1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE-DIREKT: FEBRUAR 2004

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von nano77, 16. Dezember 2003.

  1. nano77

    nano77 Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    -
    Anzeige
    Das Programm auf PREMIERE DIREKT im Februar 2004
    -------------------------------------------------
    Februar-Special: „Ultimate Fighting Championship Super Natural“, 180 Minuten, Übertragung des ultimativen Kampfsport-Events aus Las Vegas, 01.-07.02, 22.00 Uhr-01.00 Uhr.
    -------------------------------------------------

    MY BIG FAT GREEK WEDDING
    Originaltitel: My Big Fat Greek Wedding, USA 2003. Regie: Joel Zwick. Darsteller: Nia Vardalos, John Corbett, Michael Constantine. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 01.-02.02., 08.-10.02., 16.-18.02., rund um die Uhr.

    DAS LEBEN DES DAVID GALE
    Originaltitel: The Life of David Gale, USA 2002. Regie: Alan Parker. Darsteller: Kevin Spacey, Kate Winslet, Laura Linney. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 01.-03.02., 24.-26.02., rund um die Uhr.

    REINE NERVENSACHE 2
    Originaltitel: Analyze That, USA 2002. Regie: Harold Ramis. Darsteller: Robert De Niro, Billy Crystal, Lisa Kudrow. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 01.02., 12.-14.02., 17.-19.02., rund um die Uhr.

    GROUPIES FOREVER
    Originaltitel: The Banger Sisters, USA 2002. Regie: Bob Dolman. Darsteller: Goldie Hawn, Susan Sarandon, Geoffrey Rush. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 02.-04.02., rund um die Uhr.

    DIE WAHRHEIT ÜBER CHARLIE
    Originaltitel: The Truth About Charlie, USA 2002. Regie: Jonathan Demme. Darsteller: Mark Wahlberg, Thandie Newton, Tim Robbins. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 03.-05.02., rund um die Uhr.

    SPURWECHSEL
    Originaltitel: Changing Lanes, USA 2002. Regie: Roger Michell. Darsteller: Ben Affleck, Samuel L. Jackson, Kim Staunton. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 04.-06.02., rund um die Uhr.

    OLD SCHOOL
    Originaltitel: Old School, USA 2003. Regie: Todd Phillips. Darsteller: Luke Wilson, Will Ferrell, Vince Vaughn. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 05.-07.02., 25.-27.02., rund um die Uhr.

    2 FAST 2 FURIOUS
    Originaltitel: 2 Fast 2 Furious, USA 2003. Regie: John Singleton. Darsteller: Paul Walker, Tyrese Gibson, Eva Mendes. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 06.-08.02., 15.-17.02., rund um die Uhr.

    EIN CHEF ZUM VERLIEBEN
    Originaltitel: Two Weeks Notice, USA 2003. Regie: Marc Lawrence. Darsteller: Sandra Bullock, Hugh Grant, Alicia Witt. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 07.-09.02., 20.-22.02., rund um die Uhr.

    I SPY
    Originaltitel: I-Spy, USA 2002. Regie: Betty Thomas. Darsteller: Eddie Murphy, Owen Wilson, Famke Janssen. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 09.-11.02., rund um die Uhr.

    KILLING ME SOFTLY
    Originaltitel: Killing Me Softly, UK 2002. Regie: Chen Kaige. Darsteller: Heather Graham, Joseph Fiennes, Natascha McElhone. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 10.-12.02., rund um die Uhr.

    BALL & CHAIN – ZWEI NIETEN UND SECHS RICHTIGE
    Originaltitel: Le Boulet, F 2002. Regie: Alain Berberian, Frédéric Forestier. Darsteller: Gérard Lanvin, Benôit Poelvoorde, José Garcia. Dolby Digital 5.1, 16:9-Format. 11.-13.02., 23.-25.02., rund um die Uhr.

    VOLL VERHEIRATET
    Originaltitel: Just Married, USA/D 2003. Regie: Shawn Levy. Darsteller: Ashton Kutcher, Brittany Murphy, Christian Kane. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 13.-15.02., 29.02., rund um die Uhr.

    HULK
    Originaltitel: Hulk, USA 2003. Regie: Ang Lee. Darsteller: Eric Bana, Jennifer Connelly, Sam Elliott. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 14.-16.02., 22.-24.02., rund um die Uhr.

    THE RING
    Originaltitel: The Ring, USA/J 2002. Regie: Gore Verbinski. Darsteller: Naomi Watts, Martin Henderson, David Dorfman. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 18.-20.02., rund um die Uhr.

    THE TRANSPORTER
    Originaltitel: The Transporter, F/USA 2002. Regie: Louis Leterrier, Corey Yuen. Darsteller: Jason Statham, Qi Shu, Matt Schulze. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 19.-21.02., rund um die Uhr.

    DIE VIER FEDERN
    Originaltitel: The Four Feathers, USA 2002. Regie: Shekhar Kapur. Darsteller: Heath Ledger, Wes Bentley, Kate Hudson. Dolby Digital 5.1, 16:9-Format. 21.-23.02., rund um die Uhr.

    STAR TREK: NEMESIS
    Originaltitel: Star Trek: Nemesis, USA 2002. Regie: Stuart Baird. Darsteller: Patrick Stewart, Brent Spiner, Jonathan Frakes. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 26.-28.02., rund um die Uhr.

    DER HERR DER RINGE – DIE ZWEI TÜRME
    Originaltitel: The Lord of the Rings – The Two Towers, USA/NZ 2002. Regie: Peter Jackson. Darsteller: Elijah Wood, Ian McKellen, Liv Tyler. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 27.-29.02., rund um die Uhr.

    SINDBAD: DER HERR DER SIEBEN MEERE
    Originaltitel: Sinbad: Legend of the Seven Seas, USA 2003. Regie: Patrick Gilmore, Tim Johnson. Sprecher: Brad Pitt, Catherine Zeta-Jones, Michelle Pfeiffer, Joseph Fiennes. Dolby Digital 5.1, Zweikanalton, 16:9-Format. 28./29.02., rund um die Uhr.


    Muss sagen, der Februar lohnt sich mal wieder! läc
     
  2. film_freak

    film_freak Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    DK
    Hallo,

    alles schön und gut !

    Kann mir einer sagen ,ob das funzt die Filme von Premiere DIREKT aufzunehmen ,oder setzen die was ein (Macrovision )??
     
  3. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.036
    Ort:
    HH
    Die setzen Macrovision ein. Mit zertifiziertem Receiver mit Originalsoftware wird das nix.
     
  4. MGFahrer

    MGFahrer Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    663
    Ort:
    Waldviertel
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 2015
    Alphacrypt-Light-Modul für Premiere
    Alphacrypt-Classic-Modul
    für MTV Unlimited
    Ist die dbox-II (Nokia) kein zertifizierter Receiver?? durchein Ich konnte das Konzert von The Cure ohne Probleme aufzeichnen. Oder werden Konzerte ohne Sperrsignal gesendet?
     
  5. Zero2Kx

    Zero2Kx Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Nord Deutschland
    du hast wahrscheinlich linux drauf. Und dann ist es kein zertifizierter Reciever mehr
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Selbst mit zertifizierten Receivern kann man Aufzeichnen. Es ist nur eine frage ob den VCR MV überhaupt interessiert. boah! Ausserdem gibt es seit einführung von MV entsprechende "Mittel" das eine Aufzeichnung möglich ist. Wer sowas nicht hat hat auch noch nie eine VCR Kassette oder DVD aus der Videothek kopiert. durchein
    Gruß Gorcon
     
  7. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Also, ich weis nicht was für Schrott Geräte ihr habt, mit meinem 4 Jahre altem Philips Videorekorder zeichne ich alle Direkt Film ohne irgendwelche Störungen auf. Demnächst will ich es mit meinem DVD Recorder probieren. Jetzt habe ich den Humax BTCI5900 früher hatte ich die d-box 2 und es ging auch alles Einwandfrei. Alles mit Originalsoftware.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit einem DVD Recorder wird es aber sicher nicht funktionieren. Aber besorge Dir einen Entsprechenden Decoder (der auch CGMS unterstützt) und alles wird gut. winken
    Gruß Gorcon
     
  9. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Hi Gorcon,

    gibt es denn bisher noch keine Rekorder, die das einfach ignorieren oder mit denen man "was" machen kann. So in Richtung "alternative" Firmware ? Denn solange es sowas nicht gibt, würde ich mir keinen DVD Rekorder (oder Festplatten Rekorder) kaufen.

    Gruß

    n0NAMe
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bis jetzt habe ich sowas noch nicht gesehen.
    Es gibt bis jetzt auch keinen DVD Player der CGMS nicht ausgibt. Ich habe damls rumgesucht aber keinen gefunden. MV frei gibts wie "Sand am Meer" aber CGMS unterstützt bis jetzt wohl jedes Gerät.
    Bei DVD Recordern hat man noch ein wachsameres Auge darauf. Theoretisch ist es natürlich auch möglich das diese das Ignorieren aber da ist es mit einem Softwareupdate nicht getan.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen