1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Surrendert, 7. Dezember 2005.

  1. Surrendert

    Surrendert Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi - Hat jemand ne Ahnung ob man mit dem Panasonic DMR-EH54D das Premiere Programm digital aufzeichnen kann, da er auch DVB-T digital aufzeichnen kann ? Hat das schon jemand probiert ?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    Du greift den DVB-S Transportstream ab und modulierst den in den nach DVB-T. Dann sendest du es aus und der Recorder empfängt es über den DVB-T Tuner. Ist nicht ganz legal und auch völlig sinnfrei da die Sachen die über den internen DVB-T Tuner empfangen werden auch wieder D/A gewandelt werden aber wenn du unbedingt möchtest ;-)

    Im Ernst: Das Ding hat keinen Digitalen Eingang also kann der auch mit einer digitalen Quelle nichts anfangen. Wobei er aber generell digital aufzeichnet (Somit ist die Fragestellung schon falsch).

    Verbinde den Recorder mit deinem Receiver und zeichne über SCART auf.

    cu
    usul
     
  3. Surrendert

    Surrendert Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    thx für deine Antwort - also ist digitales Aufzeichnen von Premiere generell nicht ohne weiteres möglich oder gibt es mittlerweile eine komfortable Lösung (2 Knöpfe Lösung - anschalten, aufnehmen) ? Als nichts mit Netzwerk und über TV Karte und etc.

    Im Netz ist hierauf leider keine kurze prägnante und eindeutige Lösung zu erhalten, obwohl es schon 1000fach diskutiert wurde.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    Ein SCART Kabel in den Ein-/Ausgang des Recorders und das andere Ende in den VCR SCART des digital Receivers. Dann am Recorder den SCART Eingang wählen (anstelle des DVB-T Programms) und auf Aufnahme drücken.

    Das sollte aber in der Anleitung des Recorders (und des Receivers) genau bebildert beschrieben sein. Wenn nicht beim Hersteller meckern (das sind Grundlagen. Das MUSS in die Anleitung).

    Wenn du uns sagst was genau dein Problem dabei ist kann dir auch dabei geholfen werden.

    cu
    usul
     
  5. Surrendert

    Surrendert Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    thanks - ich denke das problem ist schon gelöst - die frage war "Wie zeichne ich Premiere am komfortablesten und in bestmöglicher Quali auf"
     
  6. econ231

    econ231 Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    Ich bin insgesamt nicht schlauer, für mich ist auch die Frage nicht wirklich beantwortet.
    Bei einem Premiere-Kabelreceiver erhält der sein Signal vom normalen Antennen-Anschluss. Der dekodiert das/die Signale. Dabei gibts halt auch je nach Sendung DolbyDigital. Der Premiere-Receiver (besser Decoder) hat nun einen optischen Ausgang über den das digitale Audio-Signal über die Anlage ausgegeben wird.
    Die Frage war aber denke ich eher, ob das digitale Signal bei der Aufnahme auf DVD oder Platte im Format noch vorhanden ist, denn der DVD-Recorder hat ja einen digitalen Ausgang.
    Das würde mich auch interessieren.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    Nein. Wie sollte es auch? Wie du schon sagtest die Recorder haben alle nur einen digitalen Tonausgang.

    Also ist es nicht möglich den DD Ton mit aufzunehmen. Genauso ist es nicht möglich mehere Tonspuren oder Untertitel mit aufzuzeichnen.
    Anamorphes 16:9 geht unter Umständen. Ist aber AFAIK auch einwenig kniffelig.

    Der Ausgang ist am Recrder vorhanden damit du den DD Ton einer (kauf) DVD mit DD Spur abspielen kannst. Denn DVD Recorder sind ja gleichzeitig auch immer normale DVD Player.

    cu
    usul
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    Ein HDD-DVD Recorder bekommt seine Signale immer nur Analog (nicht Digital) über die SCART/Line Eingänge zugespielt. Ausnahme hier, wenn dass Gerät bereits einen DVB-T Tuner hat, dann kann es auch direkt den Digitalen Stream aufzeichnen, ob es aber so gemacht wird, wag ich mal zu bezweifeln. Warum, weil DVB nicht den DVD Format entsprecht, schon gar nicht bei den meisten DVB-T Sendern die in 544x576px senden. Solch ein nicht DVD konformes Format müsste intern in ein DVD kompatibles Format gewandelt werden. Vermutlich wird der DVD Recorder intern irgendwas machen, damit es später DVD kompatible ist.

    Wer eine 1:1 Aufzeichung will, der braucht einen HDD-Receiver, allerdings erstellen die alle keine DVDs. Mit nicht Premiere zertifizierten Receivern kommt man allerdings auch an die Streamdaten ran, man kann sie auf den PC übertragen und hat dann den Original Stream mit der evtl. vorhandenen Dolby Digital Tonspur. Daraus kann man dann im PC eine nicht DVD kompatible DVD authoren, die aber die meisten neuen Player klaglos abspielen.
     
  9. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    in einem Test laß ich mal das auch bei der DVB-T Aufnahme die Qualität einstellbar sein soll, wenn dies so zutrifft findet eine Neucodierung statt, somit bin ich der Annahme das im Recorder auch erst das Signal trotz Digi Empfang analog vorliegt und neu codiert wird. Wenn dem nicht so ist bitte dann das ganze vergessen.
     
  10. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Premiere digital aufzeichnen mit Panasonic DMR-EH54D ?

    Ist theoretisch schon denkbar, es gibt ja sogenannte "compression domain transcoder". Die rechnen an der Quantisierung herum und können somit die Bitrate verringern (und damit die Qualität). Allerdings kenn ich die nur auf dem PC.

    Ich vermute auch, daß das Signal Digital->analog->digital gewandelt wird.

    Jens
     

Diese Seite empfehlen