1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt Dezember

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von leoK, 19. Oktober 2004.

  1. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Anzeige
    Das Programm auf PREMIERE DIREKT im Dezember 2004

    Kino-Highlights auf Premiere – bis zu zwei Jahre vor dem Start im herkömmlichen Fernsehen
    München, 18. Oktober 2004.

    DIE TOP 5 IM DEZEMBER 2004 (Sendetermine siehe unten)

    „Troja“ Der Abräumer bei der Oscar-Verleihung 2005? Wolfgang Petersens sensationelle Homer-Adaption spielte alleine in den USA gut 130 Millionen Dollar ein.
    „Was das Herz begehrt“ Diane Keaton hat für ihre Rolle der Erica Barry einen Golden Globe und eine Oscar-Nominierung bekommen.
    „Van Helsing“ 2,5 Millionen deutsche Kinobesucher sahen das Horror- und Action-Spektakel mit Hugh Jackman. Der Film war ursprünglich als „Dracula“-Sequel geplant.
    „S.W.A.T. - Die Spezialeinheit“ Der Action-Thriller mit Samuel L. Jackson in der Hauptrolle ist eine 80 Millionen Dollar teure Neuauflage der gleichnamigen populären TV-Serie aus den 70er Jahren.
    „Kill Bill: Vol. 2” und „Kill Bill: Vol. 1“ Die beiden Teile des skurrilen Tarantino-Thrillers haben zusammen weltweit gut 330 Millionen Dollar eingespielt.


    WEIHNACHTEN UND SILVESTER AUF PREMIERE DIREKT

    24. bis 26. Dezember: „Troja“, „S.W.A.T. – Die Spezialeinheit“, „Was das Herz begehrt“, „Van Helsing“ und „Das Wunder von Bern“. (Details und weitere Sendetermine siehe unten)
    31. Dezember: „Troja“, „Mona Lisas Lächeln“, „Taking Lives“, „Kill Bill: Vol.2” und “Master and Commander – Bis ans Ende der Welt”. (Details und weitere Sendetermine siehe unten)


    NEUSTARTS DES MONATS

    WAS DAS HERZ BEGEHRT
    Originaltitel: Something’s Gotta Give, USA 2003. Regie: Nancy Meyers. Darsteller: Jack Nicholson, Diane Keaton, Keanu Reeves. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 02. – 08. 12., 23. – 29.12., rund um die Uhr.

    WRONG TURN
    Originaltitel: Wrong Turn, USA/D 2003. Regie: Rob Schmidt. Darsteller: Desmond Harrington, Eliza Dushku, Emmanuelle Chriqui. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 02. – 08. 12., rund um die Uhr.

    DEAD END
    Originaltitel: Dead End, F/USA 2003. Regie: Jean-Baptiste Andrea, Fabrice Canepa. Darsteller: Ray Wise, Lin Shaye, Mick Cain. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 02. – 05. 12., rund um die Uhr.

    EINE AFFÄRE IN PARIS
    Originaltitel: Le divorce, F/USA 2003. Regie: James Ivory. Darsteller: Kate Hudson, Jean-Marie Lhomme, Naomi Watts. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 06. – 08. 12., rund um die Uhr.

    EIN KATER MACHT THEATER
    Originaltitel: The Cat in the Hat, USA 2003. Regie: Bo Welch. Darsteller: Mike Myers, Alec Baldwin, Kelly Preston. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 06. – 08. 12., rund um die Uhr.

    VAN HELSING
    Originaltitel: Van Helsing, USA/CZ 2004. Regie: Stephen Sommers. Darsteller: Hugh Jackman, Kate Beckinsale, Richard Roxburgh. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 09. – 16. 12., 23. – 26.12., rund um die Uhr.

    KILL BILL VOL. 2
    Originaltitel: Kill Bill Vol. 2, USA 2004. Regie: Quentin Tarantino. Darsteller: Uma Thurman, David Carradine, Lucy Liu. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 4:3-Format. 09. – 15. 12., 30. / 31. 12., rund um die Uhr.

    HIDALGO – 3000 MEILEN ZUM RUHM
    Originaltitel: Hidalgo, USA 2004. Regie: Joe Johnston. Darsteller: Viggo Mortensen, Zuleikha Robinson, Omar Sharif. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 16. - 19. 12., rund um die Uhr.

    TROJA
    Originaltitel: Troy, USA 2004. Regie: Wolfgang Petersen. Darsteller: Brad Pitt, Eric Bana, Diane Kruger, Orlando Bloom. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 17. – 31. 12., rund um die Uhr.

    S.W.A.T. – DIE SPEZIALEINHEIT
    Originaltitel: S.W.A.T., USA 2003. Regie: Clark Johnson. Darsteller: Samuel L. Jackson, Colin Farrell, Michelle Rodriguez. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 23. – 29. 12., rund um die Uhr.

    MONA LISAS LÄCHELN
    Originaltitel: Mona Lisa Smile, USA 2003. Regie: Mike Newell. Darsteller: Julia Roberts, Kirsten Dunst, Julia Stiles. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 30. / 31. 12., rund um die Uhr.

    TAKING LIVES – FÜR DEIN LEBEN WÜRDE ER TÖTEN
    Originaltitel: Taking Lives, USA/CDN 2004. Regie: D.J. Caruso. Darsteller: Angelina Jolie, Ethan Hawke, Kiefer Sutherland. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 30. / 31. 12., rund um die Uhr.


    WEITERE FILME AUF PREMIERE DIREKT

    DAWN OF THE DEAD – DIRECTOR’S CUT
    Originaltitel: Dawn Of The Dead, USA 2004. Regie: Zack Snyder. Darsteller: Sarah Polley, Ving Rhames, Jake Weber. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. 12., 16. – 22.12., rund um die Uhr.

    DAS WUNDER VON BERN
    Originaltitel: Das Wunder von Bern, D 2003. Regie: Sönke Wortmann. Darsteller: Louis Klamroth, Peter Lohmeyer, Johanna Gastdorf. Dolby Digital 5.1, 16:9-Format. 01. 12., 23. – 26.12., rund um die Uhr.

    STARSKY & HUTCH
    Originaltitel: Starsky & Hutch, USA 2004. Regie: Todd Phillips. Darsteller: Ben Stiller, Owen Wilson, Snoop Dogg. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. 12., 20. – 22. 12., rund um die Uhr.

    BUGS
    Originaltitel: Bugs, CDN 2003. Regie: Joseph Conti. Darsteller: Antonio Sabato Jr., Angie Everhart, R.H. Thomson. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. 12., rund um die Uhr.

    LARA CROFT TOMB RAIDER: DIE WIEGE DES LEBENS
    Originaltitel: Lara Croft Tomb Raider: The Cradle of Life, USA/D/JP/GB/NL 2003. Darsteller: Angelina Jolie, Gerard Butler, Ciarán Hinds. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. 12., rund um die Uhr.

    FREDDY VS. JASON
    Originaltitel: Freddy Vs. Jason, USA/ITA 2003. Regie: Ronny Yu. Darsteller: Robert Eglund, Ken Kirzinger, Monica Keena. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 02. - 08. 12., rund um die Uhr.

    PAYCHECK – DIE ABRECHNUNG
    Originaltitel: Paycheck, USA 2003. Regie: John Woo. Darsteller: Ben Affleck, Aaron Eckhart, Uma Thurman. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 02. – 05. 12., rund um die Uhr.

    SCARY MOVIE 3
    Originaltitel: Scary Movie 3, USA 2003. Regie: David Zucker. Darsteller: Anna Faris, Charlie Sheen, Leslie Nielsen, Pamela Anderson. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 09. – 15. 12., 27. – 29. 12., rund um die Uhr.

    KILL BILL: VOL. 1
    Originaltitel: Kill Bill: Vol. 1, USA 2003. Regie: Quentin Tarantino. Darsteller: Uma Thurman, Lucy Liu, David Carradine. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 4:3-Format. 09. – 12.12., rund um die Uhr.

    MYSTIC RIVER
    Originaltitel: Mystic River, USA 2003. Regie: Clint Eastwood. Darsteller: Sean Penn, Tim Robbins, Kevin Bacon. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 09. – 12. 12., rund um die Uhr.

    …UND DANN KAM POLLY
    Originaltitel: Along Came Polly, USA 2004. Regie: John Hamburg. Darsteller: Ben Stiller, Jennifer Aniston, Philip Seymour Hoffman. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 13. – 15. 12., rund um die Uhr.

    IN HELL
    Originaltitel: The Savage, USA 2003. Regie: Ringo Lam. Darsteller: Jean-Claude Van Damme, Lawrence Taylor, Marnie Alton. Dolby Digital 5.1, 16:9-Format. 13. – 15. 12., rund um die Uhr.

    THE ITALIAN JOB – JAGD AUF MILLIONEN
    Originaltitel: The Italian Job, USA/F/GB 2003. Regie: F. Gary Gray. Darsteller: Mark Wahlberg, Charlize Theron, Donald Sutherland. Dolby Digital 5.1, 16:9-Format. 16. – 22. 12., rund um die Uhr.

    TATSÄCHLICH… LIEBE
    Originaltitel: Love Actually, GB/USA 2003. Regie: Richard Curtis. Darsteller: Hugh Grant, Emma Thompson, Heike Makatsch. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 27. – 29. 12., rund um die Uhr.

    DARKNESS
    Originaltitel: Darkness, USA/SPA 2002. Regie: Jaume Balagueró. Darsteller: Anna Paquin, Lena Olin, Iain Glen. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 20. – 22. 12., rund um die Uhr.

    MASTER AND COMMANDER – BIS ANS ENDE DER WELT
    Originaltitel: Master and Commander – The Far Side of the World, USA 2003. Regie: Peter Weir. Darsteller: Russell Crowe, Paul Bettany, James D’Arcy. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 30. / 31. 12., rund um die Uhr.


    DEZEMBER-SPECIAL

    WWE „ARMAGEDDON“, 180 Minuten, Wrestling, 12.12., 03.00 Uhr, 13.12., 10.00 Uhr, 16.00 Uhr und 20.00 Uhr, 20.12. / 27.12., 16.00 Uhr



    MfG
     
  2. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: Premiere Direkt Dezember

    Auf Troja freue ich mich. Ebenso auf SWAT. Von Kill Bill Vol2 und Van Helsing möchte ich an dieser Stelle abraten. Kill Bill Vol2 ist nicht annähernd so gut wie der erste und Van Helsing ist auch nicht besonders toll.

    Auf Dawn of the Dead freue ich mich natürlich auch. Bei dem Film kommt richtig festliche Stimmung auf:D :winken:
     
  3. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Premiere Direkt Dezember

    Kill Bill vol2 ist sogar noch besser als Teil1. Also unbedingt anschauen...
     
  4. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: Premiere Direkt Dezember

    Wie kannst du das sagen?:eek:

    Den ersten Teil fande ich so viel besser als den 2., das kann man gar nicht in Worte fassen.

    An alle die den ersten gesehen haben und sich jetzt auf den 2. freuen: Macht euch auf ein paar langweilige Stunden ohne große Kampfszenen gefasst!
     
  5. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: Premiere Direkt Dezember

    auf WWE freu^^
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Premiere Direkt Dezember

    Kill Bill 2 is bessa als der erste. Nur er ist auch anders. Schwerpunkt ist in Teil 2 doe Story und nicht das Kämpfen ! Das is alles.
     
  7. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Premiere Direkt Dezember

    Kill Bill 2 kann nur besser sein als Teil 1, denn schlechter geht wohl eigentlich kaum noch...
     
  8. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: Premiere Direkt Dezember

    Verstehe ich nicht, warum ihr alle den 2. Teil besser findet.:eek: Da ist mit zu wenig passiert.
     
  9. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Premiere Direkt Dezember

    Das ist es ja... Teil 1 hatte ne Story für die Du kein Drehbuch brauchst, sondern nur nen Notizzettel, weil sie zu flach war. Sinnlose Kämpfe zu ner... ja gabs eigentlich was ausser sinnlose Kämpfe?

    Sorry aber Tarentino hat mich mit Teil 1 enttäuscht.
     
  10. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: Premiere Direkt Dezember

    Genau das erwarte ich aber, wenn ich mir einen Actionfilm ansehe.:winken:
     

Diese Seite empfehlen