzuschalten. Und dies sah zunächst nicht so aus. Auch bei der Formel1-Wiederholung und beim Eishockey sendeten ja die Direkt-Programme je mit 2 Startzeiten. Ich hätte die Spiele 2-6 auch auf den Frequenzen erwartet, wo die Formel 1 am 1.5. lief. Das man nun doch teilweise wieder die alten Frequenzen auf dem Sport1-Transponder genutzt hat, kann zumindest nicht an fehlenden Kapazitäten liegen. Denn der Transponder 12070H, auf dem die neuen Sport-Optionen eigentlich liegen, blieb für Fußball-Übertragung total ungenutzt.
    Eine Erklärung wäre, dass es ja zunächst einige Probleme mit dieser Frequenz, wohl insbesondere bei einigen d-box 1 -Nutzern gab. Zumindest habe ich hier im Forum gelesen, dass einige die Optionen nicht empfangen konnten. Vielleicht wollte man Ärger vermeiden, und hat deshalb Kapazitäten auf den anderen Transpondern genutzt, die natürlich dann zu Lasten von Premiere Direkt gingen.
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Und angeblich hat's ja doch nichts gebracht. Auf welchen Transpondern wurden die Spiele denn genau ausgestrahlt ? Wenn wirklich der Tp.83 leer geblieben ist, dann kann ich gar nichts mehr verstehen. Seit dem der Dummy-Kanal aufgeschaltet ist, funktioniert der Empfang doch auch mit der d-box I einwandfrei, wie mike.at hier gestern bestätigt hat.
     
  7. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    318
    Es wurden der Transponder von Sport 1, also 11.719 GHz und der Transponder 12.031 GHz genutzt. Auf beiden Transpondern liegen die gesamten Direkt- und Erotik-Feeds. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies von Anfang an so geplant war, diese komplett abzuschalten.
     
  8. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Danke, ich hab's gerade auch bei http://www.gieseler.de gefunden. Daher auch verständlich, dass bei einigen hier Spiel 8, Spiel 9 und die Koonferenz gemeinsam ausgefallen sind. Aber auch wieder nicht nachvollziehbar, da dieser Transponder alles andere als leer ist (Sport 2, Serie, Krimi, Discovery, Nostalgie und die Kennungen für Direkt 1-4 und Erotik). Komisch...
     
  9. mav2002

    mav2002 Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Freiburg
    Ich glaube einfach mal, dass die fehlenden Kanäle auf den (ich nenn es jetzt mal so) "Erotik"-Fehler zurückzuführen sind. Wer die Software NICHT upgedatet hat und KEINEN FlashErase gemacht hat, konnte die nicht empfangen (so wie Erotik 2-4)... ich habe auf Sport die Konferenz geguckt (bn 2.0 mit FlashErase)!

    Gruß,
    mav2002
     

Diese Seite empfehlen